THE FUTURE OF RETAIL

THE FUTURE OF RETAIL

Erscheinungstag: 13.10.2020

retailBitte füllen Sie das nachstehende Formular aus um die kostenlosen Ausgaben THE FUTURE OF RETAIL zu erhalten!






/


Mit welchen Themen werden Sie sich die nächsten 6-12 Monate beschäftigen?

Ich bin damit einverstanden, dass meine im Registrierungsformular angegebenen Daten von der Euroforum Deutschland GmbH zum Zwecke der Werbung für eigene Leistungen und Produkte sowie für Angebote von Unternehmen der Handelsblatt Media Group (diese sind unter www.handelsblattgroup.com/portfolio einsehbar) verwendet werden. Über diese neuen Angebote und Services möchte ich künftig per E-Mail und Telefon persönlich informiert und beraten werden. Dieser Verwendung kann ich jederzeit widersprechen.

Eine Weitergabe meiner Daten erfolgt darüber hinaus nur zu Zwecken einer Auftragsdatenverarbeitung. Mir ist bekannt, dass die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung meiner Daten auf freiwilliger Basis erfolgt. Ich kann diese Einwilligung jederzeit ohne für mich nachteilige Folgen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dazu genügt eine E-Mail an: datenschutz@euroforum.com. Im Fall des Widerrufs werden mit dem Zugang meiner Widerrufserklärung meine Daten gelöscht. Nähere Angaben zum Umgang mit personenbezogenen Daten erhalte ich hier www.euroforum.de/datenschutz.

 

Sicherheitsabfrage*




THE FUTURE OF RETAIL

Erscheinungstag: 22.10.2019

retailBitte füllen Sie das nachstehende Formular aus um die kostenlosen Ausgaben THE FUTURE OF RETAIL zu erhalten!






/


Mit welchen Themen werden Sie sich die nächsten 6-12 Monate beschäftigen?

Ich bin damit einverstanden, dass meine im Registrierungsformular angegebenen Daten von der Euroforum Deutschland GmbH zum Zwecke der Werbung für eigene Leistungen und Produkte sowie für Angebote von Unternehmen der Handelsblatt Media Group (diese sind unter www.handelsblattgroup.com/portfolio einsehbar) verwendet werden. Über diese neuen Angebote und Services möchte ich künftig per E-Mail und Telefon persönlich informiert und beraten werden. Dieser Verwendung kann ich jederzeit widersprechen.

Eine Weitergabe meiner Daten erfolgt darüber hinaus nur zu Zwecken einer Auftragsdatenverarbeitung. Mir ist bekannt, dass die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung meiner Daten auf freiwilliger Basis erfolgt. Ich kann diese Einwilligung jederzeit ohne für mich nachteilige Folgen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dazu genügt eine E-Mail an: datenschutz@euroforum.com. Im Fall des Widerrufs werden mit dem Zugang meiner Widerrufserklärung meine Daten gelöscht. Nähere Angaben zum Umgang mit personenbezogenen Daten erhalte ich hier www.euroforum.de/datenschutz.

 

Sicherheitsabfrage*




THE FUTURE OF RETAIL

Erscheinungstag: 14.11.2018

retailBitte füllen Sie das nachstehende Formular aus um die kostenlosen Ausgaben THE FUTURE OF RETAIL zu erhalten!






/


Mit welchen Themen werden Sie sich die nächsten 6-12 Monate beschäftigen?

Ich bin damit einverstanden, dass meine im Registrierungsformular angegebenen Daten von der Euroforum Deutschland GmbH zum Zwecke der Werbung für eigene Leistungen und Produkte sowie für Angebote von Unternehmen der Handelsblatt Media Group (diese sind unter www.handelsblattgroup.com/portfolio einsehbar) verwendet werden. Über diese neuen Angebote und Services möchte ich künftig per E-Mail und Telefon persönlich informiert und beraten werden. Dieser Verwendung kann ich jederzeit widersprechen.

Eine Weitergabe meiner Daten erfolgt darüber hinaus nur zu Zwecken einer Auftragsdatenverarbeitung. Mir ist bekannt, dass die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung meiner Daten auf freiwilliger Basis erfolgt. Ich kann diese Einwilligung jederzeit ohne für mich nachteilige Folgen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dazu genügt eine E-Mail an: datenschutz@euroforum.com. Im Fall des Widerrufs werden mit dem Zugang meiner Widerrufserklärung meine Daten gelöscht. Nähere Angaben zum Umgang mit personenbezogenen Daten erhalte ich hier www.euroforum.de/datenschutz.

 

Sicherheitsabfrage*



Handel der Zukunft – Digital, nachhaltig & individuell?

Wie wird der Handel zukünftig aussehen? Was erwartet der Kunde? Welche Technologien kommen zum Einsatz? „Der Kunde von morgen wird nicht durch Massenware zu begeistern sein, sondern durch weitgehend individualisierte Angebote, die speziell auf ihn zugeschnitten sind.“, so ist sich Josef Sanktjohanser, Präsident Handelsverband Deutschland, sicher. Davon ist auch Prof. Dr. Christian Stummeyer, Professor für Digital Commerce, TH Ingolstadt, überzeugt und stellt 5 Thesen zum Handel der Zukunft auf. Er meint aber auch, dass die digitalen Technologien eine entscheidende Rolle spielen werden. Sicher ist auch, dass nur eine intelligente Verbindung von Offline & Online zum Erfolg führen wird. Und da gibt es tolle Innovationen, die Kunden zu gewinnen. Ikea, Rose Bikes, Signa Sports United, ZyseMe geben tolle Insights und erzählen von Ihren Strategien.

Viele kluge Köpfe haben Ideen und lassen uns teilhaben an ihren Lösungsansätzen, Konzepten und Einschätzungen, wie der Handel zukünftig erfolgreich gestaltet werden kann. Viel Spaß beim Lesen!


Wie sieht die Zukunft im Handel aus?

Das Thema, welches den Handel derzeit am stärksten bewegt ist die Fokussierung auf den Kunden. Das ist nichts Neues, aber vor dem Hintergrund der zunehmenden digitalen Freiheit eine komplexe Herausforderung.

Der Kunde von heute gestaltet seinen Einkauf situativ und ganz nach seinen individuellen Bedürfnissen: Am Wochenende mit der Familie in der Stadt shoppen, das neue TV-Gerät online zum Bestpreis erstehen, Waschmittel via Dash-Button oder Sprachsteuerung bequem nach Hause ordern, die Zutaten für das Dinner als kuratierte Abobox bestellen, das neue Auto im Show-Room via Augmented Realitiy konfigurieren…

„Connected Retail“ scheint der Weg der Stunde zu sein, den emanzipierten Kunden zu gewinnen und zu halten. Aber reicht das?

Lesen Sie dazu interessante Beiträge aus der Praxis und Einschätzungen u.a. von:

  • Dr. Marcus Ackermann, Konzernvorstand Multichannel Distanzhandel, Otto Group
  • Daniel Füchtenschnieder, Geschäftsführer bonprix Retail GmbH
  • Florian Gietl, CEO MediaMarktSaturn Deutschland
  • Carsten Keller, Vice President for Direct-to-Consumer, Zalando SE
  • Dr. Ramyn Kress, HenkelX Ventures & Founder HenkelX
  • Tina Müller, CEO Douglas Group

Freuen Sie sich auf diese und weitere spannende Artikel im aktuellen Handelsblatt Journal „The future of retail“.


„Die Digitale Transformation als Chance“ ist der Beitrag von Alexander Birken, Vorstandsvorsitzender der Otto Group überschrieben (S. 10f.) und propagiert den Mut das große Potenzial, welches die Digitalisierung für den Handel bedeutet auszuschöpfen.

Auch Josef Sanktjohanser, Präsident des Handelsverband Deutschland ist dieser Meinung (S.3), und sagt „Nur, wer die richtigen Daten hat, hat die Chance dem Kunden passgenaue Angebote zu machen.“

Das die Fokussierung auf den Kunden derzeit Priorität hat, aber den Handel aufgrund der zunehmenden digitalen Freiheit vor große Herausforderungen stellt, wird auch deutlich bei den interessanten Beiträgen von Béatrice Guillaume-Grabisch, Vorstandsvorsitzende, Nestlé Deutschland AG (S. 4f.) und Lionel Souque, Vorstandsvorsitzender der REWE Group (S.8f.).

Google unterstützt Händler dabei, den neuen Erwartungen der Konsumenten gerecht zu werden und stellt Lösungen vor (S. 6f).

Und dann ist da noch die Zukunftsstudie von QVC, die sich dem Leben von übermorgen widmet. „Es lohnt sich der Generation Z genau zuzuhören“, ist Matthias Bork, CEO, QVC Deutschland überzeugt (S. 12f).

Freuen Sie sich auf diese und weitere spannende Artikel im aktuellen Handelsblatt Journal „The Future of Retail“.