Die Highlights der Handelsblatt Jahrestagung Restrukturierung 2019 im Videorückblick

Impressionen der Jahrestagung 2019

kontrovers – kompetent – konsequent

Mehr als
350+ Teilnehmer

Mehr als
50+ Referenten

3 exklusive
Abendveranstaltungen

Mehr als
30+ Partner

Die Schlagzeilen der Branche
Eröffnungsfilm der Handelsblatt Jahrestagung Restrukturierung 2019

Hauptpartner

deloitte


Aktuelles zur Jahrestagung Restrukturierung 2019 :

Interview mit Martin Hammer und Dr. Roger Nolting (enomyc)

Martin Hammer (Geschäftsführer, enomyc) und Dr. Roger Nolting (Head of Digital, enomyc) sprachen bei der diesjährigen Handelsblatt Jahrestagung Restrukturierung vom 7. bis 9. Mai in Frankfurt am Main über das Thema „Transformation vom stationären Geschäft zum Online Vertrieb und Marktmacht von Online-Pure-Playern: Chancen / Risiken für mittelständische Handelsunternehmen“.

(mehr …)


Interview mit Ina Karabasz (Handelsblatt)

Ina Karabasz ist Leiterin Journalismus Live und moderierte die diesjährige Jahrestagung Restrukturierung vom 7. bis 9. Mai in Frankfurt am Main.

(mehr …)


Interview mit Nils Kuhlwein von Rathenow (A.T. Kearney)

Nils Kuhlwein von Rathenow ist Partner & Managing Director bei A.T. Kearney und sprach bei  der diesjährige Jahrestagung Restrukturierung vom 7. bis 9. Mai in Frankfurt am Main über das Thema „Nur Mut! Keine Zeit für halbe Sachen – nachhaltige Restrukturierung braucht Qualität und Tiefgang“.

(mehr …)


Interview mit Nils Seebach (PHOENIX Pharma)

Nils Seebach ist Mitglied des Aufsichtsrats der PHOENIX Pharma SE, Gründer und CEO der Wald & Wiese Holding sowie Gründer und CFO der Etribes Connect GmbH. Bei der diesjährige Jahrestagung Restrukturierung vom 7. bis 9. Mai in Frankfurt am Main beschäftigte er sich mit der Fragestellung, warum die Plattformökonomie jedes Geschäftsmodell verändert.

(mehr …)



weitere News!

Das aktuelle Handelsblatt Journal zum Download


bro

Sonderveröffentlichung zur Jahrestagung zum Download


bro

Post Event Recap


bro





Event-Location:

Hilton Frankfurt | Hochstraße 4 | 60313 Frankfurt am Main