Ende des Lockdowns – Lieferkette im Streß

  • Von Null auf Hundert – Lieferverzug vermeiden
  • Wiedereröffnung auf Verdacht: Bestellungen managen
  • Vertragsanpassung – Lieferfristen pro-aktiv gestalten
  • Abgerechnet wird zum Schluss: Force Majeure-Anzeigen hinterfragen

Jens-Uwe Heuer-James

Rechtsanwalt | PartnerLuther

Referent 2020

Jens-Uwe Heuer-James

Rechtsanwalt | PartnerLuther

Jens-Uwe Heuer-James studierte Rechtswissenschaften in Hannover. Seit 1996 ist er als Rechtsanwalt zugelassen (mit OLG-Zulassung seit 2001). Er war seitdem in einer führenden Kanzlei in Hannover tätig. Neben der Anwaltstätigkeit hat er eine Reihe von Publikationen veröffentlicht, wie „Produkthaftung und Produktsicherheit“ und „Das neue Produktsicherheitsgesetz“. Seit Dezember 2011 ist Jens-Uwe Heuer- James bei der Luther Rechtsanwaltsgesellschaft als Partner im Bereich Commercial beschäftigt.

Inhaltliche Schwerpunkte

Jens-Uwe Heuer-James berät in allen Rechtsfragen aus dem Bereich „Commercial“. Ein Schwerpunkt liegt dabei in der Gestaltung und Verhandlung komplexer Verträge wie Anlagebauverträge sowie dem Claim-Management.

Weiterer Schwerpunkt der Tätigkeit ist die Beratung zur Produkthaftung und Produktsicherheit mit Spezialthemen wie der CE-Konformitätsbewertung oder der technischen Dokumentation. Zu seinen Mandanten gehören Endhersteller und Zulieferer aus dem Maschinenbau, der Elektrotechnik und dem Konsumgüterbereich.

    Volker Steimle

    Rechtsanwalt | PartnerLuther

    Referent 2020

    Volker Steimle

    Rechtsanwalt | PartnerLuther

    Volker Steimle studierte Rechtswissenschaften an der Universität Tübingen. Nach seinem Rechtsreferendariat in Ulm, Speyer und Hamburg erfolgte 1995 seine Zulassung als Rechtsanwalt am Landgericht Köln, gefolgt 2002 von seiner Zulassung zum Oberlandesgericht Köln.

    Er war 1998 im Rahmen eines Secondments für Arthur Andersen & Assoc., Johannesburg, tätig. Seit 1995 ist er bei Luther bzw. den Vorgesellschaften beschäftigt. Volker Steimle leitet die Service Line Commercial.

    Inhaltliche Schwerpunkte

    Volker Steimle ist spezialisiert auf alle Fragen des nationalen und internationalen Vertriebs und Bezugs von Waren, der Produkthaftung und der Produktsicherheit. Einen besonderen Beratungsschwerpunkt bilden hierbei Liefer- wie auch Vertriebsverträge, einschließlich Kaufverträgen und Nebenverträgen jedweder Art, wie z.B. Qualitätssicherungsvereinbarungen, Logistikverträge etc.

    Zu seinen Mandanten zählen mittelständische und große Unternehmen aus verschiedenen Bereichen der Wirtschaft, einschließlich Automobilindustrie, Industrie- und Verbraucherprodukte. Ein Schwerpunkt von Volker Steimles Tätigkeit sind grenzüberschreitende Transaktionen und Streitigkeiten. Mit seinem Team ist er dabei überwiegend im Bereich der Vertragsgestaltung und -verhandlung sowie forensisch tätig, vor staatlichen Gerichten wie auch in nationalen und internationalen Schiedsverfahren.