Programm 2019

Erster Tag, 23. Mai 2019Zweiter Tag, 24. Mai 2019

Vorabend, 22. Mai 2019

19.00-22.00

Bayrischer Abend

Das Handelsblatt lädt Sie sehr herzlich zu einem Bayrischen Abend in der Hotelbar ein. Lernen Sie Teilnehmer und Referenten schon am Vorabend kennen und tauschen Sie sich im informellen Rahmen aus.

Erster Tag, 23. Mai 2019

9.30 Empfang mit Kaffee und Tee

10.00

Begrüßung und Einführung durch das Handelsblatt und den Vorsitzenden

seifert Jochen Seifert,
Geschäftsführer/Managing Director,
EDAG Kompetenzzentrum Nutzfahrzeuge,
EDAG Engineering Schweiz GmbH

Aktuelle Zahlen und Fakten, Märkte

10.15
ANALYSE

Commercial Vehicles 2030: Wettbewerbsumfeld, Trends und Technologien

Bernd Heid,
Senior Partner,
McKinsey

Herausforderung I: Branche im Wandel

10.40
KEYNOTE

The Future of Transportation: Safe and Efficient

Prof. Dr. Uwe Baake,
Leiter Produktentwicklung,
Mercedes-Benz Lkw

11.05
KEYNOTE

Elektrische Antriebssysteme für Nutzfahrzeuge

Winfried Gründler,
Leiter der Lkw- und Van-Antriebstechnik,
ZF Friedrichshafen AG

11.30
KEYNOTE

Den Transport von morgen effizient gestalten

Roland Klement,
Chief Technical Officer,
Schmitz Cargobull AG

11.55 Fragen und Diskussion

12.20 Gemeinsame Mittagspause

13.30
KOMMENTAR

Klimaschutz im Transportsektor: Innovation versus Regulierung

Dr. Kurt-Christian Scheel,
Geschäftsführer,
Verband der Automobil industrie e.V. (VDA)

13.55
KEYNOTE

Change-Management seit 1758 – wie sich das Traditionsunternehmen MAN für die Zukunft aufstellt

Joachim Drees,
Vorsitzender des Vorstands der MAN Truck & Bus SE und Mitglied des Vorstands der TRATON SE

Herausforderung II: Logistik 4.0

14.20
DISKUSSION

Transport im Umbruch

Moderation:
Markus Fasse,

stellvertretender Ressortleiter Unternehmen und Märkte,
Handelsblatt

Diskutanten:

Joachim Drees, Vorsitzender des Vorstands der MAN Truck & Bus SE und Mitglied des Vorstands der TRATON SE
Prof. Dr. Dirk Engelhardt, Hauptgeschäftsführer, Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V.
Dr. Kurt-Christian Scheel, Geschäftsführer, Verband der Automobil industrie e.V. (VDA)

15.00 Pause mit Kaffee und Tee

Herausforderung III: Letzte Meile

15.30
REPORTAGE

Customer Co-Creation: Praxisnahe und branchenspezifische Entwicklung bei Mercedes-Benz Vans

Dr. Ulf Zillig,
Leiter Produktentwicklung Mercedes-Benz Vans,
Daimler AG

15.55
REPORTAGE

E-Antrieb zur logistischen Revolution: Warum urbane Logistik neues Denken braucht

Markus Schell,
persönlich haftender geschäftsführender Gesellschafter,
BPW Bergische Achsen Kommanditgesellschaft

16.20 Fragen und Diskussion

17.00 Abfahrt mit Bussen

Besichtigung bei Infineon

infineonInfineon in Neubiberg bei München ist der Hauptsitz von Infineon. Campeon ist der größte Entwicklungsstandort von Infineon. Hier drehen sich die Aktivitäten besonders um: Technologieintegration, Chipkarten-ICs, Leistungselektronik für Automobil- und Industrieanwendungen und die Entwicklung von Fertigungsprozessen. Campeon ist das Paradebeispiel für den Anspruch, eines der nachhaltigsten Unternehmen der Welt zu sein. Die Wärmeversorgung aus Geothermie sorgt für nahezu CO2 freie Beheizung. Die thermische Bauteilaktivierung pumpt Wasser über die Leitungen in den Decken – das kühlt im Sommer und wärmt im Winter, höchst energiesparend.

Anschließend

Abendessen in gemütlicher Atmosphäre

Am Abend des ersten Veranstaltungstages laden wir Sie zum gemeinsamen Abendessen ein. Nutzen Sie diese Gelegenheit zu vertiefenden Gesprächen mit Teilnehmern sowie Referenten und stimmen Sie sich gemeinsam auf den nächsten Tag ein.

Zweiter Tag, 24. Mai 2019

8.30 Empfang mit Kaffee und Tee

9.00

Begrüßung durch den Vorsitzenden, kurze Zusammenfassung des Vortages und Einführung in die Thematik des zweiten Konferenztages

Jochen Seifert,
Geschäftsführer/Managing Director,
EDAG Kompetenzzentrum Nutzfahrzeuge,
EDAG Engineering Schweiz GmbH

Herausforderung IV: Neue Techniktrends

9.15

Die Rolle der Halbleiter in intelligenten und elektrifizierten Nutzfahrzeugen

Hans Adlkofer,
Vice President, Automotive Systems,
Infineon Technologies AG

9.40
EINFÜHRUNG

Blockchain und Mobility

Alexander Renz,
Managing Partner,
New Mobility Consulting

9.55
DISKUSSION

Nutzfahrzeuge und neue Mobilitätskonzepte als Anwendungsfälle für Blockchain

Moderation:
Markus Fasse,
stellvertretender Ressortleiter Unternehmen und Märkte,
Handelsblatt

Diskutanten:

Markus Soppa
Dr. Helge Königs, Senior Manager, Daimler AG
Alexander Renz, Managing Partner, New Mobility Consulting
Markus Soppa, Geschäftsführer, accessec GmbH

10.35 Fragen und Diskussion

10.50 Pause mit Kaffee und Tee

Visionen I: 20 Minuten Einblicke in die Zukunft von Nutzfahrzeugen

11.20
BUSINESS CASE

Kooperation statt Konkurrenz: Daten gemeinsam besser nutzen, gemeinsame Daten besser nutzen

Jan Kaumanns,
CEO,
RIO

11.40
BUSINESS CASE

Emissionsfreie Wasserstoffverbrennungsmotor

Thomas Korn,
Geschäftsführer und Gründer,
KEYOU GmbH

12.00
BUSINESS CASE

Autonome Nutzfahrzeuge auf Betriebshöfen: Worauf warten wir noch?

Frank Thurmann,
Co-Gründer,
Promotives GmbH

12.20
BUSINESS CASE

MAN CitE

Michael Führing,
Product Owner MAN CitE,
MAN Truck & Bus SE

12.40
BUSINESS CASE

Truck 2030

Sebastian Wolff,
Lehrstuhl für Fahrzeugtechnik,
TU München (TUM)

13.00 Fragen und Diskussion
13.15 Gemeinsames Mittagessen

Vision II: Junge Unternehmen gestalten die Zukunft neu

14.30
ELEVATOR PITCH

Moderation:
Jochen Seifert

Jury:

Dr. Philipp Dreyer, Senior Manager Lab1886, Daimler AG
Markus Schell, persönlich haftender geschäftsführender Gesellschafter, BPW Bergische Achsen Kommanditgesellschaft

3 Automotive Start-ups aus dem Bereich Nutzfahrzeuge (3 Minuten Präsentationen)

Electric Vehicle solutions for urban transport and logistics

Thomas Hajek
CEO + Technischer Direktor/Co-Founder
FSE

Vermeidung von Stillstand durch KI-Anwendungen

Adam Probst
CEO & Mitgründer
maiot

Peregrine Technologies – Rethinking car data with real-time video analytics

Dr. Steffen Heinrich
Co-Founder und CEO
Peregrine Technologies GmbH

15.30 Ende der Jahrestagung