Mischpreisbildung


Mischpreisbildung

„Derzeit sind Hersteller und GKV zuweilen mit dem Mischpreis unzufrieden, weil in der Praxis oft andere Verordnungsanteile zwischen der Population mit und der ohne Zusatznutzen auftreten, als in GBA-Beschluss bzw. Verhandlung zu Grunde liegen. Gesucht werden daher Möglichkeiten, dieses Problem zu korrigieren.“ Dr. Ulf Maywald, Leiter des Bereichs Arzneimittel, AOK Plus