Denkanstöße von Visionären

Janwillem Bouma

Janwillem Bouma

Referent 2021

Chair, PensionsEurope

    Dr. Frank Grund

    Dr. Frank Grund

    Referent 2021

    Executive Director, BaFin

      Prof. Bernd Raffelhüschen

      Prof. Bernd Raffelhüschen

      Referent 2021

      Professor für Finanzwissenschaft und Direktor des Forschungszentrums Generationenverträge, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

        Dr. Georg Thurnes

        Referent 2021

        Vorstandsvorsitzender, aba

          Die Handelsblatt Jahrestagung BAV – auch 2021 wieder digital:

          • Professionelle Studio-Produktion: Abwechslungsreicher Mix aus Studiogästen, Zuschaltungen und Moderation
          • Zielgerichtetes Networking: Mit einer intuitiven Plattform
          • Persönlicher Support: Wir begleiten Sie durch das gesamte Event
          • Maximale Flexibilität: Kein zusätzlicher Reise-, Zeit- und Kostenaufwand und die Vorträge anschließend on-demand zur Nachbereitung

           

          weitere Vorteile

          Die Themen für 2021:

          • Alterssicherung in Deutschland und Europa
          • Neue Wege durch das Sozialpartnermodell
          • Aktuelle Trends und Herausforderungen in der BAV-Praxis
          • Moderne und zeitgemäße Versorgungszusagen
          • Nachhaltige Investments
          • Strategien für eine Digitalisierung der BAV
          Zum Programm


          Aktuelle News zu Betriebliche Altersversorgung 2021:

          Referenten stellen Ihr Vortragsthema vor

          Gundula Dietrich, Geschäftsführerin und Partner, Aon, Retirement Solutions
          Fred Marchlewski, CEO, Aon, Retirement Solutions


          Betriebliche Altersversorgung im Digitalisierungsboom

          Betriebliche Altersversorgung im Digitalisierungsboom

          Allianz baut digitale Dienstleistungen weiter aus

          Die Corona-Pandemie hat einen wahren Digitalisierungsboom ausgelöst – in einem Tempo, das Monate zuvor undenkbar gewesen wäre. Dieser Trend wird auch von vielen Arbeitgebern angenommen. Sie nutzen verstärkt das Potential digitaler Technologien, um Betriebsabläufe neu zu organisieren, die Wettbewerbsfähigkeit zu stärken und gleichzeitig die Gesundheit der Mitarbeiter und Kunden zu schützen. Auch komplexe Themen wie die betriebliche Altersvorsorge (bAV) profitieren vom digitalen Wandel. Gemäß einer repräsentativen Forsa-Umfrage unter rund 200 bAV-Verantwortlichen in deutschen mittelständischen Unternehmen, wünschen sich drei Viertel der Befragten ganzheitliche, digitale Lösungen von Versicherungsunternehmen.

          (mehr …)


          bAV Studie der Generali: Die Pandemie legt die Stärken und Schwächen der bAV im Mittelstand offen

          Folgende Fragen werden in der diesjährigen Studie thematisiert:

          • Wie beeinflusst die Corona Pandemie die Betriebsrenten des Mittelstands?
          • Lässt die Corona Pandemie die bAV-Nachfrage nach Invaliditätsabsicherung und Hinterbliebenenversorgung steigen?
          • Welche Rolle spielen gesundheitsfördernde Maßnahmen, um die Arbeitskraft der Belegschaft zu erhalten?
          • In welchem Maß sind Erwartungen der Beschäftigten an Garantien geknüpft?
          • Steigt der Bedarf an digitalen Lösungen zur Administration und Beratung?

          Die Studie ist in Kürze exklusiv hier kostenlos zum Download erhältlich.

          generali

           


          Webinar Bilanzbereinigung deluxe

          Webinar Bilanzbereinigung deluxe

          22. September 2021 von 10 bis 11 Uhr

          Auch heute bieten viele Unternehmen eine betriebliche Altersversorgung in Form klassischer Pensionszusagen, die sich in der Bilanz niederschlagen. Sie umfassen typischerweise Zusagen auf Alters-, Berufsunfähigkeits- und Hinterbliebenenrenten, die sich meist an Gehalt und Dienstalter bemessen und damit dynamisch verlaufen. Diese Versorgungseinrichtungen beinhalten nennenswerte Planungs-, Bilanz- und Liquiditätsrisiken für die Unternehmen. Daraus folgend nehmen die Eigenkapitalquoten weiter ab bzw. der Verschuldungsgrad steigt. Diese Effekte sind insbesondere im Dauerzinstief gravierend.

          (mehr …)



          weitere News!

          Das aktuelle Journal jetzt zum Download


          bro

          Das aktuelle Journal jetzt zum Download


          bro

          #HBVorsorge

          Die private und geförderte Altersvorsorge muss aktienorientierter werden, wenn sie im Nullzinsumfeld überleben will. #HBVorsorge

          In der Kategorie #Woman in #Banking und #Fintech gewinnt Marianne Wildi den Handelsblatt Diamond Star Award. #HBBanken

          Herzlichen Glückwunsch an @CrossLend, Gewinner in der Kategorie Innovationen in Banking & Fintech beim Handelsblatt Diamond Star Award.
          #HBBanken