Programm

Donnerstag, 12.12.09:00

Registrierung, Empfang, Networking-Frühstück in der Ausstellung

Donnerstag, 12.12.09:30

Eröffnung durch das Handelsblatt

Moderation

Made in Germany – Wo steht Deutschland?

Donnerstag, 12.12.09:40Begrüßung durch den Gastgeber

Neue Strukturen, alte Stärken. Wie wir uns verändern.

Donnerstag, 12.12.10:00Analyse

Wie geht es der deutschen Wirtschaft im internationalen Vergleich?

Donnerstag, 12.12.10:10Interview

Innovativ, digital und verantwortungsvoll – Erfolgsfaktoren für die deutsche Industrie im globalen Wettbewerb

Donnerstag, 12.12.10:30

Kommentar aus der Politik

Donnerstag, 12.12.10:45Diskussion

Wo steht Deutschland, was fordern Sie für die Zukunft?

Donnerstag, 12.12.11:10

Networking Break in der Ausstellung

Donnerstag, 12.12.11:40Kommentar aus der Wirtschaft

Deutsche und europäische Industriepolitik: Strategische Antworten auf internationale Verwerfungen

Donnerstag, 12.12.12:00Keynote

GEA – wie ein Maschinenbaukonzern seine Zukunft gestaltet

Keynote
Donnerstag, 12.12.12:20Tech-Impuls

5G als Wendepunkt: Wie Deutschland den Anschluss bei der digitalen Infrastruktur schaffen kann

Donnerstag, 12.12.12:40Analyse

Innovationen hin zur intelligenten Industrie

Donnerstag, 12.12.13:00

Zeit für Fragen und Diskussion

Donnerstag, 12.12.13:15

Lunch in der Ausstellung

Made in Germany – Wie kommen wir weiter?

Donnerstag, 12.12.14:15Interview

Industrie in Deutschland: zukunftsorientiert, innovativ, ausgebremst?

Donnerstag, 12.12.14:30Keynote

Veränderung begleiten – Banken als strategischer Partner der Industrie 4.0

Keynote
Donnerstag, 12.12.14:45Reportage

Digitale Lösungen als Wettbewerbsstrategie im Maschinen- und Anlagenbau

Donnerstag, 12.12.15:00Impuls

Erfolgreiche Entwicklung am Industriestandort Deutschland: Vom Startup zum Konzernunternehmen (BASF)

Was macht Deutschland bzw. den Deutschen aus?

Donnerstag, 12.12.15:30Analyse

Wie tickt Deutschland?

Donnerstag, 12.12.15:50Analyse

Sonderweg oder Holzweg – Deutschland im Irgendwo des digital vernetzten Zeitalters

Donnerstag, 12.12.16:10

Networking Break in der Ausstellung

DIAMOND STAR

Donnerstag, 12.12.16:40„THE WINNER IS“

DIAMOND STAR 2019 „Best Industrial Business Solution 4.0“

Diamond Star

Partner des Diamond Star:

Diamond Star

Parallele Sessions

Von der Theorie und den Visionen zur praktischen Umsetzung. Nutzen Sie die parallelen Sessions für die Vertiefung von Praxiswissen, heruntergebrochen auf einzelne Themenbereiche. Gehen Sie in den intensiven Austausch.

Donnerstag, 12.12.17:10Session A:

POST-REPORT DIAMOND STAR 2018 Die Gewinner des DIAMOND STARs 2018 zeigen auf, was sich im letzten Jahr getan hat.

Innovative digitale Geschäftsmodelle im b2b – Erschließung neuer Kundenmärkte am Beispiel CLAAS
Donnerstag, 12.12.17:10Session B:

Google Zukunftswerkstatt

Google Deutschland

(Weitere Sessions sind in Abstimmung)

Donnerstag, 12.12.18:10Reportage

Export oder Lokalisierung? Erfahrungsbericht eines globalen Maschinen- und Anlagenbauers

Donnerstag, 12.12.18:30

Zeit für Fragen und Diskussion

Donnerstag, 12.12.19:00

Gemeinsame Abend-Veranstaltung

Lassen Sie den Abend in entspannter Atmosphäre ausklingen und freuen Sie sich auf interessante Gespräche, wertvolle Kontakte und kulinarische Köstlichkeiten.

Die neuen Standortfaktoren

Freitag, 13.12.09:00ERÖFFNUNGS-GESPRÄCH

Handelsbeziehungen zwischen China und Deutschland

Standortfaktor: Technologie und Innovation

Freitag, 13.12.09:35Keynote

Im Wandel zu einer nachhaltigen Mobilität

Keynote
Freitag, 13.12.09:50Impuls

Die digitale Transformation: Chancen für die produzierende Industrie

Freitag, 13.12.10:05Impuls

5G is here – welcome to the age of invention

Freitag, 13.12.10:20Keynote

Wandeln heißt handeln: Deutsche Industrieunternehmen am digitalen Scheideweg

Keynote
Freitag, 13.12.10:35Keynote

Innovationen mit Künstlicher Intelligenz – was geht heute, morgen und was wird übermorgen möglich sein?

Keynote
Freitag, 13.12.11:00

Networking Break in der Ausstellung

Standortfaktor: Kooperation

Freitag, 13.12.11:30Reportage

Henkel X – Kulturelle Transformation mittels offener Innovation bei Henkel

Freitag, 13.12.11:45

Ein Leitfaden um die IT-OT Kollaboration zu leben – Open Industry 4.0 Allianz

Freitag, 13.12.12:20

Lunch in der Ausstellung

Standortfaktor: Bildung

Freitag, 13.12.13:20Keynote

Führung und Management digitaler Transformation in einer VUCA-Welt

Keynote
Freitag, 13.12.13:35Impuls

Technologievorsprung braucht digitale Bildung: Verliert Deutschland seine Spitzenposition?

Freitag, 13.12.13:50Impuls

Fachkräftemangel überwinden: Mitarbeiterqualifizierung strategisch auf digitale Innovationen ausrichten

Freitag, 13.12.14:05Panel-Diskussion

Bildung 4.0: Sind wir bereit für die Zukunft?

Studentenvertreter, RWTH Aachen

Freitag, 13.12.14:30im Anschluss:

VISION TOUR

Carbon2Chem: Wie man aus Hüttengasen Chemikalien macht

Das Hüttenwerk ist eines der modernsten der Welt – und wird in Zukunft trotzdem ein völlig anderes sein. Denn thyssenkrupp ist dabei, die heutige Stahlherstellung komplett neu zu denken. Das Ziel ist eine nachhaltige und klimaneutrale Produktion von Hightech-Stählen.

Das zeigen wir Ihnen in unserer Tour mit Fokus auf die Aggregate Hochofen und Stahlwerk, die in den nächsten Jahren einen Prozesswandel durchlaufen sowie die Pilotanlage für das Projekt Carbon2Chem. Hier werden Prozessgase aus der Stahlproduktion zu chemischen Grundstoffen umgewandelt.

Dauer: ca. 3 Stunden

 

Sven Afhüppe

Chefredakteur, Handelsblatt

Andrea Rexer

Ressortleiterin Unternehmen & Märkte, Redaktion Handelsblatt

Kevin Heidenreich

Leiter des Referats Grundsatzfragen der Außenwirtschaft und Entwicklungspolitik, DIHK

Hans Van Bylen

CEO, Henkel
Annalena Baerbock

Annalena Baerbock

Bundesvorsitzende , BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Dr. Joachim Lang

Dr. Joachim Lang

Hauptgeschäftsführer und Mitglied des Präsidiums, Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. (BDI)

Stefan Klebert

Vorstandsvorsitzender, GEA Group

Markus Haas

CEOTelefónica Deutschland

Dr. Michael Schulte

Sprecher der Geschäftsführung, Capgemini Deutschland

Dr. Klaus Schäfer

CTO, Covestro
Markus Beumer

Markus Beumer

Mitglied des Vorstands, HypoVereinsbank

Dr. Toralf Haag

Vorsitzender der Konzerngeschäftsführung, J.M. Voith

Dr. Wolfram Stichert

CEO, hte
Stephan Grünewald

Stephan Grünewald

Managing Partner, Rheingold Institut

Prof. Dr. Klemens Skibicki

deutscher Wirtschaftshistoriker und Hochschullehrer

Heike Halkenhäußer

IT Program Management PDM2020, Daimler

Hanjo Petzold

BU Program Management PDM2020, Daimler

Maximilian von Löbbecke

Geschäftsführer, 365FarmNet Group

Dr. Jochen Weyrauch

CEO, Dürr Systems AG
Ina Karabasz

Ina Karabasz

Leiterin Journalismus Live, Handelsblatt Media Group

Sigmar Gabriel

Bundesminister a.D.

Ken WU

Botschafter, Botschaft der Volksrepublik China
Marianne Stroehmann

Marianne Stroehmann

Senior Industry Director & Site Lead, Google Deutschland
Michael Jost

Michael Jost

Leitung Konzern Strategie Produkt und Chief Strategy Officer Marke Volkswagen, Volkswagen AG

Dr. Jan Mrosik

COO of Digital Industries, Siemens

Dino Flore

VPQualcomm

Roland Riedel

Senior Vice President Zentraleuropa, PTC

Prof. Dr. Jana Koehler

Leiterin DFKI, Deutsches Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz
Dr. Rahmyn Kress

Dr. Rahmyn Kress

Chief Digital Officer, Henkel AG & Co. KGaA

Rohitshwa Pant

Senior Vice President Industrie 4.0, KUKA AG

Thomas Kowollik

General Manager D/A/CH, Consumer and Device Sales die Consumer and Devices Sales Group (CDS), Microsoft

Nils Herzberg

Global Head, Strategic Partnerships, Digital Supply Chain, SAP
Susanna Schneeberger

Susanna Schneeberger

Vorstandsmitglied, KION GROUP

Volker Kefer

Präsident, Verein Deutscher Ingenieure (VDI)

Prof. Dr. Klaus Kreulich

Vizepräsident, Hochschule München