Diese Firmen haben bereits zugesagt

Wir freuen uns auf neue Impulse, interessante Perspektiven und spannende Diskussionen mit folgenden Unternehmen:

ALDI Einkauf GmbH & Co. oHG +++ Alfred Ritter GmbH & Co. KG +++ alvernmedia GmbH +++ Aral Aktiengesellschaft +++ Aryzta Food Solutions GmbH +++ Autobahn Tank & Rast GmbH +++ BÄRO GmbH & Co. KG +++ Bel Deutschland GmbH +++ BIC Deutschland GmbH & Co. OHG +++ BICA AG +++ CFP Brands Süßwarenhandels GmbH & Co. KG +++ Chopstix Noodle Bar Express Noodle Bar Metro Noodle Bar +++ Christinen Brunnen / Gehring-Bunte Getränke-Industrie GmbH & Co. KG +++ Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG +++ Coca-Cola European Partners Deutschland GmbH +++ Cytosport Inc. +++

Continue reading

Neue Vermarktungsmöglichkeiten durch innovative Einkaufsmodelle

Im Interview mit Jürgen Schmidt, Business Development Manager, Symrise AG

Was machen Tankstellen und Convenience Shops interessant für den Vertrieb Ihrer Produkte?
In diesem Impulsmarkt können wir mit unseren Marktdaten, wie z.B. mit unserer Trendstudie, die Endkonsumentenwünsche direkt wiederfinden. Mit diesen Erfahrungen können wir unsere Produktentwicklung zielgerichtet auslegen.

Continue reading

“Meet the Millennials where they are – on mobile!”

In 1894, 122 years ago Narvesen was established in Norway. This was the start of Reitan Convenience, which today is a leading convenience retailer with almost 2,400 stores in 7 European markets. Narvesen, with close to 400 stores and 200.000 customers a day, is central in the lives of Norway´s population of 5 million. Located at metros, train stations, malls, airports and high streets Narvesen is always close. And actually many Norwegians keep Narvesen close at all times. They have the Narvesen app on their smartphone.

Continue reading

Gamification + every-day-relevant rewards = success on mobile

Recent years many convenience retailers have launched their app program. Many of these have discovered that getting downloads is just the starting point and not really the right measure of success. Getting active app users that open the app often, engage with the brand and that ultimately become buying customers in store are what success should be measured by. How large is your app user base, how active is it and what business impact does it represent in terms of in-store transactions?

Continue reading

Clip-ins – Eine schlüsselfertige Lösung

jenvey-beitragVon Max Hilton Jenvey, Chief Operating Officer, Chopstix Group UK

Wie maximiert man als Betreiber das Umsatzpotential in der heutigen Wirtschaftslage? Wie kann man ungenutzte Verkaufsfläche am besten Nutzen? Betreiber setzen sich mit diesen Fragen regelmäßig auseinander und eine der Lösungen ist ein Clip-in.

Was ist ein Clip-in?
Ein Clip-in ist, wenn ein Tankstellen-, Retail- oder Supermarktbetreiber sich dazu entscheidet einen Store in seinem Store zu eröffnen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten dieses Vorhaben zu realisieren, zum Beispiel durch ein freistehendes Podest oder durch eine erweiterte Verkaufstheke.

Continue reading

Was soll das eigentlich heißen: Customer Experience Management?

Oder: Was Kunden (wirklich) zufrieden machen würde

Von Christoph Willumeit, Partner bei Seymore Sharp

willumeitKundenorientierung, Kundenzentriertheit, der Kunde im Mittelpunkt, Kundenzufriedenheit als Unternehmenswert. Viele Unternehmen schreiben sich das, und nicht erst seit Neuestem, auf die Fahnen. Allein, die Realität sieht – öfter als nicht – anders aus. Der Kunde als Verfügungsmasse, die „gemanagt“ werden muss, ist die Norm. Häufig ist diese Haltung natürlich Absicht, weil Unternehmen Kundendienst zuvorderst als Kostentreiber sehen. Ebenso häufig jedoch steht vielleicht gar keine bewusste Absicht hinter indifferentem Umgang mit Kunden, sondern schlicht und einfach Nichtwissen darüber, was der Kunde eigentlich will. Letzteres führt dann dazu, dass der Kunde zwar von Service-Angeboten geradezu umzingelt wird, er aber die Qualität der Angebote eher negativ erlebt. Das liegt wohl unter anderem daran, dass die Konzentration auf das, was dem Kunden wirklich wichtig ist, aufgrund der breiten Palette von Angeboten vernachlässigt wird.
Continue reading

Bühne frei für Newcomer

In den Tankstellen und Convenience Shops finden sich neben den vielen bekannten Marken und Produkten auch immer wieder neue Marktteilnehmer, die mit entsprechender Präsentation oder Story versuchen, Fuß zu fassen. Bei der „Handel und Wandel 2017“ bekommen sie die Chance, fünf aktuelle Start-Ups kennenzulernen, die für ihre innovativen Ideen Unterstützung in der Produktion und Vermarktung oder schon jetzt einen Platz in Shops suchen. Wir haben uns im Vorfeld die Ideen angeschaut und geben hier eine kleine Übersicht, was sich hinter den vielversprechenden Start-ups verbirgt.

Continue reading