Category Archives: Statements-2019

Trends in der Biometrie

Christian Schröder
Wir wollen eine neue Produktgattung im Bereich der Pflegeversicherungen etablieren, die eine innovative und einfache Alternative zum konventionellen Pflege-Schutz darstellen soll.

Christian Schröder, Innovationsmanager, Dortmunder Lebensversicherung AG

Trends in der Biometrie

Michael Franke
Im Produktmarketing geht Differenzierung vor Reichweite. Ratings können einen Beitrag zu mehr Sicherheit im Umgang mit Produkten und zu mehr Umsatz leisten.

Michael Franke, Geschäftsführender Gesellschafter, Franke und Bornberg

Transformation des Geschäftsmodells Leben

Dr. Jürgen Bierbaum
Die richtige Frage ist nicht „Garantien oder keine Garantien?“ sondern „Welche Garantien in welcher Höhe?“

Dr. Jürgen Bierbaum, Mitglied des Vorstandes, Alte Leipziger Lebensversicherung a.G.

Transformation des Geschäftsmodells Leben

Dr. Patrick Dahmen
Trotz allem hat die Niedrigzinsphase auch ihr Gutes: Sie führt zu einer Rückbesinnung der Lebensversicherer auf ihre Kernkompetenz – Altersvorsorge, Hinterbliebenenschutz und Arbeitskraftabsicherung.

Dr. Patrick Dahmen, Vorstandsvorsitzender der HDI Lebensversicherung AG und als Mitglied des Vorstands der HDI Deutschland AG verantwortlich für Leben und Kapitalanlage.

Transformation des Geschäftsmodells Leben

Iris Bauer
Mit innovativen Produktimpulsen arbeiten wir im Bereich Produktmanagement und Produktentwicklung an der Zukunftsfähigkeit privater und betrieblicher Vorsorge. Mit unserem agilen Produktentwicklungsprozess haben wir uns dafür gut aufgestellt. Unsere neuen Sparlösungen sind das beste Beispiel.

Iris Bauer, LEITERIN PRODUKTMANAGEMENT UND PRODUKTENTWICKLUNG, LV 1871

Transformation des Geschäftsmodells Leben

Michael Kurtenbach
Vor dem Hintergrund des anhaltenden Niedrigzinsumfeldes hat die Gothaer bereits im Jahr 2015 das bisherige Geschäftsmodell im Bereich der Lebensversicherung auf den Prüfstand gestellt und ein tief greifendes Transformationsprogramm gestartet, welches in die Konzernstrategie Gothaer 2020 eingebettet ist. Im Rahmen dieses Transformationsprozesses gestalten wir den Wandel der Gothaer Leben von einem Lebensversicherer mit traditionellem Geschäftsmodell hin zu einem auf Zielsegmente fokussierten Vorsorge- und Vermögensspezialisten, der bilanziell robust ist, kosteneffizient sowie zunehmend digital und agil.

Michael Kurtenbach, Vorsitzender des Vorstandes, Gothaer Lebensversicherung AG

Transformationsstrategien der Lebensversicherer

Axel Helmert
Für die Altersvorsorge ist Kaufkrafterhalt wichtiger als Zinsgarantien. Innovative Produkte vereinen Sicherheit und Ertrag.

Axel Helmert, Geschäftsführer und Produktmanager der msg life central europe gmbh

Säulenübergreifende Renteninformationsdienste

Prof. Dr. Hans-Joachim Zwiesler
Eine ausreichende finanzielle Versorgung für das Alter erfordert individuelle Vorsorge. Das kann der Einzelne aber nur leisten, wenn er einen Überblick über seine Vorsorgesituation im Rentenalter hat, um daraus eigenverantwortlich einen eventuellen zusätzlichen Bedarf zu erkennen und die dafür notwendigen Schritte einzuleiten. Dies setzt zwangsläufig eine Information über den aktuellen Stand der eigenen Altersvorsorge voraus, der umfassend, leicht zugänglich und gut verständlich ist. Dies zu ermöglichen, ist folglich eine zentrale gesellschaftliche Aufgabe.

Prof. Dr. Hans -Joachim Zwiesler ist Vorsitzender des Kuratoriums am Institut für Finanz- und Aktuarwissenschaften GmbH

Säulenübergreifende Renteninformationsdienste

Prof. Dr. Andreas Hackethal
Wir brauchen in Deutschland bald eine unabhängige und datensichere Plattform für die wichtigsten gesetzlichen, privaten und betrieblichen Alterseinkünfte, mit vollständiger Datenhoheit beim einzelnen Bürger. Machbarkeit und Mehrwert sind nachgewiesen. Aufgrund der Produktvielfalt und mit Blick auf hohe Nutzerakzeptanz empfiehlt sich eine schrittweise Einführung.

Prof. Dr. Andreas Hackethal, Vorstandsvorsitzender, Deutsche Renteninformation e.V., Professor am House of Finance der Goethe Universität