Webinar

Frequenzanker der Zukunft im Handel – Welche Rolle spielt der Lebensmittelhandel für die Stabilität von Standorten?

sponsored by Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG

Neuer Termin in Absprache

Die Pandemie hat gerade im Handel vieles verändert, manches beschleunigt. Insbesondere durch die Digitalisierung und den zunehmenden Online-Handel  fragen sich viele Kommunen, Investoren, Händler und letztendlich auch die Konsumenten, wer denn eigentlich noch Frequenz an einen Standort bringen kann? Der Lebensmittelhandel hat sich dabei als sehr stabil erwiesen. Welche Rolle kann er also in der Post-Corona-Zeit für die Stabilität von Standorten übernehmen? Welche Rolle wird er zukünftig gerade bei neu zu belebenden Standorten spielen, wie etwa am Beispiel der gerade laufenden Übernahme von real-Filialen?

Während dieses Webinars geben wir Ihnen insbesondere Antworten auf folgende Fragen.

  • Was sind die Haupttrends im Handel, die uns nach der Pandemie beschäftigen werden?
  • Wie sehen Investoren den Lebensmittelhandel als Investitionsprodukt?
  • Welche Anforderungen haben die Städte und Kommunen an die Handelslandschaft der Zukunft?
  • Wie geht man mit Revitalisierungen von Standorten um?
  • Welche Erkenntnisse lassen sich z. B. aus der Umwandlung von real-Standorten ziehen?

Unter der Moderation von Marion Hoppen, Agentur hoppen.kommunikation für die Immobilienwirtschaft, diskutieren diese Fragen folgende Referenten

Dr. Angelus Bernreuther

Dr. Angelus Bernreuther

Head of Investor Relationship ManagementKaufland Stiftung & Co. KG
Dr. Angelus Bernreuther

Dr. Angelus Bernreuther

Head of Investor Relationship ManagementKaufland Stiftung & Co. KG

Dr. Angelus Bernreuther – seit 2017 bei Kaufland – ist aktuell verantwortlich für das Beziehungsmanagement zu institutionellen Investoren und zur Immobilienwirtschaft. Kaufland ist ein international tätiges Einzelhandelsunternehmen mit rund 1.300 Filialen in acht Ländern. Bislang wurden in Deutschland von Kaufland ca. 30 real-Märkte erfolgreich integriert. Zuvor war er als Leiter Standortforschung und internationale Kunden für die BBE Handelsberatung GmbH und in der Kommunalberatung tätig. Studium und Promotion im Fach Geographie an der Universität in Bayreuth sowie ein immobilienwirtschaftliches Zusatzstudium bei EIPOS an der TU Dresden legten den Grundstein seiner Tätigkeiten in der Marktforschung, Standortbewertung und Projektentwicklung bei Handelsimmobilien. Bernreuther verfügt über eine langjährige Expertise in handels- und immobilienwirtschaftlichen Themen, referiert regelmäßig auf Leitkongressen zu aktuellen Herausforderungen und veröffentlicht Fachbeiträge zu diesen Themenbereichen.

    Oliver Herrmann

    Oliver Herrmann

    CEOredos Gruppe
    Oliver Herrmann

    Oliver Herrmann

    CEOredos Gruppe

    Oliver Herrmann beschäftigt sich seit mehr als 25 Jahren mit der Entwicklung von großflächigen Einzelhandelsstandorten. Im Jahr 2004 gründete er mit Geschäftspartnern das Unternehmen redos mit Sitz in Hamburg. redos ist heute einer der bedeutendsten spezialisierten Investoren für großflächige Einzelhandelsimmobilien in Deutschland. Das Leistungsspektrum umfasst die Bereiche Investment Management, Asset Management, Fund Management, Redevelopment, Advisory und Leasing. Als CEO verantwortet Oliver Herrmann die Unternehmensentwicklung, die Fusion und den Erwerb von Unternehmen sowie die strategische Ausrichtung von redos und war in dieser Funktion persönlich intensiv in die Verhandlungen zur Übernahme der Handelskette real involviert.

      Marion Hoppen

      Marion Hoppen

      Agentur hoppen.kommunikation für die Immobilienwirtschaft
      Marion Hoppen

      Marion Hoppen

      Agentur hoppen.kommunikation für die Immobilienwirtschaft

      Marion Hoppen ist Gründerin und Inhaberin der in Berlin ansässigen PR-Agentur hoppen.kommunikation. Vor Gründung ihres Unternehmens im Oktober 2020 leitete die heutige Moderatorin und Kommunikationsberaterin über fünf Jahre als Pressesprecherin die Bereiche Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation beim BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen. Zuvor war Marion Hoppen vier Jahre als Pressesprecherin, Chefin vom Dienst der Presseabteilung und Redenschreiberin im Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung tätig. TV-Erfahrung sammelte sie beim Rundfunk Berlin Brandenburg (rbb), wo Marion Hoppen mehrere Jahre als TV-Journalistin arbeitete. Bei dem Sender hatte sie nach ihrem Studium eine Ausbildung als Journalistin und Moderatorin absolviert

        Ingo Lehmann

        Ingo Lehmann

        OberbürgermeisterStadt Kulmbach
        Ingo Lehmann

        Ingo Lehmann

        OberbürgermeisterStadt Kulmbach

        Als gebürtiger Kulmbacher ist Ingo Lehmann schon immer fest mit seiner Heimatstadt Kulmbach verbunden. Nach dem Abitur absolvierte er das Studium der Geografie an der Universität Bayreuth und arbeitete seitdem als wissenschaftlicher Mitarbeiter verschiedener Landtagsabgeordneter der Region. Schon in jungen Jahren engagierte sich Ingo Lehmann selbst politisch und ist seit 2005 Vorsitzender des örtlichen SPD-Verbandes. 2020 wählten ihn die Kulmbacher:innen zu ihrem Oberbürgermeister. Da Kulmbach für einige Zeit keinen Nahversorger im direkten Stadtzentrum vorzuweisen hatte, begleitete Lehmann die Übernahme von Real an Kaufland aktiv mit und setzt sich nach wie vor für eine flächendeckende und strukturell gewinnbringende Ansiedelung von Handel und Gewerbe ein.

          Stefan Zimmermann

          Stefan Zimmermann

          Senior Advisor, x+bricks S.A. / Gründungspartner­4 Friends Investment GmbH
          Stefan Zimmermann

          Stefan Zimmermann

          Senior Advisor, x+bricks S.A. / Gründungspartner­4 Friends Investment GmbH

          Nach einer Ausbildung zum Kaufmann der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft war Stefan Zimmermann (*1978, Cottbus) acht Jahre in nationalen und internationalen Unternehmen der Immobilienwirtschaft (u. a. Tishman Speyer Properties, Tenkhoff Properties, Bauwert Property Group) tätig.

          2006 machte er den Schritt in die Selbständigkeit und baute die heutige ACREST Property Group GmbH auf, die er 2016 an JLL veräußerte. Im Anschluss war er zwei Jahre zunächst als Co-Head Asset Management und dann als Head of Business Development Germany innerhalb des JLL Konzerns tätig. Im Jahr 2016 hat Stefan Zimmermann gemeinsam mit Matthias Schmitz die 4FI gegründet, die sich auf Investments in Unternehmen im Bereich Real Estate und Fitness, Heatlh & Lifestyle konzentriert.