Kategorie: Aussteller-News

Energiewirtschaft neu denken: Energieversorger von Morgen agieren kundenzentriert und digital

Alexander Neuhaus, Executive Director Operations, EnBW Energie Baden- Württemberg

Mit der fortschreitenden Digitalisierung steigen die Erwartungen der Kunden – vor allem an die digitale Kommunikation, die digitalen Lösungen, aber auch an die Geschwindigkeit des Informationsflusses. Die Digitalisierung und ihre Angebote sind mittlerweile – unabhängig von Alter oder Geschlecht der Kunden – ein fester Bestandteil ihrer Lebenswelt geworden.

Weiterlesen

Verfasst in: Allgemein, Aussteller-News

Digitalisierung macht Stadtwerke stark

Regionale Versorger, die Firmenkunden langfristig an sich binden wollen, müssen deren Ansprüche an moderne Services und komplexe Dienstleistungen erfüllen, etwa beim Energiehandel. Wenn sie das können, haben sie auch in Zeiten der Globalisierung gute Chancen auf dem Energiemarkt.

Weiterlesen

Verfasst in: Allgemein, Aussteller-News

JETZT UMSTEIGEN AUF UMWELTFREUNDLICHE UND GÜNSTIGE WÄRME

Arcon-Sunmark, Führend in Großanlagen:

Niemand weiß mehr über Solar-Großanlagen als wir. Seit 1974 installieren wir hunderttausende m2 Solarkollektoren in vielen Regionen – und seit Anfang 2017 haben unsere Installationen 1,3 Millionen m2 Kollektorfläche übertroffen für Fernwärmewerke, Brauereien, Minen und landwirtschaftlich genutzte Gewächshäuser. Wir haben die größten Solarthermie Anlagen in Europa aufgestellt – und sogar die weltgrößte. Unsere Mannschaft hat große Erfahrung in Bezug auf alle Aspekte von solaren Großanlagen.

Weiterlesen

Verfasst in: Allgemein, Aussteller-News, Award-News

Daten: Der Grundstein für die Stadt von morgen

Sie sind nicht der Einzige, der in der Stadt keinen Parkplatz findet:

Weltweit vergeuden Fahrer ungefähr 160 Millionen Liter Treibstoff pro Tag auf der Suche nach einem Parkplatz. Eine neue Studie lässt hoffen und bestätigt, dass intelligente Parkplätze, die dem Fahrer freie Plätze mitteilen, die Zeit für das fruchtlose Herumfahren um 21% reduzieren könnten. Unter dem Strich kommt die Studie zu dem Schluss, dass intelligente Kommunikationsanwendungen wie diese für einen flüssigeren Verkehr über einen Zeitraum von 10 Jahren 103 Milliarden Liter Öl sparen helfen könnten.Weiterlesen

Verfasst in: Allgemein, Aussteller-News, stadtwerke-Tagung

Wenn Roboter von elektrischen Schafen träumen, wovon träumen Stadtwerke bei der Digitalisierung?

Daten

Die wenigsten Stadtwerke nutzen das gesamte Potenzial der Anlagenüberwachung. Kein Wunder: Zu aufwendig ist die Sammlung und Analyse von Daten aus zahlreichen verschiedenen Quellen, zu schwierig die Zusammenführung von vielen Datensilos. Doch Forderungen nach schnellen, kostengünstigen und digitalen Arbeitsprozessen werden lauter. Verantwortliche geraten unter Zugzwang. Zusätzlich kommen von Seiten der Regulierungsbehörden immer strengere, gesetzliche Vorgaben. Ziel muss es daher sein, Anlagendaten an zentraler Stelle bereitzustellen und Mitarbeitern damit einfache Möglichkeiten der Kontrolle und Optimierung zu bieten. So sollen Maschinen miteinander vernetzt, Produktionsprozesse digital abgebildet und sämtliche Informationen transparent zur Verfügung gestellt werden.Weiterlesen

Verfasst in: Allgemein, Aussteller-News, stadtwerke-Tagung

Möglichkeiten der Digitalisierung – Mieterstrom als Nukleus für ein digitales Quartier

Mieterstrom

Die digitale Transformation, ein Thema, das die meisten kaum noch hören können, welches aber nach wie vor wichtig und aktuell ist. Sie beginnt mit der Digitalisierung und Automation von bestehenden Prozessen. Darüber hinaus ist es die Neuausrichtung von produktbasierten Geschäftsmodellen zu einem digitalen service-orientierten Ökosystem und nutzergetriebener Empfehlungslogik. Wer hier nicht mit macht, hat bereits verloren.Weiterlesen

Verfasst in: Allgemein, Aussteller-News, stadtwerke-Tagung