Schlagwort: GKV

Ist die Trennung in gesetzliche und private Krankenversicherung falsch?

Hermann, Christopher_Dr [AOK Baden-Würtemberg]_4CFür Dr. Christopher Hermann, Vorsitzender des Vorstandes der AOK Baden-Württemberg, war der Koalitionsvertrag vom November 2013 ein Grund zur Hoffnung, ließen die Formulierungen bezüglich der GKV-Kassenfinanzierung doch auf ein  „Aus“ für die kleine Kopfpauschale schließen. Doch der Entwurf  für das „GKV-Finanzstruktur- und Qualitäts-Weiterentwicklungsgesetz“ (FQWG) im Februar 2014 ist für Hermann ambivalent, bleibt der vorher kritisierte Preiswettbewerb durch die Einführung des Sonderkündigungsrechtes letztendlich auch Leitbild der neuen Finanzarchitektur. Er beklagt außerdem, dass die Große Koalition zum Festhalten an der Trennung in eine gesetzliche und eine private Krankenversicherung schweigt.

Lesen Sie hier den kompletten Beitrag aus unserem Newsletter Standpunkte Health 2014 von Dr. Christopher Hermann über die „Belastungsgerechte, solidarische Finanzierung der GKV aus der Perspektive der AOK Baden-Württemberg“.

Continue reading

Filed under: News zur VeranstaltungTagged with: , , , , ,

TK-Vorstandsvorsitzender findet millionenschweren Wermutstropfen im GKV-FQWG

Dr. Jens Baas, Vorsitzender des Vorstands der Techniker Krankenkasse. Pressefoto der Techniker Krankenkasse zur Verwendung für redaktionelle Zwecke.Der Vorstandsvorsitzende der Techniker Krankenkasse, Dr. Jens Baas,  hält das GKV-Finanzstruktur- und Qualitäts-Weiterentwicklungsgesetz (FQWG) für gelungen, da die Kassen, die seines Erachtens ihren finanziellen Bedarf genauer kennen als die Politik,  ihren Beitragssatz wieder weitgehend selbst bestimmen können. So kann aus seiner Sicht wieder ein funktionierender Preiswettbewerb zwischen den Kassen entstehen.

Doch Baas hat ein „bürokratisches Monster“, das Millionen Euro an Beitragsgeldern kosten wird, im FQWG ausfindig gemacht. Lesen Sie hier in seinem Beitrag für den Newsletter Standpunkte Health 2014,  welches dieser Wermutstropfen für ihn ist.

Continue reading

Filed under: News zur VeranstaltungTagged with: , , , , ,

Kann die Gesundheitsreform die strukturellen Finanzprobleme der GKV und Krankenhäuser lösen?

Wasem Jürgen Prof_Dr UniDuisburg EssenDer renommierte Gesundheitsökonom und Regierungsberater Prof. Dr. Jürgen Wasem von der Universität Duisburg-Essen gibt in seinem Beitrag zum Newsletter „Standpunkte Health 2014“ eine Einschätzung ab, welche Auswirkungen die Reformen im Gesundheitswesen auf aktuelle Herausforderungen wie den Risikostrukturausgleich der Krankenkassen sowie eine Verbesserung der ambulanten und stationären Gesundheitsversorgung haben können.

Prof. Dr. Jürgen Wasem wird dieses Jahr zum ersten Mal die 19. Handelsblatt Jahrestagung Health 2014 (28. & 29. Oktober) in Berlin moderieren.

Lesen Sie hier “Gesundheitsmarkt zwischen den Reformen” von Prof. Dr. Jürgen Wasem.

Continue reading

Filed under: News zur VeranstaltungTagged with: , , , , , , , , , , ,

Die Ziele des GKV-Finanzstruktur- und Qualitäts-Weiterentwicklungsgesetz

PStS Annette Widmann-Mauz 2014Die Bundestagsabgeordnete Annette Widmann-Mauz benennt als parlamentarische Staatssekretärin des Bundesministerium für Gesundheit im Newsletter „Standpunkte Health 2014“, in dem die TOP-Entscheider über die Herausforderungen des deutschen Gesundheitsmarktes schreiben, drei Ziele, die im Zentrum des GKV-Finanzstruktur- und Qualitäts-Weiterentwicklungsgesetzes (GKV-FQWG) stehen: Mehr Sicherheit für die Versorgung soll geschaffen, die Qualität der Versorgung gestärkt und die Interessen der Patientinnen und Patienten stärker berücksichtigt werden.

Hier geht es zu  „Konsequent die Zukunft des Gesundheitswesens gestalten“ von Annette Widmann-Mauz.

Continue reading

Filed under: News zur VeranstaltungTagged with: , , , ,

Schadet Patent-Strategie der Krankenkassen dem Biosimilar-Markt?

BiosimilarsBiosimilars — Nachbauten von Biopharmazeutika, die nach Ablauf der Patentzeit des Originalwirkstoffs zugelassen werden — stehen im Fokus einer vom Europäischen Generikaverband (EGA) beauftragten Studie der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK). Diese ist zu dem Ergebnis gekommen, dass der Markt der Biosimilars gefährdet sein könnte, wenn die Krankenkassen auf den Patentablauf bei Biosimilars ähnlich reagieren wie bei Medikamenten. Dort  schließen einige der Kassen Rabattverträge mit Herstellern ab, kurz bevor deren Patente für Originalmedikamente ablaufen.  Generika haben so eine geringere Chance, sich auf dem Markt zu etablieren.

Patente mit 2,8 Milliarden Euro Jahresumsatz laufen bis 2018 aus 

 

Als eine mögliche Konsequenz sieht die GfK außerdem die Schwächung des Wirtschaftsstandorts Deutschland, da die Entwicklung von Biosimilars für Biopharmaka-Patente mit einem Jahresumsatz von insgesamt 2,8 Milliarden Euro, die bis 2018 ablaufen werden,  gehemmt würde.

Hier finden Sie die komplette Studie “Factors Supporting a Sustainable European Biosimilar Medicines Market” zum kostenlosen Download.

Filed under: News zur VeranstaltungTagged with: , , , , , ,

Das Programm der Health 2014 ist komplett

Das Programm für die diesjährige Handelsblatt Jahrestagung „Health“ ist komplett und steht ab sofort zum Download zur Verfügung. Beim Blättern durch die aufwendig gestaltete Broschüre wird direkt klar, warum die „Health“ traditionell als die wichtigste Veranstaltung für die deutsche Gesundheitsbranche gilt. Die in naher Zukunft anstehenden Entscheidungen werden in den Fokus gerückt, anschaulich erklärt und kontrovers vom hochrangigen Publikum auf und vor der Bühne diskutiert werden können. Gehen Sie optimal vorbereitet in das Jahr 2015 und melden Sie sich jetzt für die „Health 2014“ an!

Im Zentrum des Geschehens

> 38 TOP-Sprecher
> Mehr Interaktion, mehr Inspiration, mehr Dokumentation!

– Aktuelle gesetzliche Reformvorhaben
– Vorbereitung der GKV auf die neue Finanzarchitektur
– Aktuelle Baustellen des AMNOG
– Nutzenbewertung bei Medizinprodukten
– Pharmaindustrie im Wandel
– Zukunft der Krankenhausfinanzierung

Filed under: News zur VeranstaltungTagged with: , , , , ,

Zitate der Health 2014-Redner – Kontroverse Diskussion ist garantiert

Sei es die Reform der Gesetzlichen Krankenkassen, die finanzielle Zukunft der Krankenhäuser oder Änderungen auf dem Pharma-Markt — die Gesundheitsbranche steht vor richtungsweisenden Entscheidungen. All diese Brennpunkte werden selbstverständlich im Fokus der Health 2014 stehen; nicht umsonst gilt die Handelsblatt Jahrestagung als die Veranstaltung mit den kontroversesten Diskussionen und den hochrangigsten Teilnehmern – sowohl auf der Bühne als im Publikum. Wie brisant die aktuellen Entwicklungen für den gesamten Gesundheitsmarkt sind, zeigt sich in den exklusiven Zitaten der folgenden, bereits für die Health 2014 bestätigten Redner: 

Continue reading

Filed under: News zur VeranstaltungTagged with: , , , , , , , , , , ,