1,8 Billionen Dollar für Investments im Bereich der Private Equity


Pressemitteilung zu der 15. Handelsblatt Jahrestagung Private Equity 2015

Ganze 1,8 Billionen Dollar für Investments im Bereich der Private Equity

Düsseldorf/München, Mai 2015 – Angesichts der Niedrigzinspolitik der Notenbanken, pumpen Großinvestoren so viel Geld in die Private Equity Branche wie nie zuvor. Es sollen höhere Renditen erzielt werden, als das mit Staatsanleihen möglich ist. Dieser Trend spiegelt sich vor allem im Volumen wieder, das inzwischen durch Finanzinvestoren weltweit verwaltet wird: Rund 3,9 Billionen Dollar. Allein für neue Investments standen Ende 2014 1,8 Billionen Dollar zur Verfügung. Besonders Beteiligungsmanager werden dadurch vor große Herausforderungen gestellt. Doch die Suche nach neuen Übernahmezielen fällt trotz guter Stimmung und positivem Marktumfeld zurzeit schwer.

Auf der 15. Handelsblatt Jahrestagung „Private Equity“ wird unter anderem über Private Equity Investitionen über verschiedene Marktzyklen hinweg debattiert. Welche Möglichkeiten der aktiven Wertschöpfung gibt es in Zeiten steigender Preise und was sind die unterschiedlichen Transaktionstypen im Private Equity sowie ihr Risiko-/Ertragsprofil in verschiedenen Marktzyklen?

Weitere Themen sind die Anlagen in Infrastruktur konkret: Fallstudien erfolgreicher Infrastruktur-Investitionen und Aufbau eines globalen Immobilienportfolios – Dos and Dont`s.

Unter diese Leitpunkte fallen  die Aspekte Aufbauphasen und Fallstricke, Preisentwicklung von verschiedenen Immobilienarten aufgrund des Niedrigzinsumfelds – sicherer Hafen oder hohes Risiko und erhöhte Anforderungen bei KYC (Know your customer).

Als Experten aus der Branche werden hochkarätige Keynote-Speaker auf der Bühne stehen.
Ilse Aigner, Bayrische Wirtschaftsministerin, Prof. Dr. Dr. Ann Christin Achleitner, TU München, Dorothee Blessing, J.P. Morgan, Dr. Jürgen Diegruber, Partners Group, J. Christopher Flowers, J.C. Flowers & Company und Prof. Dr. Axel A. Weber, UBS Group AG sind nur einige Persönlichkeiten, die auf der 15. Private Equity Tagung anzutreffen sein werden.

Pressekontakt