Bausteine intelligent zusammenführen

Zukunftsfähige Mobilitätskonzepte sind nachhaltig, bedarfsorientiert und integriert.

von Dr. Irene Feige

Jede Kommune wünscht es sich, jeder Bürger ebenfalls: ein zukunftsfähiges Mobilitätskonzept. Doch was zeichnet ein solches aus? Sicher ist heutzutage nichts zukunftsfähig, was nicht langfristig nachhaltig ist – und zwar ganz klassisch im ökologischen, ökonomischen und sozialen Sinn. Dies wollen Besteller und Nutzer. Und daran müssen sich Anbieter sowie Hersteller von Fahrzeugen und Infrastruktur messen lassen.Weiterlesen

Verfasst in: Allgemein, Blog, HB-Journal, News zur Veranstaltung

Situationsgerechte Mobilität, nachhaltige Lösungen

Lange haben wir Mobilität gleichgesetzt mit dem privaten Auto. Der Führerschein eröffnete uns die Möglichkeit, jederzeit flexibel von A nach B zu kommen. Er bedeutete beinahe grenzenlose Freiheit – ja, Glück. Doch die einfache Gleichung Auto = Freiheit = Glück geht langfristig kaum auf. Innovative Mobilitätslösungen der Siemens Mobility-Familie schaffen Alternativen, die auch in der angesichts von
Corona außergewöhnlichen Situation hilfreich sind.Weiterlesen

Verfasst in: Allgemein

Mehr Wege, mehr Möglichkeiten

Was Mobilität in Zukunft für Hyundai bedeutet

Mobilität der Zukunft hat viele Facetten: sie ist smart, vernetzt, nachhaltig und verantwortungsbewusst. Ob Flug-Taxis, autonome E-Autos, die Weiterentwicklung von Smart Cities oder Brennstoffzellen-Trucks – Hyundai versteht sich nicht länger nur als Automobilhersteller, sondern auch als Anbieter intelligenter Mobilitätslösungen. Wir als Unternehmen denken Mobilität jetzt weiter.Weiterlesen

Verfasst in: Allgemein, Blog, HB-Journal, News zur Veranstaltung

Zeit für einen News Mobility Deal

Innovations- und Förderstrategien für die Mobilität nach COVID-19

Nach dem Ausbruch der COVID-19-Pandemie hat die Welt im wahrsten Sinne des Wortes eine Vollbremsung gemacht: Von einem Tag auf den anderen waren die Straßen leergefegt und die Züge standen still. Viele Flughäfen sind noch immer verwaist. Wo nicht Kontaktbeschränkungen und Quarantäne die Mobilität behindern, tun neue Grenzen zwischen Ländern und Regionen ihr Übriges, schon weil es an attraktiven Zielen mangelt.Weiterlesen

Verfasst in: Allgemein, Blog, HB-Journal, News zur Veranstaltung

Drei Prognosen zur Zukunft der Automobilindustrie

von Hendrik Wüst

Zu wissen was die Zukunft bringt, bleibt ein Menschheitstraum. Wer hätte es noch vor einem halben Jahr für möglich gehalten, dass im Frühjahr 2020 eine Pandemie die Welt in einen Ausnahmezustand versetzt? Auch wer die Entwicklungen in der Automobilindustrie exakt voraussagen möchte, braucht entweder eine Glaskugel oder eine Zeitmaschine. 800.000 Arbeitsplätze hängen von dieser Branche in Deutschland ab. Die Vorhersagen zu Jobverlusten in den kommenden Jahren reichten auch schon ohne Pandemie von 80.000 bis 410.000. Beide Zahlen deuten bereits an, vor welchen Herausforderungen und Umbrüchen die Automobilindustrie steht. Auch ohne Hilfsmittel wage ich heute drei Prognosen zur Zukunft dieser BrancheWeiterlesen

Verfasst in: Allgemein, Blog, HB-Journal, News zur Veranstaltung

ES GIBT KEIN „WEITER SO“

TAG DER VISIONÄRE

Lutz Meschke, Stellvertretender Vorstandsvorsitzender und Vorstand Finanzen und IT, Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG

Smartphone löst das Auto als Statussymbol ab, die Elektronik ersetzt den Autofahrer am Lenkrad und der Verbrennungsmotor scheint ein Auslaufmodell – für eine Sportwagenmarke wie Porsche müssen diese Trends doch Schreckensvisionen sein. Oder nicht? Keineswegs, findet Vorstandsmitglied Lutz Meschke.

Weiterlesen

Verfasst in: Allgemein, Blog, News zur Veranstaltung

HACKERS ALBTRAUM

TAG DER VISIONÄRE

Orit Shifman, Chairman, CEO & Founder von OSR Enterprises

Autonomes Fahren setzt das Erfassen, Verarbeiten und gegebenenfalls auch Speichern einer Unmenge von Daten voraus. Doch gerade die gelten als sensibles Gut, das wirkungsvoll vor unbefugtem Zugriff geschützt werden muss. IT-Profi Orit Shifman glaubt, dass dieser Zweiklang längst nicht genügend beachtet wird.

Weiterlesen

Verfasst in: Allgemein, Blog, News zur Veranstaltung

Videointerview Gerald Killmann (Toyota) – Mobility for all

Gerald Killmann, Vice President Research & Development, Toyota Motor Europe

Es wird am Ende mehr als nur eine Technologie geben, mit welcher wir unsere Klimaziele erreichen werden. Es geht im Großen und Ganzen viel eher um die Synergien zwischen den Einzelnen, als letztendlich „die eine Technologie“ zu finden. Toyota möchte vorerst die Hybridmodelle nutzen, um in der Übergangszeit der CO2 Neutralität entgegenzukommen. Als langfristige Lösung nehmen sie ebenfalls die Elektromobilität in Angriff.Weiterlesen
Verfasst in: Blog, News zur Veranstaltung, Videos

Videointerview Alexander Hitzinger (VW) – Konzentration der Ressourcen

Alexander Hitzinger, Senior Vice President für Autonomes Fahren des Volkswagen Konzerns und Markenvorstand für Technische Entwicklung bei Volkswagen Nutzfahrzeuge

Die infrastrukturellen Voraussetzungen für die E-Mobilität sind noch stark ausbaufähig. Wir brauchen attraktivere Modelle und attraktivere Preise, um eine flächendeckende Ladeinfrastruktur zu gewährleisten. Vor allem die Exekutive sollte sich stärker mit Subventionen und Hilfestellungen in den Transformationsprozess einbringen. Weiterlesen

Verfasst in: Blog, News zur Veranstaltung, Videos