Lebensversicherungen im Kontext von Nachhaltigkeit und Zinspolitik


Lebensversicherungen im Kontext von Nachhaltigkeit und Zinspolitik

Der Lebensversicherungsmarkt in Deutschland steht aktuell vor zwei besonders großen Herausforderungen: Die Zinspolitik der Europäischen Zentralbank auf der einen Seite und der freiwillige Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung im Sinne des ESG auf der anderen Seite.

  • Hat die Lebensversicherung als Altersvorsorgeprodukt ausgedient?
  • Wie sollen Lebensversicherer die nötige Rendite erwirtschaften, so lange sie nicht die Risiken von anderen Kapitalmärkten an ihre Kunden weitergeben können?
  • Wo stehen die Lebensversicherer im Bereich Nachhaltigkeit?
  • Was ist die größere Herausforderung für die Lebensversicherung – Zinspolitik oder Nachhaltigkeit?

Martin Stenger, Sales Director, Business Development Insurance & Retirement Solutions – Germany, Franklin Templeton International Services S.à r.l, stand dazu im Vorfeld des diesjährigen Handelsblatt Strategiemeetings Lebensversicherungswirtschaft Rede und Antwort.