Distressed Turnaround: …wie bringe ich mein Investment erfolgreich durch die Corona Zeit?

ADVERTORIAL

Praxisfall: Die Nayak Gruppe, größter unabhängiger Service Anbieter in Europa für Line Maintenance in der Luftfahrt, baut Umsatz und Marktanteile trotz Corona massiv aus

von Dr. Boris C. Liffers & Wolfgang Schepp

Die Nayak Gruppe wurde 2017 vom Family Office SFO aus der Insolvenz übernommen. Der Fokus der SFO lag hierbei auf der nachhaltigen Entwicklung und zukunftsfähigen Ausrichtung des erworbenen Unternehmens. Im Jahr 2018 wurde die Nayak Gruppe mit der ehemaligen AirBerlin Technik (auch insolvent) in Deutschland verschmolzen. Das Unternehmen beschäftigt in der Gruppe zurzeit rund 700 Mitarbeiter am Hauptsitz Düsseldorf sowie weiteren 50 Niederlassungen in Europa und blickt auf eine 40-jährige Firmengeschichte zurück.

Die auf Sanierungen spezialisierte German Consulting Group (GCG), wurde zur Restrukturierung des Unternehmens im Jahr 2017 an Bord geholt. Im Laufe des Sanierungsprozesses wechselte Dr. Boris Liffers in die Leitung der Nayak Gruppe und führt diese seitdem mit seinem niederländischen Kollegen Marco Smit.

Im Jahr 2017 startete die Gruppe mit einem Umsatz von ca. 40. Mio. Euro. Dieser konnte u.a. durch die konsequente Integration des Airberlin Technik Geschäftes im Jahr 2019 auf fast 80 Mio. Jahresumsatz ausgebaut werden. Anfang 2020 war die Nayak Gruppe saniert und profitabel auf Wachstumskurs als Corona einschlug. In Deutschland brach die LGW, als einer der größten Kunden zusammen und auch im Ausland musste der eine oder andere Fluganbieter Insolvenz anmelden. Der Gesamtumsatz der Nayak Gruppe brach europaweit um über 40% ein.

Konsequenter Strategiewechsel
Als Anbieter, der ca. 2/3 seiner Kosten aus dem Personal herleitet, konnten die staatlichen Hilfen zur Kurzarbeit konsequent in fast allen europäischen Ländern genutzt werden. Aufgrund der deutlich verzögerten Auszahlungen in den verschiedenen Ländern war das zuvor in der Krise schon eingeführte konsequente Cash- und Working Capital Management sehr hilfreich.

Trotzdem waren ca. 1/3 der Kosten als fixe Kosten zu decken, da teilweise keine Umsätze stattfanden. Hier half zusätzlich das schon bei der Übernahme eingeführte konsequente Kostenmanagement (Leadership of cost) und eine weitere deutliche Kapitalspritze der shareholder.

Nayak leitete im Weiteren konsequent einen Strategiewechsel ein. Es wurde eine Portfoliobereinigung durchgeführt, d.h. keine weiteren Angebote und Ausschreibungen mehr bearbeitet, die nicht den Ergebnisanforderungen der gesamten Nayak Gruppe entsprachen.

Im Weiteren wurde der Fokus auf langfristige Partnerschaften, ähnlich der Automobilindustrie gelegt. Open Book Policy, intensivierte Prozessketten und gemeinsame Planung sowie Abstimmung mit den Kunden bestimmten fortan den Kurs der Gruppe. Dies bedeutete für Nayak auch den konsequenten Ausbau der internationalen Vertriebsabteilung und des Key Account Managements.

Kunden wie die easyJet, Eurowings, Vueling und weitere Anbieter konnten, für die sich neu abzeichnende Art der Zusammenarbeit mit langfristigen Verträgen gewonnen werden. Mit weiteren renommierten Kunden finden derzeit intensiven Verhandlungen über den Ausbau der Kundenbeziehungen statt.

Ausbau Stationsnetz Europa
Dazu wurde das Stationsnetz konsequent im letzten Jahr um weitere 20% ausgebaut. Bis Ende des nächsten Jahrs folgen noch einmal über 20 zusätzliche Stationen. Die Nayak Gruppe wird im Jahr 2022 mit dann mit bis zu 70 Standorten das größte Versorgungsnetz in Europa haben und somit seinen Kunden einen Notfall Service kleiner 2 Stunden in ganz Europa anbieten können. Alles zusammen führt zur konsequenten Etablierung als größter, unabhängiger Marktführer in Europa. Für 2022 wird die Gruppe dann auf über 100 Mio. Euro Jahresumsatz anwachsen und sieht einer stabilen Zukunft entgegen.

Dr. Boris Liffers, CFO, Nayak Gruppe (links) und Wolfgang Schepp, CEO, SFO Group

About Nayak Group:
Founded in 1974, Nayak Aircraft Services is an independent MRO specialized in maximizing fleet performance. Operational throughout Europe, Nayak services with more than 700 employees more than 210 airlines. Nayak strives to be the best maintenance provider, providing our customers with solid solutions, a responsibility that requires a great deal of organization and commitment. On call 24/7, 365 days a year, Nayak guarantees that they will have our specialized services ready for you.
www.nayak.aero
www.sfo-group.de
www.gcg.ag

 

Dieser Artikel ist im aktuellen Handelsblatt Journal „Restrukturierung, Sanierung, Insolvenz“ erschienen.

Das vollständige Journal können Sie sich hier kostenlos herunterladen:

PDF-Download