Seit 21 Jahren Treffpunkt für die Österreichische Energiewirtschaft

Impressionen 2016

Bildergalerie

Folgende Themen wurden auf der Tagung 2016 besprochen:

  • Die politische Agenda: Rahmenbedingungen für die Zukunft der österreichischen und europäischen Energiewirtschaft
  • Zukunftsfähig bleiben! Neue Geschäftsmodelle durch Digitalisierung
  • Gas- und Wärmemarkt Österreich: Wo steckt das Wachstum?
  • Die Auswirkungen der europäischen Entwicklungen auf den österreichischen Markt
  • Die Debatte um Preiszonen: wie kann sie gelöst werden?
  • Flexibilisierung, Regelenergie und Handel als neues Kerngeschäft der Energiewirtschaft
  • Der Blick auf übermorgen? Was kommt nach der Disruption der Energiebranche?

CALL FOR PAPERS


Sie möchten sich inhaltlich beteiligen und Ihre Expertise einbringen? Dann übersenden Sie uns Ihren Vortragsvorschlag bis zum 29. März 2017.
Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge!

INHALT UND KONZEPTION
RAin Ingela Marré
Conference Director
Telefon: +49 (0)2 11.96 86 – 34 14
E-Mail


Aktuelle News zu Energiewirtschaft Österreich 2017:

Nachbericht zur Energiewirtschaft Österreich 2016

Nachbericht zur Energiewirtschaft Österreich 2016 – jetzt kostenlos downloaden!

Am 5. und 6. Dezember 2016 trafen sich in Wien die Top-Entscheider der österreichischen Energiewirtschaft, um über aktuelle Fragestellungen der Branche zu diskutieren. (mehr …)


Whitepaper: Österreichs smarte Energiezukunft | Jetzt kostenlos downloaden!

Whitepaper: Österreichs smarte Energiezukunft | Jetzt kostenlos downloaden!

Welche Perspektiven bieten sich für den zukünftigen österreichischen Energiemarkt? Wie steht es um die Debatte zur gemeinsamen Preiszone Österreich-Deutschland? Und welche Innovationen werden Österreichs Energiebranche in den kommenden Jahren voranbringen? (mehr …)


Vizekanzler Dr. Reinhold Mitterlehner Bundesminister für Wissenschaft Forschung und Wirtschaft, Wien

Interview mit Vizekanzler Dr. Reinhold Mitterlehner

Österreich ist mit mehr als 70% Strom aus Erneuerbaren Energien auf einem guten Weg zur vollständig regenerativ erzeugten Energie. Doch trotz der guten Ausgangsposition, auch im europäischen Vergleich, müssen weitere Schritte gegangen werden, um auch dem erstmals von 195 Nationen unterschriebenen Klimaabkommen von Paris gerecht zu werden. Der dafür zuständige Bundesminister, Vizekanzler Dr. Reinhold Mitterlehner, stand uns im Vorfeld der 20. Handelsblatt Jahrestagung Energiewirtschaft Österreich, zu seinen Plänen einer integrierten Energie- und Klimastrategie für ein Interview zur Verfügung. (mehr …)



weitere News!

Handelsblatt Journal Energiewirtschaft


Journal Energie

Tweets @energie_live




Unsere Medienpartner:




Stimmen unserer Teilnehmer

Führender Branchentreff mit tagesaktuellen Themen




Event-Location:

Vienna Marriott Hotel | Parkring 12 a | 1010 Wien (Österreich) | Telefon: +43 (1) 5 15 18 - 0