Stärkung der bAV – Zeit zu handeln!

Grußwort von Andrea Nahles, Bundesministerium für Arbeit und Soziales

nahles07die betriebliche Altersversorgung ist eine wichtige Säule in der Alterssicherung für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Deutschland. Deshalb ist es auch sehr erfreulich, dass ihre Bedeutung und Verbreitung zunimmt. Ende 2015 hatten 18 Millionen Beschäftigte eine Betriebs rentenanwartschaft, das sind fast 60 Prozent aller sozialversicherungspflichtig Beschäftigten. Auch wenn dies gegenüber 2001 eine Steigerung um etwa 30 Prozent bedeutet, sind weitere Anstrengungen und neue Wege notwendig, damit möglichst viele Arbeitnehmerinnen und Arbeit nehmer eine Betriebsrente erhalten und so im Alter besser abgesichert sind. …weiterlesen

Kabinettsentwurf des Betriebsrentenstärkungsgesetzes

Über die Details und Umsetzungspläne der Reform informieren Sie auf der HB BAV 2017 u. a.:

Gabriel Bernardino

Gabriel Bernardino

Chairman, European Insurance and
Occupational Pensions
EIOPA

    Dr. Rainer Dulger

    Dr. Rainer Dulger

    Präsident des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall
    Geschäftsführender Gesellschafter
    ProMinent GmbH

      Peter Hausmann

      Peter Hausmann

      Mitglied des Geschäftsführenden Hauptvorstandes
      IG BCE

        Fahimi

        Yasmin Fahimi

        Staatssekretärin
        Bundesministerium für Arbeit und Soziales

          Meister

          Dr. Michael Meister

          Parlamentarischer Staatssekretär
          Bundesministerium der Finanzen

            Dr. Carola Reimann MdB

            Dr. Carola Reimann MdB

            Stellvertretende Fraktionsvorsitzende
            SPD

              stiller

              Dr. Klaus-Peter Stiller

              Hauptgeschäftsführer
              Bundesarbeitgeberverband Chemie e. V.

                Weiß

                Peter Weiß MdB

                CDU/CSU

                   

                  Themen 2017:

                  • Altersvorsorgepolitik in Deutschland und EU
                  • Umsetzung der aktuellen Rentenreform in der Praxis
                  • Pensionsverpflichtungen im Niedrigzinsumfeld
                  • Moderne Garantiemodelle
                  • De-Risking von Versorgungszusagen
                  • Digitale Transformation der Pensions-Administration
                  • Spezialfragen der Ausfinanzierung

                  Moderation und fachliche Leitung:

                  Prof. Dr. Gregor Thüsing karch dommermuth

                  Prof. Dr. Gregor Thüsing, Institut für Arbeitsrecht und Recht der Sozialen Sicherheit, Universität Bonn
                  Heribert Karch, Vorsitzender des Vorstandes, aba Arbeitsgemeinschaft für betriebliche Altersversorgung e.V.; Geschäftsführer, MetallRente
                  Prof. Dr. Thomas Dommermuth, Fakultät für Betriebswirtschaft; Hochschule Amberg-Weiden; Vorsitzender des Beirates, Institut für Vorsorge- und Finanzplanung

                  Die Sprecher im Überblick

                  Hauptsponsor:

                  generali

                  Co-Sponsoren:

                  fidelity

                  commerzbank

                  diamond-star-rund


                  Aktuelle News zu Betriebliche Altersversorgung 2017:

                  Dr. Helmut Aden

                  Betriebliche Altersversorgung als Vermögensaufbau und Beteiligung an Wohlstand und Wertschöpfung

                  Dr. Helmut Aden, Vorstand, BVV

                  Ende 2016 entsprach der Börsenwert der vier großen amerikanischen Technologiekonzerne (Facebook, Google, Apple und Amazon) dem Doppelten aller Dax 30 Unternehmen. Gleichzeitig beschäftigten diese Vier weltweit nur etwa ein Zehntel der Mitarbeiter, die für die Dax 30 Unternehmen allein in Deutschland arbeiten.

                  (mehr …)


                  Christof Quiring

                  Mit Multi-Asset-Strategien raus aus dem Ertragsdilemma

                  Christof Quiring, Leiter Investment- und Pensionslösungen, Fidelity International

                  Es sind magere Zeiten für Anleger. Das anhaltende Niedrigzinsumfeld stellt besonders diejenigen, die auf regelmäßige Erträge angewiesen sind, vor große Herausforderungen. 2016 hat sich die Situation noch einmal zugespitzt – erstmals ist beispielsweise die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe unter null gefallen. Zwar haben sich die Anleihemärkte in den vergangenen Monaten wieder etwas erholt, und die US-Notenbank Federal Reserve hat die Zinsen leicht angehoben. Von einer Trendwende kann aber noch keine Rede sein.

                  (mehr …)


                  Digitalisierung ebnet den Weg für die bAV

                  Digitalisierung ebnet den Weg für die bAV

                  Ein Gastbeitrag der Deutsche Betriebsrente Datentreuhand e.V.
                  Das Betriebsrentenstärkungsgesetz von Andrea Nahles soll die Verbreitung der betrieblichen Altersvorsorge (bAV) in Deutschland unterstützen und damit mehr Arbeitnehmern die Vorteile einer bAV zugänglich machen. Arbeitgeber, die bisher keine bAV angeboten haben, sind somit am Zug. (mehr …)



                  weitere News!

                  Präsentieren Sie Ihre Expertise im Handelsblatt Journal!


                  bro

                  Handelsblatt Journal 2016


                  bro

                  Handelsblatt Journal 2016


                  bro

                  #hbbav

                  Tweets @finance_live





                  Event-Location:

                  Hotel Pullman Berlin Schweizerhof | Budapester Straße 25 | 10787 Berlin