Liquidität erhalten und Liquidität schaffen – Prozessfinanzierung als Krisenmanagementtool für Unternehmen

Krisensituationen stellen Unternehmen vor besondere Herausforderungen. Das Unternehmen so liquide zu halten, dass laufende Verpflichtungen wie z.B. Löhne, Mieten, Material bezahlt werden können, ist dabei eines der wichtigsten Aufgaben der Geschäftsleitung. Kosten für Anwälte, Gerichte und Gutachten in juristischen Auseinandersetzungen verringern dabei die finanzielle Handlungsfähigkeit und reißen – oft auf Jahre – ein Loch in die Unternehmenskasse. Eine Prozessfinanzierung kann einen Ausweg bieten, um auch in der Krise Ansprüche effektiv durchzusetzen und ggfs. kurzfristig sogar Liquidität zu schaffen.

Wir geben am 10.06.2020 in unserem 60-minütigen Webinar zum Thema Prozessfinanzierung und Forderungsankauf Antworten auf folgende Fragen:

  • Wie kann durch Prozessfinanzierung die finanzielle Handlungsfähigkeit erhalten werden?
  • Wie kann mit dem Verkauf von juristischen Forderungen kurzfristig Liquidität geschaffen werden?
  • Welchen Nutzen haben Unternehmen von der Dienstleistung und was ist der Preis?

Robert Egle

Leiter Rechtsabteilung (General Counsel), Leitung Personalwesen (Int. HR)Müller Holding GmbH & Co. KG

Robert Egle

Leiter Rechtsabteilung (General Counsel), Leitung Personalwesen (Int. HR)Müller Holding GmbH & Co. KG

Robert Egle leitet seit 2018 die Rechtsabteilung des deutschen Drogerie-Handelsunternehmens Müller. Seit 2019 zeichnet er sich ebenfalls verantwortlich für die Leitung des Personalwesens in Deutschland und im Ausland. Zuvor führte er als Mitbegründer 10 Jahre lang eine Kanzlei für Arbeits- und Strafrecht und übte eine Dozententätigkeit bei der Dualen Hochschule DHBW (Baden-Württemberg) aus. Robert Egle ist zertifizierter Compliance-Officer, Prokurist und Volljurist sowie Syndikusrechtsanwalt.

    Dr. Arndt Eversberg

    Managing Director GermanyOmni Bridgeway AG (vormals ROLAND ProzessFinanz AG)

    Dr. Arndt Eversberg

    Managing Director GermanyOmni Bridgeway AG (vormals ROLAND ProzessFinanz AG)

    Dr. Arndt Eversberg ist Managing Director Germany bei Omni Bridgeway, dem führenden Prozessfinanzierer weltweit. Das Unternehmen ist 2019 aus einem Merger von vier lokalen Marktführern entstanden und umfasst nun die ehemaligen Unternehmen ROLAND ProzessFinanz (Deutschland), IMF Bentham (Australien), Bentham IMF (USA) und Omni Bridgeway (Niederlande).

    Dr. Arndt Eversberg ist Rechtsanwalt und seit dem Jahr 2000 in führenden Funktionen im Prozessfinanzierungsmarkt tätig, davon unter anderem zehn Jahre als Geschäftsführer der Allianz ProzessFinanz GmbH und anschließend als Vorstand der ROLAND ProzessFinanz AG.

    Der Schwerpunkt von Dr. Eversberg liegt darüber hinaus auf der Betreuung internationaler Prozessfinanzierungen, insbesondere Schiedsverfahren.