Altersversorgung zwischen Wunsch und Wirklichkeit

POLITIK – REGULATORIK – DE-RISKING – DIGITAL PENSIONS

HIER TREFFEN SICH DIE ENTSCHEIDER der deutschen bAV

Anfang Mai stellte Bundesarbeitsminister Hubertus Heil die Mitglieder und Aufgaben der Rentenkommission „Verlässlicher Generationenvertrag“ vor. Ziel der Kommission ist es, bis 2020 Vorschläge für eine nachhaltige Sicherung und Fortentwicklung der gesetzlichen Rentenversicherung und der beiden weiteren Rentensäulen betriebliche und private Altersversorgung vorzulegen.

Welchen Stellenwert nimmt die betriebliche Altersversorgung in der Kommission ein? Wird die bAV an Bedeutung gewinnen?

…weiterlesen

Hauptsponsor:

Co-Sponsoren:

aon  fidelity

Impressionen der Handelsblatt Jahrestagung
Betriebliche Altersversorgung 2018.

Der Rentenpakt für Deutschland ist ein wichtiger Schritt ist

Weiterlesen

Aktuelle News zu Betriebliche Altersversorgung 2019:

Grundrente 2019 – Revolution der Rentenpolitik?

Der neue Gesetzesentwurf für die Grundrente soll 2019 bis zur Sommerpause des Bundestages kommen. Jahrzehntelang diskutiert, wurde das Rentensystem als nicht kompatibel angesehen. Eine Einführung sei nicht im Einklang mit dem beitragsbezogenen System und die Finanzierung wurde ebenfalls in Frage gestellt. Größter Kritikpunkt ist die Belastung einer einzelnen Generation, die sowohl den normalen Rentenbeitrag als auch die neue Grundrente finanzieren hätte müssen. Doch woher kommt nun der Sinneswandel? (mehr …)


Wie denken Arbeitgeber in Großunternehmen über ihre Alterssicherung

AON hat 1000 Arbeitnehmer zum Thema Altersversorgung befragt.

Hier ein paar Ergebnisse….

Newsletter BAV

Betriebliche Altersversorgung 2019 – Meinungen, Kommentare, Konzepte

Im Rahmen der Handelsblatt Jahrestagung Betriebliche Altersversorgung 2019 haben wir für Sie einen spannenden Newsletter zusammengestellt. Experten aus Politik, Wissenschaft und Praxis nehmen Stellung zu den Themen Altersvorsorge, Rente und bAV.

(mehr …)


Kostenloses Whitepaper: De-Risking 2.0 in der betriebliche Altersversorgung

Kostenloses Whitepaper: De-Risking 2.0 in der betriebliche Altersversorgung

Hintergründe, Risiken und deren Konsequenzen, Maßnahmen zur Risikoreduzierung

Seit einigen Jahrzehnten beschäftigen sich Unternehmen mit dem Thema „De-Risking“ in der betrieblichen Altersversorgung. Das vorliegende Whitepaper „Betriebliche Altersversorgung: De-Risking 2.0“ diskutiert die Risiken, ihre Hintergründe und ihre Konsequenzen sowie Maßnahmen zur Risikoreduzierung. Der Fokus der Untersuchung liegt auf der deutschen betrieblichen Altersversorgung, auch wenn bestimmte Aussagen ebenso auf die Situation im Ausland zutreffen.

(mehr …)



weitere News!

Das aktuelle Journal jetzt zum Download


bro

#HBVorsorge

Webinar-on-demand: De-Risking von Pensionszusagen 2.0 – Maßnahmen zur Risikoreduzierung bei zeitgemäßen Pensionszusagen. Wie sieht ein ganzheitlicher & nachhaltiger Risikomanagement-Ansatz aus? Welche Maßnahmen zur Risikovermeidung gibt es? https://t.co/KJHBYClaca #HBVorsorge

Der jüngste Rentenpakt zeigt mehr Grenzen als Möglichkeiten. Die Betriebsrente gehört in den Fokus.
Heribert Karch, Geschäftsführer, @MetallRente
#HBVorsorge
https://t.co/xdsIjcz0RU

Prof. Huster von @ruhrunibochum führt heute durch das Programm der Handelsblatt-Jahrestagung Pharma 2019 @HBpharma





Event-Location:

Hotel Pullman Berlin Schweizerhof | Budapester Straße 25 | 10787 Berlin