KÜNSTLICHE INTELLIGENZ

KI

Erscheinungstag: 20.03.2019

KÜNSTLICHE INTELLIGENZBitte füllen Sie das nachstehende Formular aus um die kostenlosen Ausgaben KÜNSTLICHE INTELLIGENZ zu erhalten!






/


Mit welchen Themen werden Sie sich die nächsten 6-12 Monate beschäftigen?

Ich bin damit einverstanden, dass meine im Registrierungsformular angegebenen Daten von der Euroforum Deutschland GmbH zum Zwecke der Werbung für eigene Leistungen und Produkte sowie für Angebote von Unternehmen der Handelsblatt Media Group (diese sind unter www.handelsblattgroup.com/portfolio einsehbar) verwendet werden. Über diese neuen Angebote und Services möchte ich künftig per E-Mail und Telefon persönlich informiert und beraten werden. Dieser Verwendung kann ich jederzeit widersprechen.

Eine Weitergabe meiner Daten erfolgt darüber hinaus nur zu Zwecken einer Auftragsdatenverarbeitung. Mir ist bekannt, dass die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung meiner Daten auf freiwilliger Basis erfolgt. Ich kann diese Einwilligung jederzeit ohne für mich nachteilige Folgen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dazu genügt eine E-Mail an: datenschutz@euroforum.com. Im Fall des Widerrufs werden mit dem Zugang meiner Widerrufserklärung meine Daten gelöscht. Nähere Angaben zum Umgang mit personenbezogenen Daten erhalte ich hier www.euroforum.de/datenschutz.

 


KI

Erscheinungstag: 15.03.2018

KÜNSTLICHE INTELLIGENZBitte füllen Sie das nachstehende Formular aus um die kostenlosen Ausgaben KÜNSTLICHE INTELLIGENZ zu erhalten!






/


Mit welchen Themen werden Sie sich die nächsten 6-12 Monate beschäftigen?

Ich bin damit einverstanden, dass meine im Registrierungsformular angegebenen Daten von der Euroforum Deutschland GmbH zum Zwecke der Werbung für eigene Leistungen und Produkte sowie für Angebote von Unternehmen der Handelsblatt Media Group (diese sind unter www.handelsblattgroup.com/portfolio einsehbar) verwendet werden. Über diese neuen Angebote und Services möchte ich künftig per E-Mail und Telefon persönlich informiert und beraten werden. Dieser Verwendung kann ich jederzeit widersprechen.

Eine Weitergabe meiner Daten erfolgt darüber hinaus nur zu Zwecken einer Auftragsdatenverarbeitung. Mir ist bekannt, dass die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung meiner Daten auf freiwilliger Basis erfolgt. Ich kann diese Einwilligung jederzeit ohne für mich nachteilige Folgen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dazu genügt eine E-Mail an: datenschutz@euroforum.com. Im Fall des Widerrufs werden mit dem Zugang meiner Widerrufserklärung meine Daten gelöscht. Nähere Angaben zum Umgang mit personenbezogenen Daten erhalte ich hier www.euroforum.de/datenschutz.

 

KI ist DER Transformationskatalysator

Analysten wissen, dass KI bereits in zwei bis fünf Jahren nicht nur Mainstream, sondern der größte Hebel überhaupt sein wird. Um Strukturen und Prozesse effizienter zu gestalten, Entscheidungen zu beschleunigen, neue Produkte und Services zu entwickeln. Wie jedoch sieht das Ökosystem für Unternehmer, die den Game Changer nutzen wollen, aus? Verharrt der KI-Standort Deutschland im Vorbereitungsmodus? Oder dürfen lernende Systeme wirklich lernen? Und wie sieht es mit der Grundlage für KI, der Datenversorgung, aus?

Lesen Sie dazu interessante Berichte und Einschätzungen u.a. von:

  • Dorothee Bär, Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin und Beauftragte der Bundesregierung für Digitalisierung
  • Jörg Bienert, Vorsitzender des KI-Bundesverbands
  • Prof. Dietmar Harhoff PhD, Vorsitzender der Expertenkommission Forschung und Innovation der Bundesregierung und Direktor, Max-Planck-Institut für Innovation und Wettbewerb
  • Dr. Wolfgang Hildesheim, Director IBM Watson, Data Science & AI, DACH
  • Prof. Dr. Sabina Jeschke, Vorstand Digitalisierung und Technik, Deutsche Bahn AG
  • Prof. Dr. Alois Knoll, Lehrstuhl für Robotik, Künstliche Intelligenz und Echtzeitsysteme, TU München
  • Christoph Peylo, Leiter, Bosch Center for Artificial Intelligence

Einen weiteren Schwerpunkt unserer Veröffentlichung bildet die KI-Startup-Szene. Dr. Andreas Liebl, Managing Director der Initiative for applied AI, und Daniel Saaristo, Deep Learning Startup Business Manager für Zentraleuropa bei NVIDIA, und zeichnen ein klares Bild davon, wie Europas Weg zu Win-Win-Kooperationen verlaufen sollte, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

Freuen Sie sich auf diese und weitere spannende Beiträge im aktuellen Handelsblatt Journal „Künstliche Intelligenz“.


Der Einsatz von KI wird zu einem entscheidenden Wettbewerbsvorteil für die Zukunft.

Wer heute über die Digitalisierung und ihre Auswirkungen auf unser Leben von morgen spricht, spricht vor allem über Künstliche Intelligenz (KI). Mit Blick auf die internationalen politischen und technischen Entwicklungen ist es deshalb von größter Bedeutung, in Deutschland Kompetenz für KI aufzubauen und möglichst rasch produktiv in der Wirtschaft zu nutzen

Lesen Sie hierzu Beiträge u.a. von:

  • Dr. Martin Hofmann, Group CIO, Volkswagen AG
  • Volker Darius, Head of Corporate Excellence & Transformation, Capgemini Consulting
  • Dr. Damian Borth, Director Deep Learning, Deutsches Institut für Künstliche Intelligenz
  • Dr. Inessa Seifert, KI-Expertin in der Begleitforschung u.a. des Technologieprogramms “PAiCE” vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
  • Sandra C. Bauer, Director, Advanced Analytics & Big Data Project Partner, Deloitte Consulting Germany
  • Christiane Toffolo-Haupt, Senior Sales Director Big Data & Business Analytics Europe, Oracle Germany