Master Class Digitale Plattformen Advanced

Kritische Erfolgsfaktoren und Umgang mit den Herausforderungen aus dem operativen Geschäft

Exklusives praxisorientiertes Aufbauseminar: Plattformökonomie und Plattformgeschäftsmodelle
Erfahren Sie mehr über den Umgang mit kritischen Erfolgsfaktoren und Herausforderungen Ihres Plattformgeschäftsmodells und wie Sie potenzielle Fehler vermeiden können

Schwerpunkte: Verifikation der Strategie aus Praxissicht, Lagebildermittlung von Plattformvorhaben und Ableitung etwaiger Verbesserungspotenziale, Anpassung des Geschäftsmodells und mögliche Fallhürden im operativen Geschäft, praktische Bewertung der Marktchancen und der finanziellen Projektion (u. a. Kosten, Einnahmen und Netzwerkeffekte), Hindernisse bei der Ökosystem- und Netzwerkeffekt-Etablierung, Praktische Pricing- und Interaction-Cut-Ansätze, mögliche Fehler beim Prototyping und bei der MVP-Umsetzung (u. a. MVP-Eigenentwicklung vs. Baukasten), Herausforderungen bei den Rollen, Fähigkeiten und Kapazitäten für den Aufbau und Marktangang, Besonderheiten im Marketing und PR – u. a. Einsatzfähigkeiten von NFTs und Metaverse, wesentliche Aspekte der Gründung bzw. beim Venture-Building eines Plattform-Unternehmens, Fehlervermeidung in der Traktions- und Wachstumsphase (u. a. Henne-Ei-Problem oder Etablierung Lock-In-Effekt) sowie zuletzt Besonderheiten der Web3.0-, NFT- und Metaverse-Plattformen.

Inhalt

  • Welche Strategien haben sich beim Aufbau der Plattformen bewährt und was bedeutet das für Ihre aktuelle Plattform-Strategie?
  • Wie kann ein bestehendes Plattformgeschäftsmodell validiert werden und wie können etwaige Handlungsfelder zur Umsetzung von Verbesserungsmaßnahmen abgeleitet und festgelegt werden?
  • Welche grundsätzlichen praktischen Fallhürden existieren im Geschäftsmodell und wie können sie vermieden werden?
  • Welche fachlichen Instrumente unterstützen die möglichst realistische Bewertung der Marktchancen?
  • Welche Aspekte müssen bei der praxisnahen finanziellen Projektion und bei der Projekt-Budgetabschätzung (u. a. Kosten, Einnahmen und Netzwerkeffekte) eines Plattformgeschäftsmodells berücksichtigt werden?
  • Was sind die Fallhürden bei der Etablierung von Ökosystemen und Netzwerkeffekte im operativen Geschäft? Welchen Beitrag können Ökosystem zum Wachstum und Zielerreichung beitragen?
  • Welche gängigen Pricing- und Interaction-Cut-Ansätze haben sich bewährt und eigenen sich für die aktuellen Plattformen?
  • Welche Fehler lassen sich in der in den Prototyping- und MVP-Phasen vermeiden?
  • Welche Vor- und Nachteile gibt es bei der Eigenentwicklung und die Nutzung von Baukastensystemen?
  • Welche Herausforderungen aus der Praxis sind hinsichtlich Kapazitäten und Fähigkeiten beim Aufbau und Marktangang sind zu berücksichtigen?
  • Welche Aspekte sind im Rahmen von Marketing und PR zu beachten?
  • Welche Fallhürden existieren bei der Gründung oder Venture Building eines Plattformunternehmens?
  • Welche sonstigen Fehler können in der Traktions- und Wachstumsphase vermieden werden?
  • Welche Besonderheiten sind in der Praxis bei den Web 3.0, NFT- und Metaverse-Plattformen am wichtigsten?
  • Welche sonstigen Chancen und Möglichkeiten bietet die neue teils-dezentrale Generationen der Plattformen: Web3.0, Metaverse, DeFi, NFTs und Asset-Tokenisierung?
Zum Programm
Zur Anmeldung

An wen richtet sich die Master Class Advanced?

Die Masterclass Advanced richtet sich an Fach- und Führungskräfte der Unternehmen, die sich als Anwender:innen über die Plattformökonomie informieren und entsprechende Strategien für ihr Unternehmen entwickeln möchten. Für Berater, Dienstleister und Anbieter gibt es leider keine Möglichkeit der Teilnahme. Kontaktieren Sie bitte dazu direkt unseren Partner Ecodynamics GmbH.

Im Nachgang bieten wir Ihnen gerne zusätzliche Möglichkeiten für den Austausch und die Klärung Ihrer individuellen Fragen.

Das Seminar richtet sich an alle, die bereits die Grundlagen eines Plattformgeschäftsmodells beherrschen oder ein Plattformprojekt gestartet haben und die wesentlichen Komponenten und Aktivitäten eines Geschäftsmodells validieren wollen, u. a.:

  • Senior Executives (CEOs, CMOs, COOs, CDOs, CTOs, CIOs)
  • Chief Plattform/Ecosystem Officer
  • Project oder Product Owner:innen bzw. Scrum Master:innen
  • Innovation / Produktdesign / Digitale Strategie / Digitalisierung
  • Change Manager / Business Development Manager
  • Account, Sales & Marketing Manager

Didaktischer Aufbau des Seminars
Die Masterclass wird weitestgehend interaktiv und in einem Wechsel zwischen Theorie und Anwendung stattfinden. Dabei werden Beispiele aus der Praxis und unterschiedlichen Branchen herangezogen.

Im Nachgang bieten wir Ihnen gerne zusätzliche Möglichkeiten für den Austausch und die Klärung Ihrer individuellen Fragen.