Kategorie: News zur Veranstaltung

Hält das StaRUG was es versprach?

Hält das StaRUG was es versprach?

Daniel Friedemann Fritz, Rechtsanwalt, Partner bei Dentons Europe LLP

Die Statistiken für das vergangene Jahr 2021 bieten nur ernüchternde Ergebnisse. Obwohl sich das am 1. Januar 2021 in Kraft getretene Gesetz über den Stabilisierungs- und Restrukturierungsrahmen für Unternehmen („StaRUG“) in der Theorie, sprich der bisherigen rechtswissenschaftlichen Literatur hoher Beliebtheit erfreut, scheint es auf den ersten Blick in der Sanierungspraxis noch nicht ganz angekommen zu sein. So wurden bis zum heutigen Tag etwa 10 Kommentare und hunderte Aufsätze zum StaRUG veröffentlicht. Es wurden ganze Podcasts und Diskussionsrunden nur zu diesem Thema ins Leben gerufen. Demgegenüber wurden im gesamten Jahr 2021 an den bundesweit 22 Restrukturierungsgerichten gerade einmal 24 Restrukturierungsvorhaben angezeigt. Die Anzahl der angezeigten Restrukturierungsvorhaben bleibt damit erheblich hinter der Anzahl der Aufsätze zum StaRUG zurück. Ist das StaRUG also gescheitert?

Weiterlesen

Verfasst in: Allgemein, Blog, News zur Veranstaltung

Abwarten war gestern!

Abwarten war gestern!

Dr. Franz Bernhard Herding, Partner, Allen & Overy

Falls nicht schon passiert, gilt es nun eine wetterfeste Finanzierungsstruktur vorzubereiten. Denn statt das verschobene Wachstum nachholen und in die Corona-Schulden hineinwachen zu können, ziehen die Preise an und kündigen sich höhere Zinsen an. Unternehmen sind also gefordert, ein für alle Seiten tragbares Paket zu schnüren, um trotz vielfältiger Widrigkeiten ihr Wachstumspotential in den nächsten Jahren zu heben. Vorbereitung eines belastbaren Zahlenwerks und transparenten Liquiditätsmanagements sowie konsequente Maßnahmen zur Adressierung der Risiken – darum muss es jetzt für eine gemeinsame Kraftanstrengung mit den unterschiedlichen bestehenden und ggf. neuen Kapitalgebern gehen.

Weiterlesen

Verfasst in: Allgemein, Blog, News zur Veranstaltung

Strukturwandel in Deutschland: Herausforderungen und Denkansätze

Strukturwandel in Deutschland: Herausforderungen und Denkansätze

Von Harald Kam, Dipl. Kfm. | Director | Financial Advisory – Turnaround & Restructuring Services, Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Status quo und Herausforderungen

Das Thema ist nicht neu, und obgleich die Herausforderungen klar sind und entsprechende Diskussionen seit Jahren hin und her wogen, lässt sich bei der komplexen Materie noch wenig zielführende Bewegung erkennen. Sprich: Deutschland steht vor der Herausforderung des umfassendsten Strukturwandels seiner jüngeren Geschichte. Im Nachfolgenden eine Über- und Aussicht der aktuellen Brennpunkte:

Weiterlesen

Verfasst in: Allgemein, Blog, News zur Veranstaltung

Wohin geht die Reise? – die Zukunft der Hotellerie

Wohin geht die Reise? – die Zukunft der Hotellerie

Marion Rodine, Rechtsanwältin, RUNKEL Rechtsanwälte

Die Corona-Pandemie hat das Hotelgewerbe bekanntlich schwer beeinträchtigt. Um mit der Krise besser umgehen zu können, insbesondere physische Kontakt im Hotelbetrieb zu minimieren, mussten neue, insbesondere digitale, Lösungen gefunden werden. Dazu zählten neben der Verlagerung von Arbeiten in das Homeoffice etwa die Reservierung im Restaurant per App oder der Check-In/Out am Terminal anstatt an der Rezeption (dwif.de).

Weiterlesen

Verfasst in: Allgemein, Blog, News zur Veranstaltung