Jetzt 1 von 5 Gastkarten gewinnen.

Trotz negativer Schlagzeilen und weltweiter Unsicherheiten: Deutschland hat klare Alleinstellungsmerkmale – und bietet damit weiterhin starke Wettbewerbsvorteile.

Seien Sie dabei, wenn wir am 12. und 13. Dezember 2019 gemeinsam diskutieren – kritisch und konstruktiv. Das ist Journalismus Live.


Jetzt am Gewinnspiel teilnehmen

2019 IST DER INDUSTRIEGIPFEL ZU GAST BEI THYSSENKRUPP

Die deutsche Industrie verändert sich: Innovationszyklen werden kürzer, Geschwindigkeit und digitales Know-how bestimmen über den Erfolg von Forschung und Entwicklung. Politische Unsicherheiten und volatile Märkte machen die Planung und Entscheidungen dabei immer schwerer. Hinzu kommt: Reines Know-how allein ist keine Erfolgsgarantie mehr. Mehrwert wird dort geschaffen, wo bestehendes Wissen neu verknüpft wird. Das funktioniert nur mit branchenübergreifender Zusammenarbeit.

thyssenkrupp steht seit über 200 Jahren und drei industriellen Revolutionen für Made in Germany. Die nächste große Veränderung ist in vollem Gange. 160.000 Mitarbeiter arbeiten weltweit an klimaneutralem Stahl, selbstlernenden Industrieanlagen oder seillosen Aufzügen – mit neuen Partnern und in einer sich wandelnden Organisation, die neuen Herausforderungen gerecht wird.


Jetzt Gastkarte gewinnen

Themen des Gipfels

Was ist gut für Deutschland?


Wo steht Deutschland?


Was macht uns aus? Gibt es einen „Deutschen Weg“?


Exportweltmeister Deutschland – Fluch oder Segen?


Technologien: Welche Innovationen kommen auf uns zu?


Neue Geschäftsmodelle


Bildung 4.0


Programm jetzt downloaden

Ihre Referenten

Hans Van Bylen

Hans Van Bylen

CEO
Henkel
Sigmar Gabriel

Sigmar Gabriel

Bundesminister a.D.
Dr. Toralf Haag

Dr. Toralf Haag

Vorsitzender der Konzerngeschäftsführung
J.M. Voith
Markus Haas

Markus Haas

CEO
Telefónica Deutschland
Guido Kerkhoff

Guido Kerkhoff

CEO
thyssenkrupp
Prof. Dr. Jana Koehler

Prof. Dr. Jana Koehler

Leiterin DFKI
Deutsches Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz

Nach nur wenigen Angaben haben Sie die Chance auf den Gewinn einer Gastkarte
und gelangen zum kostenfreien Download des Programms.

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie uns.
Infoline: +49 (0)2 11.887 43 – 3845 (Volker Altenbeck)