BETRIEBLICHE ALTERSVERSORGUNG UND KAPITALANLAGE

packshot-cc

Erscheinungstag: 20.05.2021
Redaktionsschluss: 21.04.2021

BAVBitte kontaktieren Sie mich, um Themenideen und ggf. Positionierungsmöglichkeiten zum Thema BAV zu besprechen.

Ich möchte zu folgendem Thema/folgenden Themen schreiben:

Bitte reservieren Sie, sofern noch möglich, eine Premiumplatzierung für mich.

Bitte informieren Sie mich auch über die gleichnamige Handelsblatt Tagung.

Ihr Vorname (Pflichtfeld)

Ihr Nachname (Pflichtfeld)

Firma (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ich bin damit einverstanden, dass meine im Registrierungsformular angegebenen Daten von der Euroforum Deutschland GmbH zum Zwecke der Werbung für eigene Leistungen und Produkte sowie für Angebote von Unternehmen der Handelsblatt Media Group (diese sind unter www.handelsblattgroup.com/portfolio einsehbar) verwendet werden. Über diese neuen Angebote und Services möchte ich künftig per E-Mail und Telefon persönlich informiert und beraten werden. Dieser Verwendung kann ich jederzeit widersprechen.

Eine Weitergabe meiner Daten erfolgt darüber hinaus nur zu Zwecken einer Auftragsdatenverarbeitung. Mir ist bekannt, dass die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung meiner Daten auf freiwilliger Basis erfolgt. Ich kann diese Einwilligung jederzeit ohne für mich nachteilige Folgen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dazu genügt eine E-Mail an: datenschutz@euroforum.com. Im Fall des Widerrufs werden mit dem Zugang meiner Widerrufserklärung meine Daten gelöscht. Nähere Angaben zum Umgang mit personenbezogenen Daten erhalte ich hier www.euroforum.de/datenschutz.

 

Sicherheitsabfrage*



Baustelle betriebliche Altersversorgung

Experten sind sich einig, die betriebliche Altersversorgung hat großes Potenzial. Zwar scheint in unsicheren Zeiten die Bedeutung der Vorsorge zu sinken, doch mit ihren Eigenschaften Nachhaltigkeit, Fürsorge und Sicherheit trifft die bAV langfristig auf steigenden Bedarf. Doch wie sieht generationengerechte Altersversorgung aus? Welche Konzepte setzen sich durch? Wie entwickeln sich die ersten Sozialpartnermodelle? Welche Lösungen gibt es im Kapitalanlagenmanagement? Und welche Strategien gibt es für die Digitalisierung in der bAV?

Das Handelsblatt Journal betriebliche Altersversorgung beleuchtet die aktuellen Themen und Herausforderungen rund um die bAV aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln und bringt brandaktuelle Insights und Geschäftsmodelle auf den Punkt.

Das Themenspektrum

Reformmodelle für die deutsche Altersvorsorge
Wie müssen die Rahmenbedingungen aussehen? Welche Konzepte für eine Neuausrichtung liegen auf dem Tisch?

Sozialpartnermodelle
Welche Anforderungen gibt es an das Sozialpartnermodell? Und wohin entwickeln sich die ersten?

Regulierung und niedrige Zinsen:
Gibt es neue gewinnbringende Wege der Kapitalanlage? Wie wirken sich ESG-Aspekte im Kapitalanlagenmanagement aus?

bAV im Unternehmen
Wie bekommen Unternehmen den Spagat zwischen De-Risking und Mitarbeiterbindung hin?

Pensionsverpflichtungen
Welche Wege der Ausfinanzierung und Auslagerungen gibt es? Und welche Motivationsgründe gibt es für die Ausfinanzierungspraxis?

Digitalisierung
Welche Strategien gibt es für die Digitalisierung in der bAV? Welche Rolle spielen KI, Data Analytics und digitale Ökosysteme und wie kann man diese erfolgreich nutzen?