Die Hour of Power – ein Feuerwerk an Daten, Fakten, Ideen und Best Practice Beispielen // Jetzt als Aufzeichnung


Christian Warning, Geschäftsführer von The Retail Marketeers, hatte im Vorfeld der diesjährigen digitalen Ausgabe von „Handel und Wandel“ versprochen, ein Feuerwerk an Daten, Fakten, Ideen und Best Practice Beispielen aus aller Welt abzubrennen – und er hat sein Wort gehalten. Dazu beigetragen haben die Interviews mit drei Experten aus der Convenience-Branche, die mit Ihren Erfahrungsberichten und Statements Augen geöffnet haben:

Scott AnnanScott Annan, Food und Convenience Retail Guru und global anerkannter Roadside Retail Experte:
„We don’t need to dominate the shops with cigarettes when 75% of the Germans are Non-Smokers – fresh food and drinks are most important in the shops.“
Marco FuhrerMarco Fuhrer, der führende Convenience Retail und Handelsexperte der Schweiz:
„Schnelle Orientierung ist im Store am wichtigsten. Der Kunde ist im Durchschnitt maximal 4 Minuten im Shop.“
Carlo CaldiCarlo Caldi, Co-Founder und Geschäftsführer Campo Group:
„Die Angebote in den Shops müssen situativ angepasst werden. Abends gibt es andere Kundenbedarfe als morgens. Es braucht ein Core-Sortiment mit lokalen Anpassungen.“
JETZT KOSTENLOS ANSEHEN

Diskussionen:

  • How can roadside retailers stay in business within the transformation from petrol filling stations to mobility hubs
  • Brennglas-Analyse Schweiz vs. Deutschland vs. Globale NACS Trends
    Die beiden NACS Representatives Christian Warning (D) & Marco Fuhrer (CH) bewerten die Bedeutung der globalen Branchen Trends für den deutschsprachigen Raum
  • Typy – The Digital Community Store
    Christian Warning spricht mit Carlo Caldi über die Kraft von Customer & Community Centricity im Convenience Retail anhand von Typy, dem voll digitalisierten Nahversorgerkonzept