SpaceTech ist Zukunftsmarkt

SpaceTech ist Zukunftsmarkt und erschließt enorme neue Geschäftsfelder auch auf der Erde. Zehn Prozent der Wirtschaftsleistung der EU hängt inzwischen allein von funktionierenden Navigationssatelliten ab. Stark sinkende Kosten für Satelliten Launches sowie Wiederverwertbarkeit der Raketen treiben kommerzielle Anwendungen und neue Endnutzer-Applikationen. Enorme Fortschritte in der Datengewinnung und -verfügbarkeit sowie deren Aufbereitung zu neuen Dienstleistungen eröffnen Unternehmen aus diesen Bereichen und allen anderen wichtigen Akteuren der Wirtschaft vielfältige neue Geschäftsmöglichkeiten.

So beispielsweise in

Industrie 4.0

An die Industrie 4.0 und das Internet der Dinge werden hohe Anforderungen in Bezug auf die Verfügbarkeit und Abhörsicherheit der Kommunikationsinfrastruktur gestellt. Die Satellitenkommunikation stellt eine der Möglichkeiten zur Erfüllung dieser Anforderungen dar.

Infrastruktur

Weltweit gibt es 20 Millionen Kilometer Schienen, Stromtrassen und Pipelines. Bisher mussten diese zeit- und personalintensiv kontrolliert und gewartet werden. Die Überwachung durch Erdbeobachtungssatelliten senkt die Kosten massiv und bietet eine bessere Verkehrsplanung.

Transport & Logistik

Satellitennavigation unterstützt mit hochpräzisen ausfallsicheren Daten Flottenmanagement, Straßenbenutzung und Geschwindigkeitsüberwachung und ist damit auch ein wichtiger Baustein für autonomes Fahren.

Versicherungen

Profitieren Sie von ganz neuen Möglichkeiten des Risikomanagements z.B. für Klima- und Kastrophenrisiken.

Bau- und Immobilienwirtschaft

Erdbeobachtungssatelliten liefern exakte zeitgenaue Geoinformationen sowie akkurate Immobilieneigenschaften, ermöglichen Fernwartung und 3D Innenanalysen über Digital Twins.

Precision Farming

Daten aus der Erdbeobachtung helfen, das Potenzial von Feldern und Feldzonen optimal zu nutzen. Dies erhöht die Effizienz, spart Zeit, optimiert Pflanzenbau und -schutz und leistet gleichzeitig einen Beitrag zur nachhaltigen Landwirtschaft.

Welche Möglichkeiten tun sich für Ihr Unternehmen auf?

Unsere Partner

Gastgeber

Knowledge Partner

Der SpaceTech Summit ...

bietet Ihnen eine Einführung in das Thema.

zeigt Ihnen potenzielle Geschäftsmodelle auf.

vernetzt Sie mit den Playern der Branche.

Exklusive Insights geben

Prof. Dr. Pascale Ehrenfreund

Prof. Dr. Pascale Ehrenfreund

VorstandsvorsitzendeDeutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Referent 2020

    Andreas Hammer

    Head of Spacecraft Equipment und Koordinator Raumfahrt DeutschlandAirbus

    Referent 2020

      Dr. Stefan Mair

      Mitglied der HauptgeschäftsführungBDI

      Referent 2020

        Thorsten Rudolph

        Thorsten Rudolph

        Managing DirectorAZO Anwendungszentrum Oberpfaffenhofen

        Referent 2020

          Frank Salzgeber

          Frank Salzgeber

          Leiter Innovation & VenturesESA Business Incubation Center (BIC)

          Referent 2020

            Mit Praxisbeispielen von

            Dr. Elisabeth Becker-Löffler

            Senior Project Manager Digital FarmingBayWa AG

            Referentin 2020

              Rainer Horn

              Managing PartnerSpaceTec Partners

              Referent 2020

                Dr. Andreas Nawroth

                Head of Artificial IntelligenceMunich RE

                Referent 2020

                  Claudia Windisch

                  Head of Research Group "Active Vision Technologies"Siemens AG Austria

                  Referentin 2020

                    Tatjana Winter

                    Senior Analyst Venture DevelopmentDeutsche Bahn Digital Ventures GmbH

                    Referentin 2020

                      Alle Referenten

                      Anwendungsreife Lösungen stellen folgende Start-ups vor

                      Building Radar GmbH
                      cloudeo AG
                      Kleo Connect GmbH
                      LiveEO
                      Ororatech
                      SkyWatch
                      Terraloupe
                      UP42

                      So starten Sie durch

                      Why Space Matters

                      Hören Sie, welche Dimension der Wachstumsmarkt Space erschließt und welche Chancen sich für Sie und Ihr Unternehmen auftun im neuen Innovations-Ökosystem im globalen Wettbewerb.

                      Was schon erfolgreich läuft

                      Lernen Sie, welche digitalen Bausteine aus dem All bereits in welchen Branchen und für welche Zwecke eingesetzt werden und lassen Sie sich für Ihre eigenen Ideen inspirieren.

                      Wie der Transfer gelingt

                      Erfahren Sie, wie Sie mit Space Technologien Ihre Geschäftsmodelle neu erfinden und Märkte erschließen, die noch nicht existieren.

                      Wie Sie in die Umsetzung starten

                      Gewinnen Sie Einblick in das kommerzielle Potenzial, lernen Sie konkrete Anwendungen kennen und finden Sie Partner für erste eigene Projekte.

                      Zu Gast bei Airbus

                      Airbus ist eine internationale Referenz im Bereich der Luft- und Raumfahrt und gehört zu den Technologieführern und Innovationstreibern sowohl in Deutschland als auch weltweit. In Ottobrunn/Taufkirchen bei München - unserer Veranstaltungslocation - produziert Airbus Solarpaneele für Satelliten, entwickelt und fertigt Raketentriebwerke und Schubkammern für die Trägerrakete Ariane 5 und das Nahinfrarot-Spektrometer NIRSpec – ein Instrument, das auch schwächste Strahlungen der entferntesten Galaxien aufspüren kann.

                      Tauchen Sie in die Space Atmosphäre ein und erleben Sie die neuen Themen direkt in authentischer Umgebung.

                      Veranstaltungsort

                      Airbus Defence and Space GmbH, Willy-Messerschmitt-Strasse 1, 82024 Taufkirchen, Germany