Restrukturierung und Transformation – Sind wir bereit für die Zukunft?

Treffen Sie über 400 Entscheider aus Kanzleien, Insolvenzverwaltungen, Managementberatungen, Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und Banken!

TOP HIGHLIGHTS

FOCUS DAY | 26. April 2017

Preventive Restructuring Frameworks and Second Chances – Wege zu einer deutschen Restrukturierungsordnung?
EU-Kommission
Informieren Sie sich über:

  • europäische Vorgaben zur Schaffung eines Restrukturierungsverfahrens in Deutschland
  • Umsetzungsmöglichkeiten der Vorgaben in deutsches Recht
  • möglichen Leitplanken eines deutschen Restrukturierungsverfahrens nach europäischen Vorgaben

NETWORKING <FORTY5 | 26. April 2017

networking 45
Der Netzwerk-Treffpunkt für junge Restrukturierer und Sanierer.


13. HANDELSBLATT JAHRESTAGUNG | 27. und 28. April 2017

Panels – Vorträge – Diskussionen
  • Unternehmenstransformation
  • Corporate Performance
  • Herausforderung Handel
  • Pre-Distressed M&A
  • Digitalisierung in der Restrukturierung
  • Restrukturierungsherausforderungen Banken?
  • Strategien in volatilen Märkten
  • Reaktionen auf Brexit und Trump

DIAMOND STAR | 27. April 2017

Verleihung des

diamond-star

Mit freundlicher Unterstützung von:


helbling

Werden Sie jetzt Mitglied in unserem neuen Businessclub:

businessclub


Aktuelle News zu Restrukturierung 2017:

Interview mit Ass. Jur. Leonie Harmal

Interview mit Ass. Jur. Leonie Harmal, Conference Director EUROFORUM Deutschland SE

Ass. Jur. Leonie Harmal, Conference Director bei EUROFORUM Deutschland SE, findet die Handelsblatt Jahrestagung „Restrukturierung“ wichtig für alle, die gemeinsam am Tisch sitzen, wenn eine Restrukturierung, Sanierung oder Insolvenz ansteht. Dabei ist der Begriff Restrukturierung nicht per se was schlechtes, sondern ist ein Prozess, den ein erfolgreiches Unternehmen regelmäßig durchführen muss. Wichtig ist aus Ihrer Sicht, dass möglichst viele Akteure bei einer Restrukturierung beteiligt sind, denn ein entscheidender Faktor ist Geld. Darum richtet sich die Veranstaltung an Banken, Berater, Fach- und Insolvenzberater, aber auch Wirtschaftsprüfer und die unternehmen selber. (mehr …)


Anfechtung

Anfechtung im Kontext von Sanierungen – es muss nicht IDW sein, aber …

von Maximilian Pape & Julian Opp

Obwohl mit der geplanten Reform nach heftiger Kritik an dem Regierungsentwurf (BT-Drucks. 18/7054) nicht vor Jahresende zu rechnen ist, ist Bewegung im Insolvenzanfechtungsrecht. Mit Urteil vom 12.05.16 (IX ZR 65/14) hat der BGH die Anforderungen, die aus Gläubigersicht an einen ernsthaften Sanierungsversuch zu stellen sind, konkretisiert. Die Entscheidung kann auch für die Anfechtungsfestigkeit von Sanierungsvergleichen auf Basis des geplanten vorinsolvenzlichen Sanierungsverfahrens Bedeutung erlangen. (mehr …)


Interview mit Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin

Interview mit Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin, Professor für Philosophie und Staatsminister a.D.

Der Professor für Philosophie und ehemaliger Staatsminister Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin geht im Interview von einer Neuentdeckung von Ethik und Normen in Unternehmen aus. Dabei stellt er heraus, dass Rechtsfragen und Complienceregelungen alleine nicht ausreichen. Vielmehr gibt es Haltungsfragen, die nicht verschriftlicht werden müssen, wenn ein Grundmaß an Ethik vorhanden ist. Gibt es aber einzelne, die das Vertrauen ausnutzen, kann dies zu Problemen führen. (mehr …)



weitere News!

Handelsblatt Journal
Restrukturierung


bro

Handelsblatt Journal
Restrukturierung


bro

Tweets @legal_live





Event-Location:

Hilton Frankfurt | Hochstraße 4 | 60313 Frankfurt am Main