Experten Talk

Der stille ePA-Start – Wann passieren wir den Meilenstein des deutschen Gesundheitswesens?

Der Start in die aktuelle Testphase der elektronischen Patientenakte (ePA) ist mit einigen Hürden verbunden. Viele Krankenkassen beklagen, dass das Verfahren, mit dem sich Kunden identifizieren müssen, eine Zumutung und den Nutzern der ePA nur schwer vermittelbar sei. Zudem herrscht Unklarheit in der zentralen Frage, wie beliebt dieses neue Angebot in der Bevölkerung wirklich ist.

  • Ist der stille Start erfolgreich?
  • Wird die ePA der smarte Patientenbegleiter werden oder zunächst nicht mehr als eine persönliche Cloud?
  • Wie schätzen die beteiligten Akteure des Gesundheitswesens den ePA-Start ein?
  • Wie gelingt eine flächendeckende Versorgung mit diesem digitalen Angebot?

Julian Olk
Reporter für Handelsblatt Insight Digital Health,

diskutiert über diese und weitere Fragen mit:

Dr. Gertrud Demmler

VorständinSiemens-Betriebskrankenkasse

    Dr. Markus Leyck Dieken

    Hauptgeschäftsführergematik

      Prof. Dr. Dr. Christian Dierks

      Managing PartnerDierks + Company

        Marcel Weigand

        Leiter Kooperationen und digitale TransformationUnabhängige Patientenberatung Deutschland