BioNTech

Siek Poetting

BioNTech ist einer der Wegbereiter bei der Entwicklung innovativer individualisierter Immuntherapien gegen Krebs und andere Krankheiten. Innerhalb von 10 Jahren entwickelte das Unternehmen alle hierfür wichtigen Disziplinen unter einem Dach – von der Bioinformatik, Diagnostik über die Entwicklung neuer Wirkstoffplattormen bis hin zur GMP-Produktion – und hat dabei eine führende Position auf dem Gebiet innovativer immunologischer Technologien eingenommen. Dies wird durch die Tatsache, dass sich aktuell sechs Produktkandidaten in der klinischen Testung befinden, sowie durch zahlreiche Partnerschaften mit etablierten Pharmafirmen und die Unterstützung durch namhafte Investoren, unterstrichen.

Continue reading

Das Patientenwohl als oberstes Ziel

Wie lebt Takeda seinen Kernwert der Patientenorientierung?

Heidrun Irschik-Hadjieff, Mag./MBA,
Geschäftsführerin Takeda Pharma Vertrieb GmbH & Co. KG

Takeda ist ein japanisches Pharmaunternehmen, mit mehr als 235 Jahren konstantem Erfolg, Zuverlässigkeit und Kontinuität, das seit dem Jahr 2000 seine globale Marktpräsenz ausbaut und seine Entwicklung zu einem Unternehmen, das vornehmlich Spezialmedikamente entwickelt und herstellt, vorantreibt  – und zu diesem Zweck mehrere Firmen übernahm. Durch die Übernahme von Shire setzt das Unternehmen einen klaren Fokus auf die globale Bereitstellung hochinnovativer Medikamente in den Bereichen Gastroenterologie, Onkologie, Neurowissenschaften und seltene Erkrankungen. Continue reading

Stärkung des Biotech-Sektors in Deutschland

Stärkung der Biotech Industrie

Wir haben in Deutschland ein grundsätzliches Dilemma beim Thema „Innovation“, das sich im Bereich Life Sciences auf besondere Weise auswirkt. Einerseits ist unbestritten, dass aufgrund einer üppigen Förderpolitik zugunsten von Universitäten und renommierten Forschungsinstituten (z.B. Max-Planck, Leibnitz, Fraunhofer, Helmholtz) der wissenschaftliche „Output“ sowohl qualitativ als auch quantitativ enorm ist und somit ein signifikantes Innovationspotenzial geschaffen wird. Continue reading

Künstliche Intelligenz erklärt Verschreibungsverhalten und Patientenreise – neue Möglichkeiten auch im Bereich Biosimilars

Dr. Yannick Loonus, Chief Sales Officer, Semalytix

Patientenzentrierung, hochwertige Patientenversorgung, Digitalisierung, Big Data, Künstliche Intelligenz, Wissensexplosion, Kulturwandel: Die Schlagwörter, die es in die Keynote-Titel der diesjährigen Handelsblatt Jahrestagung Pharma geschafft haben, folgen einem bemerkenswerten roten Faden.

Continue reading

Die Geschichte der Biosimilars ist offen

Dr. Stephan Eder

Dr. Stephan Eder, Head Sandoz Germany, Vorstandssprecher, Hexal

Der 17. Oktober 2018 war eine Zäsur in der Geschichte der Biosimilars. Auf den Nachfolgepräparaten biotechnologisch hergestellter Arzneimittel ruhen seit der Einführung des ersten Biosimilars im Jahr 2006 die Hoffnungen vieler Ärzte und Krankenkassen. Die einen hoffen, mit diesen Präparaten die Versorgungslücken schließen, die anderen, die Ausgaben deutlich senken zu können.

Continue reading

Stärkung der Biotech Industrie

Stärkung der Biotech Industrie

„Um das enorme Potenzial in der exzellenten Life Science Forschung in Deutschland in echte Innovationen am Markt umzusetzen, bedarf es eines neuen Verständnisses für Eigenkapital sowie ein nahtlos ineinandergreifendes  Kapitalökosystem von der Startup-Förderung über Venture Capital zum Kapitalmarkt.“ Dr. Siegfried Bialojan, EY Life Science Center Mannheim

 

Stärkung der Biotech Industrie

Stärkung der Biotech Industrie

„Der Zugang zu ausreichend Finanzmitteln ist eine der entscheidenden Voraussetzungen für den Erfolg von Biotechunternehmen. Im internationalen Vergleich, gerade mit den USA, haben wir hier in Deutschland noch Nachholbedarf.“ Jens Holstein, Finanzvorstand, MorphoSys AG.

Zukunft von Forschung und Gesundheit

Zukunft von Forschung und Gesundheit

„Unabhängige Forschung und hochwertige Patientenversorgung made in Germany, gepaart mit dem amerikanischen Business Spirit der partnerschaftlichen Weiterentwicklung des Gesundheitssystems. So könnten wir große Schritte in Richtung Gesunderhaltung der Zukunft machen.“ Dr. Michael von Poncet, Senior Medical Director, Global Lead Cardiovascular Medicine, Janssen Pharmaceuticals (J&J)