Partner 2020

Premium Partner

c3 ai

C3.ai is a leading AI software provider for accelerating digital transformation. C3.ai delivers the C3 AI Suite for developing, deploying, and operating large-scale AI, predictive analytics, and IoT applications in addition to an increasingly broad portfolio of turn-key AI applications. The core of the C3.ai offering is a revolutionary, model-driven AI architecture that dramatically enhances data science and application development. Organizations such as Royal Dutch Shell, ENGIE, 3M, and Enel are currently leveraging C3.ai’s enterprise software for greater efficiency, productivity, and reliability. www.c3.ai

Capgemini ist einer der weltweit führenden Anbieter von Management- und IT-Beratung, Technologie-Services und Digitaler Transformation. Als ein Wegbereiter für Innovation unterstützt das Unternehmen seine Kunden bei deren komplexen Herausforderungen rund um Cloud, Digital und Plattformen. Auf dem Fundament von 50 Jahren Erfahrung und umfangreichem branchenspezifischen Know-how hilft Capgemini seinen Kunden, ihre Geschäftsziele zu erreichen. Hierfür steht ein komplettes Leistungsspektrum von der Strategieentwicklung bis zum Geschäftsbetrieb zur Verfügung. Capgemini ist überzeugt davon, dass der geschäftliche Wert von Technologie von und durch Menschen entsteht. Die Gruppe ist ein multikulturelles Unternehmen mit 200.000 Mitarbeitern in über 40 Ländern, das 2017 einen Umsatz von 12,8 Milliarden Euro erwirtschaftet hat. Erfahren Sie mehr unter www.de.capgemini.com.

People matter, results count.

Capgemini
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin

www.de.capgemini.com


Partner

Google Cloud ist ein weltweit führender Anbieter einer sicheren, offenen und intelligenten Cloud-Plattform für Unternehmen. Im Mittelpunkt steht die Entwicklung von zuverlässigen Lösungen und Technologien in den fünf wichtigen Bereichen IT-Infrastruktur, Datenverwaltung, intelligente Geschäftsanalysen, künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen sowie New Work. Heute vertrauen tausende Kunden, darunter viele der größten Konzerne der Welt, aus über 150 Ländern bereits auf die Dienste von Google Cloud bei der Modernisierung ihrer Computing-Umgebung und der digitalen Transformation ihres Business.


Kooperationspartner

DLR

Künstliche Intelligenz (KI) ist seit vielen Jahren ein wichtiger Bestandteil der Forschung im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Dafür bilden seine interdisziplinären Kompetenzen und Großforschungsanlagen die Basis. Zugleich hat sich der DLR Projektträger mit seinen Experten zum ersten Forschungsberater auf dem Gebiet KI entwickelt. Die fundierte Auswahl, der neuartige Einsatz sowie die gezielte Weiterentwicklung von KI-Methoden für zahlreiche Industrie- und gesellschaftsrelevante Anwendungsfälle zeichnen die Expertise des DLR aus. Mit zweckbezogenen smarten Lösungen trägt es zu einem direkten Transfer wegweisender Technologien in die Wirtschaft bei.

eco ist mit mehr als 1100 internationalen Mitgliedsunternehmen der größte Verband der Internetwirtschaft in Europa und somit ein wertvolles Netzwerk für Ihre Branche. Seit 1995 gestalten wir maßgeblich die Entwicklung des Internets in Deutschland, fördern neue Technologien, Infrastrukturen sowie Märkte und formen Rahmenbedingungen.

In den eco Kompetenzgruppen sind alle wichtigen Experten und Entscheidungsträger der Internetwirtschaft vertreten und treiben aktuelle und zukünftige Internetthemen voran, gemeinsam mit einem Team von über 70 Mitarbeitern. Mit nahezu 100 Veranstaltungen im Jahr halten wir Sie auf dem neuesten Stand, so auch zeitnah zu laufenden Gesetzesinitiativen und politische Entwicklungen, die die Geschäftsmodelle der Internetbranche beeinflussen. Sie erfahren kostenfrei alles über aktuelle Trends und Entwicklungen und profitieren vom Wissensaustausch mit Fach- und Führungskräften aus allen Segmenten der Internetbranche.

hyve
Identity Valley

Die Identity Valley Initiative ist als europäische Reaktion auf den Hype des amerikanischen Silicon Valleys entstanden. Dort, wo technologische Entwicklungen einander im Spitzentempo jagen, dort wo digitale Technologie zur Maxime erhoben wird, dort wo die Verschmelzung von digitaler und realer Welt die Zukunft bedeutet – dort ist eine Sinnkrise entstanden. Ist Digitalisierung alles? Europa ist „das Valley“ für eine glaubwürdige, transparente und wertebasierte Digitalökonomie.

aai

Die appliedAI Initiative ist Teil des Ökosystems der UnternehmerTUM, dem größten Innovations- und Entrepreneurship Center Europas. Mehr als 250 MitarbeiterInnen arbeitet die UnternehmertTUM daran, innovative Ideen und Geschäftsmodelle zu fördern – sei es als Startup oder innerhalb von etablierten Unternehmen. Aus diesem Ökosystem heraus entstand vor rund zwei Jahren die appliedAI Initiative, die heute mit einem Team von mehr als 40 MitarbeiterInnen daran arbeitet, Unternehmen auf dem Weg zum erfolgreichen KI-Anwender zu unterstützen.

ki bundesverband

Deutschland bei der Nutzung von KI nach vorne bringen – das ist die Zielsetzung des KI Bundersverbandes e.V. der 2018 gegründet wurde. Die mehr als 230 Mitgliedsunternehmen haben einen klaren KI-Fokus und bieten Services und Lösungen für alle Branchen und alle Stufen der Wertschöfpungskette an. Auf Basis des 2018 veröffentlichen umfangreichen Positionspapiers war der Verband intensiv in die Konsultationen zur Erstellung der KI-Strategie der Bundesregierung einbezogen. Schwerpunktthemen sind hierbei die Stärkung der Forschung, des Transfers von Forschungsergebnissen in die Wirtschaft, Startup-Finanzierung, Bildung und Digitale Souveränität. Die Mitglieder des Verbandes sind aktiv in der KI Enqette Kommission des Bundestages, der Steuerungsgruppe für die KI Standardisierung und vielfältigen weiteren Gremien. Dabei existiert eine starke Vernetzung mit der Politik, anderen Verbänden, der Industrie und europäischen Partnern. Mehr Informationen auf www.ki-verband.de

Lernende Systeme

Künstliche Intelligenz im Sinne der Gesellschaft gestalten – mit diesem Anspruch wurde die Plattform Lernende Systeme 2017 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) initiiert. Die Anregung dazu gaben das Fachforum Autonome Systeme des Hightech-Forums und acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften. Die Plattform bündelt die vorhandene Expertise im Bereich Künstliche Intelligenz und unterstützt den weiteren Weg Deutschlands zu einem international führenden Technologieanbieter. Die rund 200 Mitglieder der Plattform stammen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft und sind in Arbeitsgruppen und einem Lenkungskreis organisiert. Im regelmäßigen Austausch erörtern sie technologische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Chancen und Herausforderungen, die mit der Entwicklung und dem Einsatz von Künstlicher Intelligenz verbunden sind. Sie benennen Herausforderungen sowie Gestaltungsoptionen. Mehr unter www.plattform-lernende-systeme.de

Unternehmertum

Die appliedAI Initiative ist Teil des Ökosystems der UnternehmerTUM, dem größten Innovations- und Entrepreneurship Center Europas. Mehr als 250 MitarbeiterInnen arbeitet die UnternehmertTUM daran, innovative Ideen und Geschäftsmodelle zu fördern – sei es als Startup oder innerhalb von etablierten Unternehmen. Aus diesem Ökosystem heraus entstand vor rund zwei Jahren die appliedAI Initiative, die heute mit einem Team von mehr als 40 MitarbeiterInnen daran arbeitet, Unternehmen auf dem Weg zum erfolgreichen KI-Anwender zu unterstützen.

Digital Leadership-Beratung und Transformationsbegleitung an der Schnittstelle von Digitalisierung, Unternehmenskommunikation und Human Resources


Aussteller

ONE LOGIC

ONE LOGIC ist ein 2013 gegründetes Tech-Unternehmen im Bereich Data Science und Künstlicher Intelligenz. Wir bieten unseren Kunden die besondere Kombination aus unserer eigenen Data Science Plattform ONE DATA und verschiedenen Data Science Services an.

Wir machen Data Science für Sie greifbar und unterstützen dabei, große und komplexe Datenmengen in echten Mehrwert zu verwandeln. Schnell und effizient zum produktiven Einsatz – from prototype to production.


Startups

Der Mehrwert, den KI Anwendungen im Geschäftsumfeld liefern können, ist unbestritten. Dabei können KI Anwendungen sowohl Effizienzen heben, also Kosten senken, als auch durch völlig neue Produkte und Services neue Einnahmequellen erschliessen. Damit dies geschehen kann, sind allerdings Voraussetzungen zu schaffen, die – nicht nur, aber wesentlich – die Daten, die in die Anwendungen fliessen, betreffen. Are you and your data ready for AI? – acs plus unterstützt im Geschäftsfeld Data Advisory Unternehmen darin, die erforderlichen Vorbereitungen zu treffen und mehr aus Daten, und mehr aus KI, herauszuholen.

craftworks

craftworks entwickelt künstliche Intelligenz Lösungen für Industrieunternehmen, insbesondere für Predictive Quality und Predictive Maintenance Anwendungsfälle. Dabei verwenden wir die Daten, die Industrieanlagen generieren, um Fehler vorherzusagen, automatisch zu reagieren und so Kosten zu sparen. Aber auch um zu erkennen, welche Parameter Einfluss auf die Qualität haben, um so weniger Ausschuss zu produzieren.
www.craftworks.at

Gemeinsam mit dem Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering (HPI) als Exzellenzpartner setzt German Deep Tech herausragende Forschungsergebnisse in den Bereichen Software-Engineering, Advanced Analytics und Informationskartographie in skalierbare Wachstumsunternehmen um und entwickelt diese nachhaltig.

Gini

Gini ist ein 2011 gegründetes profitables FinTech Startup Unternehmen mit aktuell 45 passionierten Mitarbeitern und mit Sitz in München. Wir sind der Garant für beste Informations-Extraktion aus Dokumenten in Echtzeit. Unsere selbstlernende künstliche Intelligenz wird bereits von Millionen von Endkunden genutzt, ob als Semantik-As-A-Service oder als Grundpfeiler unserer Gini-Apps.

i2x ist Marktführer für automatisierte Echtzeit-Kommunikationsanalyse und -trainings auf Basis der eigens entwickelten Spracherkennungstechnologie. Nutzer analysieren in Echtzeit komplexe Konversationen mit der Verwendung von künstlicher Intelligenz. i2x generiert dem Nutzer automatisch Trainingseinheiten, um Sales- und Servicegespräche zu optimieren. Damit ist i2x die erste Spracherkennungs- und Trainings-Technologie dieser Art weltweit.

MoBerries is Germany’s market leader in sourcing analytics. Our shared talent network technology allows companies to source active candidates from across the entire recruitment marketplace at the best price per hire. The benchmark analytics generated during the recruiting process empower hiring managers to make fast, informed decisions on how to stay competitive at hiring.

moin.ai

moin.ai ist die selbstlernende KI-Chatbot-Lösung für die digitale Kundenkommunikation von Unternehmen. Ganz gleich, ob Marketing, Sales oder Kundenservice – moin.ai ist die Automatisierungsmöglichkeit, die dabei hilft rund um die Uhr, schnell und effizient auf Kundenanfragen zu reagieren. Je nach Use-Case resultiert dies z.B. in Vorteilen, wie einer erhöhten Kundenzufriedenheit, mehr automatisierten Lead, einer gesteigerten Conversion-Rate und einer Reduzierung des Support-Volumens.

moin.ai ist übrigens ein Produkt der knowhere GmbH. knowhere ist ein Unternehmen aus Hamburg, das 2015 gegründet wurde und auf die Umsetzung von intelligenten Chatbots für Website und Messenger-Apps spezialisiert ist.

Retorio ist ein Video-Recruiter, der Künstliche Intelligenz und Machine-Learning mit wissenschaftlichen Erkenntnissen aus der Psychologie und Organisationsforschung kombiniert. Schon aus kurzen Bewerbungsvideos erkennt Retorio zuverlässig das Kommunikationsverhalten und wichtige Persönlichkeitseigenschaften des Bewerbers. Somit können Talente effektiver und zuverlässiger erkannt und mit verschiedenen Job-Profilen verglichen werden.

scoutbees innovative Gestaltung des Lieferantensuchprozesses digitalisiert und revolutioniert den Einkauf großer Unternehmen. Kunden wie Audi, Bosch Rexroth, Airbus und DMG Mori nutzen bereits die von scoutbee eigens entwickelte künstliche Intelligenz, um ihre Lieferantensuche einfacher, schneller, und günstiger zu gestalten. Durch den Zugriff auf über 9 Millionen Lieferantenprofile und 4 Milliarden Datensätze weltweit ist scoutbee das marktweit umfangreichste Tool zur B2B-Lieferantensuche.

Seerene baut auf mehr als 15 Jahren akademischer Forschung im Bereich Software Analytics auf. Das Spin-Off des Hasso-Plattner-Instituts für Digital Engineering (HPI) analysiert auf Basis von Künstlicher Intelligenz und Maschinellem Lernen die Daten aus sämtlichen Stufen der Softwareentwicklung. Diese werden in einem „Digital Boardroom“ visuell aufbereitet, so dass komplexe Zusammenhänge sichtbar werden. CIOs und IT-Entscheidungsträger erhalten so in Echtzeit wertvolle Einblicke über den gesamten Prozess hinweg, wodurch sie die Qualität und Robustheit verbessern, die Risiken minimieren und die Effizienz um über 30 Prozent steigern können.

Targomo erschließt das volle Potenzial von Standortinformationen für jedes Unternehmen und jede Organisation, ohne dass spezielle GIS-Kenntnisse erforderlich sind. Die Location Intelligence Plattform analysiert geobezogene Daten mithilfe künstlicher Intelligenz und deckt komplexe Abhängigkeiten auf. So erhalten Anwender wertvolle Erkenntnisse, um Umsätze zu steigern, Kosten zu sparen und entscheidende Wettbewerbsvorteile zu erhalten. Im In- und Ausland wird die Plattform bereits erfolgreich eingesetzt: Immobilien- oder Einzelhandelsunternehmen prognostizieren zum Beispiel das Potenzial von Standorten und optimieren Angebote oder Lieferrouten. Verkehrsbetriebe in Norwegen nutzen Targomo, um ihre Routenführungen zu optimieren und besser dem Bedarf anzupassen.