Programmhighlight: Besichtigung des Infineon Campeons – 23. Mai 2019, 17:00 Uhr


Verpassen Sie nicht die Besichtigung am ersten Veranstaltungstag.
Hochtechnologie-Unternehmen Infineon hat seinen Hauptentwicklungsstandort in Neubiberg bei München. Die Aktivitäten an diesem Standort drehen sich vor allem um Technologieintegration, Chipkarten-ICs, Leistungselektronik für Automobil- und Industrieanwendungen und die Entwicklung von Fertigungsprozessen.

Im Rahmen der Handelsblatt Tagung „Trends in der Nutzfahrzeugindustrie 2019“ bieten wir Ihnen die Möglichkeit, dem Campeon einen Besuch abzustatten und sich einen Einblick in die Entwicklung von Infineons Konzepten für Nutzfahrzeuge, Bau- und Landmaschinen zu machen.

Campeon heißt: Arbeiten und leben.

Das multifunktionale Areal des Campeon verbindet offen gestaltete Architektur und Parklandschaften mit Nachhaltigkeit. Die Besichtigung beginnt mit einer Walking Tour , bei der Sie einen ersten Einblick in das Geschehen auf dem Campeon bekommen, bevor Sie das ATV & IPC Management mit einer Willkommensrede empfangen wird. Im Anschluss können Sie erleben, wie ein Mikrochip entsteht und Infineons Expertise weiter auf den Grund gehen. Der Besuch eines SYS Labors steht ebenfalls auf dem Programm.

Der Besuch auf dem Infineon Campeon klingt mit gemütlichem Networking bei Getränken und kleinen Snacks aus, bevor es wir zum gemeinsamen Abendessen einladen.

Verpassen Sie nicht die einmalige Gelegenheit, in die Arbeitswelt des Infineon Konzerns einzutauchen.

Wir freuen uns auf Sie.

  • Walking Tour durch das Campeon
  • Willkommensrede des ATV & IPC Management
  • „How a microship is born“
  • „Infineons Expertise: Innovative Lösungen für die Prozesstechnik“
  • Besichtigung des SYS Labors
  • Networking mit Getränken und Snacks