Webinar (Aufzeichnung)
Sponsored by Philips GmbH Market DACH

Krankenhauszukunftsgesetz: Was sagen die Förderrichtlinien?

Bereits seit September können Krankenhäuser eine Förderung im Rahmen des Zukunftsprogramms Krankenhäuser beantragen. Die förderungsfähigen Vorhaben sind im Krankenhauszukunftsgesetz beschrieben. Trotzdem herrscht Unsicherheit ob des genauen Verfahrens. Bis zum 30. November erarbeiten das Bundesamt für Soziale Sicherung und das Bundesministerium für Gesundheit entsprechende Formulare und konkretisierende Förderrichtlinien. Dieses zweite Webinar zum Zukunftsprogramm Krankenhäuser gibt einen Überblick über die bis dahin veröffentlichten Regelungen und diskutiert die Implikationen.

Klaus Beekmann

Klaus Beekmann

Geschäftsführer Infrastruktur und TechnologienGesundheit Nord gGmbH | Klinikverbund Bremen
Klaus Beekmann

Klaus Beekmann

Geschäftsführer Infrastruktur und TechnologienGesundheit Nord gGmbH | Klinikverbund Bremen

Klaus Beekmann ist seit dem 1. Oktober 2018 Geschäftsführer Infrastruktur und Technologien der Gesundheit Nord. Der Ingenieur bringt umfangreiche Erfahrungen mit Neubauvorhaben im Gesundheitswesen mit: Bevor er nach Bremen kam, war er am Klinikum Augsburg als Leiter des Bereichs Facilities Management tätig. Dort verantwortete er die bauliche Generalsanierung des Klinikums, also die Sanierung und Modernisierung der Gebäude und Infrastruktur bei laufendem Betrieb.

Klaus Beekmann stammt aus der Gemeinde Friedeburg in Ostfriesland und hat in Wilhelmshaven sein Studium der Elektrotechnik absolviert. Zudem hat er Logistik und Facilitymanagement studiert. Weitere Stationen seines beruflichen Werdegangs waren Frankfurt, Koblenz, Mainz und Leer. Die Gesundheitsbranche ist ihm bereits seit langem vertraut: Vor seiner Zeit in Augsburg war er als Technischer Leiter am Rhön-Klinikum in Bad Neustadt an der Saale tätig.

In der Gesundheit Nord verantwortet der 54-Jährige die Inbetriebnahme des Neubaus am Klinikum Bremen-Mitte, die Instandhaltung und Sanierung aller Standorte sowie die Digitalisierung des Unternehmens. Er ist verheiratet und hat einen erwachsenen Sohn.

Stand Dezember 2020

    Prof. Dr. med. Jörg Debatin

    Prof. Dr. med. Jörg Debatin

    ChairmanHealth Innovation Hub (hih) des Gesundheitsministeriums
    Prof. Dr. med. Jörg Debatin

    Prof. Dr. med. Jörg Debatin

    ChairmanHealth Innovation Hub (hih) des Gesundheitsministeriums

    Prof. Dr. med. Jörg Debatin, MBA
    Prof. Dr. Jörg F. Debatin leitet seit März 2019 als Chairman den health innovation hub (hih) des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) in Berlin. Er verfügt über breite Erfahrung an den Schnittstellen zwischen Medizin, Wissenschaft und technologischer Entwicklung. Der Radiologe wurde 1998 auf den Lehrstuhl für Diagnostische Radiologie am Universitätsklinikum in Essen berufen und wechselte 2003 als Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender an das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, dem drittgrößten Klinikum Deutschlands. U. a. durch konsequente Digitalisierung – das Klinikum arbeitet seit 2009 papierfrei – trug er zu dessen erfolgreicher Erneuerung bei. Ab 2011 leitete er als CEO den europäischen Laborbetreiber amedes AG. Seit 2014 war er bei GE Healthcare, dem größten Medizintechnikunternehmen mit einem Umsatz von 19 Mrd $ als Vice-President für die globale Technologie- und Produktentwicklung verantwortlich.

      jones

      Markus Jones

      Strategic Solution LeaderPhilips GmbH Market DACH
      jones

      Markus Jones

      Strategic Solution LeaderPhilips GmbH Market DACH

      Markus Jones verfügt über eine langjährige Erfahrung im Bereich Gesundheitsversorgung: Als Gründer und Geschäftsführer der „Deutschen Gesellschaft für Medizincontrolling“ förderte er von 2001 bis 2006 einen konstruktiven Dialog und Austausch rund um das Thema Medizincontrolling. Anschließend war er bis Anfang 2020 als Geschäftsbereichsleiter und stellvertretender kaufmännischer Direktor des Universitätsklinikums Heidelberg mitverantwortlich für die Geschicke des Maximalversorgers. Seit Februar 2020 leitet Markus Jones bei Philips den Bereich Strategic Solutions und zeigt Krankenhäusern Wege auf, wie eine Partnerschaft mit einem Industrieunternehmen für beide Seiten zu einer Win-Win-Situation führt.