Das war die HB bAV 2021

Rund 300 bAV-Entscheider aus Versicherungen, Banken, Industrie, Verbänden, Wissenschaft, Politik und Beratungsdienstleistung trafen sich vom 26. bis 28. Oktober 2021 im Rahmen der Handelsblatt Jahrestagung „Betriebliche Altersversorgung“, um sich einen fundierten Überblick über die aktuellen Entwicklungen zu verschaffen und neue Lösungswege zu diskutieren. An drei Veranstaltungstagen ging es unter anderem um die Alterssicherung in Deutschland und Europa, Neue Wege durch das Sozialpartnermodell, Moderne und zeitgemäße Versorgungszusagen und Nachhaltige Investments.

In verschiedenen Formaten wie Keynotes, Live-Votings, Praxisberichten, Diskussionsrunden, Vertiefungsforen und Interviews gingen Experten der Branche auf die aktuellen Themen der betrieblichen Altersvorsorge ein.

Hochkarätige Referenten aus Politik, Wissenschaft und bAV-Praxis

Auf dem diesjährigen bAV-Treffen sprachen unter anderem folgende hochkarätige Referenten:

Janwillem Bouma

Janwillem Bouma

Referent 2021

Chair, PensionsEurope

    Dr. Frank Grund

    Dr. Frank Grund

    Referent 2021

    Executive Director, BaFin

      Prof. Bernd Raffelhüschen

      Prof. Bernd Raffelhüschen

      Referent 2021

      Professor für Finanzwissenschaft und Direktor des Forschungszentrums Generationenverträge, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

        Dr. Georg Thurnes

        Referent 2021

        Vorstandsvorsitzender, aba

          Verleihung des Diamond Star Awards BAV 4.0 – Gesucht wurden Digital Leader

          Im Rahmen der Tagung wurde der Diamond Star Award an digitale bAV-Leader verliehen. In diesem Jahr ging der Preis an ein Gemeinschaftsprojekt von Aon, eVorsorge und SAP. Eine Aufzeichnung der Preisverleihung und alle weiteren Details finden Sie hier

          Impressionen