Live
Webinar
Sponsored by Accenture

Plattformgeschäft als Innovationsmotor:
Wie Business und IT zur Experience-Einheit verschmelzen

Der CIO wird zum Unternehmenslenker: Im Plattformgeschäft spielt IT eine tragende Rolle, die weit über Softwarefunktionen hinausgeht. Der Technologiebereich muss daher nun eng mit Innovation und Design zusammenarbeiten und gemeinsam relevante Anwendungsfälle und Geschäftsmodelle für Plattformen entwickeln. Dabei immer im Mittelpunkt: eine intuitive, motivierende (User) Experience, die Anwender auf Mitarbeiter- und Kundenseite gleichermaßen abholt.

Voraussetzung dafür ist, dass IT-Mitarbeiter ihr Digital-Know-how erheblich ergänzen. Sie müssen sowohl nutzerorientiert als auch unternehmerisch denken und verstehen, welche neuen Wertschöpfungsquellen innovative Technologien eröffnen können.

Das Ziel im Plattformgeschäft ist, jenseits rein finanzieller Vorteile realen Nutzen zu schaffen. Für die eigene Belegschaft und für die Kunden. Die Grundlage dafür ist der Neue Digitale Kern – ein digitales Abbild eines Unternehmens, das alle Anwendungen, Services und Daten über die Cloud zusammenführt. Richtig eingesetzt entsteht damit nicht nur punktuell neuer Wert, sondern überall, also 360°.

In diesem Webinar erfahren Sie, worauf es dabei ankommt.

Moderation: Jessica Springfeld, Head of Corporate Video and Voice, Handelsblatt Media Group

Dirk Appelhoff

Dirk Appelhoff

SAP & Technology Managing Director EuropeAccenture
Dirk Appelhoff

Dirk Appelhoff

SAP & Technology Managing Director EuropeAccenture

Dirk Appelhoff, Mananging Director bei Accenture, leitet die Intelligent Platform Services Bereiche (Oracle, Microsoft, Adobe, SAP, Salesforce und Workday) sowie die SAP Business Group im deutschsprachigen Raum und Russland. Er verfügt über fast 30 Jahre Erfahrung im Technology- und SAP-Bereich mit dem Fokus auf groß angelegte Transformationsprogramme für Kunden, die die agilen Fähigkeiten von S/4, C/4 sowie Accentures HANA-Innovationen nutzen. Die Treiber für Dirk Appelhoffs Arbeit: Kooperation und Zusammenarbeit auf Augenhöhe. Sie ermöglichen echte Innovation und erlauben es Organisationen, ihre Ziele zu erreichen.

Folgen Sie mir auf LinkedIn

    Dirk Ramhorst

    Dirk Ramhorst

    CDO und CIOWacker Chemie AG
    Dirk Ramhorst

    Dirk Ramhorst

    CDO und CIOWacker Chemie AG

    Dirk Ramhorst hat einen Abschluss in Software Engineering und ist Diplom Kaufmann mit dem Schwerpunkt im Bereich Innovation Management. In den letzten 20 Jahren hat er in verschiedenen IT- und Digitalisierungsrollen u.a. in der Beratung, bei Lufthansa, BASF und Siemens gearbeitet. 2013 wurde er bei der BASF zum ersten Chief Digital Officer (CDO) im DAX ernannt. Seit September 2016 leitet er bei der WACKER Chemie AG als CDO und CIO die Digitale Transformation und eine moderne IT. Neben diverser Beiratsmandate wurde er im November 2019 von der Bayerischen Landesregierung zum Sprecher der Plattform ‚Arbeitswelt 4.0 / New Work‘ des Zentrums für Digitalisierung Bayerns (ZD.B) berufen. Zusätzlich ist Dirk Ramhorst als Leiter des Organisationsteam für die Segelwettbewerbe der Kieler Woche verantwortlich.

    Folgen Sie mir auf LinkedIn

      Sigrid Stinnes

      Sigrid Stinnes

      Innovation & Design LeadAccenture
      Sigrid Stinnes

      Sigrid Stinnes

      Innovation & Design LeadAccenture

      Sigrid Stinnes ist bei Accenture als Innovation Lead für den deutschsprachigen Raum und Russland zuständig. Sie ist bereits seit 20 Jahren für Accenture tätig und hat insgesamt mehr als 30 Jahre Berufserfahrung. Derzeit ist sie verantwortlich für ihr 100-köpfiges Innovationsteam und die zehn Accenture Future Camps der Region, die Co-Creation mit schneller Prototypisierung vereinen. Sigrid Stinnes hat ihre Stärken in Aufbau und Leitung von Innovation-Labs, Innovation Consulting und Digitaler Transformationen.

      Folgen Sie mir auf LinkedIn