Der Entscheider-Treffpunkt der Immobilienbranche!


Aktuelle News zu Immobilienwirtschaft 2017:

Berlin

Berlin braucht mehr Eigenheimbesitzer

Wer ein Haus oder eine Wohnung besitzt, ist im Ruhestand finanziell besser abgesichert.

Dieses Argument ist immer wieder in Beiträgen zu lesen, die sich mit dem Thema Altersarmut beschäftigen. Der allgemeine Tenor lautet: Wohneigentum schützt vor steigenden Mieten und sollte eine zentrale Rolle bei der kapitalgedeckten Altersvorsorge einnehmen. Die aktuell niedrigen Sparund Darlehenszinsen stützen diese Aussage. Es sollte daher zu denken geben, dass die Wohneigentumsquote in Berlin mit 15 Prozent die niedrigste in ganz Deutschland ist. Warum schneidet unsere Bundeshauptstadt so schlecht ab?

(mehr …)


200 Euro Schein Haus

Immobilienwirtschaft: Real Estate Finance in Zeiten steigender Kapitalanforderungen

Von Jürgen Fenk, Mitglied des Vorstandes, Helaba Landesbank Hessen-Thüringen.

Eine wesentliche Säule des Bankgeschäfts war und ist das Immobilienfinanzierungsgeschäft. Von den 21 deutschen Bankengruppen, die durch die Europäische Bankenaufsicht beaufsichtigt werden, sind 17 wesentlich im gewerblichen Immobilienfinanzierungsgeschäft engagiert. Dieses ist komplex, kapitalintensiv und erfordert hohe Investitionssummen.

(mehr …)


Moderne Wohnimmobilie

Investment in Wohnimmobilien

von Prof. Dr. Michael Hüther

In Zeiten niedriger Renditen bei Staatspapieren und sicheren Unternehmensanleihen sind Anleger auf der Suche nach Alternativen. Daher sind in Deutschland Wohnimmobilien in den letzten Jahren verstärkt in den Blick geraten, vor allem in den Metropolen. Doch die stark gestiegenen Preise verunsichern auch, da eine spekulative Blase wie in den USA, Spanien oder Großbritannien befürchtet wird.
(mehr …)


Big Data revolutioniert die Immobilienwirtschaft

Big Data revolutioniert die Immobilienwirtschaft

von Dr. Christian Nietner

Die Immobilienwirtschaft befindet sich durch die zunehmende Digitalisierung seit Jahren im Wandel. Der eigentliche Umbruch steht ihr aber erst noch bevor. Denn die Möglichkeiten von Big Data, Künstlicher Intelligenz, Internet of Things und Cloud Services werden für beispiellose Disruptionen in der Branche sorgen. Einstellung und Umgang mit Immobilien wird dies radikal verändern.  (mehr …)



weitere News!

Programm 2017




Handelsblatt Journal 2016

bro


#hbimmo

Tweets @immoaktuell





Event-Location:

Ameron Hotel Speicherstadt Hamburg | Am Sandtorkai 4 | 20457 Hamburg