Das Auto der Zukunft braucht ein zentrales Gehirn – Interview Orit Shifman (OSR Enterprises)

Ein modernes Fahrzeug ist mit seinen bis zu 100 Steuereinheiten sehr verwundbar für Angriffe von Hackern. Die israelische Unternehmerin Orit Shifman möchte dem Auto der Zukunft ein zentrales „Gehirn“ verpassen, um es vor solchen Hacks zu schützen. Was es damit auf sich hat, erklärt die Gründerin von OSR Enterprises im Interview.Weiterlesen

Verfasst in: Allgemein, Blog, News zur Veranstaltung

Workshop: Software als Enabler für zukünftige Mobilität (Rolf Zöller, Volkswagen AG)

Workshop: Software als Enabler für zukünftige Mobilität (Rolf Zöller, Volkswagen AG)

„Software is eating the world“ – dieses berühmte Zitat des Top-Investors und Netscape-Mitgründers Marc Andreessen gilt heute über alle Branchen hinweg, auch in der Automobilindustrie. Um ein Auto auf die Straße zu bringen, braucht es nicht nur fähige Ingenieure, sondern IT-Spezialisten und Softwareentwickler.
Die Softwarearchitekturen in modernen Fahrzeugen werden komplexer und die steigende Anzahl an Steuergeräten machen das Auto immer mehr zum rollenden Computer.Weiterlesen

Verfasst in: Allgemein, Blog, News zur Veranstaltung