3 Fragen an… Prof. Dr.-Ing. Daniel Böhnke, Fachbereich Maschinenwesen, Fachhochschule Kiel

Gemeinsam mit Dr. Lars Schwabe moderiert Prof. Dr.-Ing. Daniel Böhnke, Fachbereich Maschinenwesen, Fachhochschule Kiel auf dem Handelsblatt KI-Summit die Masterclass „AI meets IoT: The next frontier“ der Lufthansa Industry Solutions. Im Gespräch berichtet er von der immer engeren Verknüpfung von künstlicher Intelligenz mit dem Internet of Things und welchen Herausforderungen sich Unternehmen bei der Umsetzung von Projekten stellen müssen.Weiterlesen

Verfasst in: Allgemein, Frontpage, Interviews

Vom Electronic zum Intelligent Product Code

Packshot KI Journal

„Die Dinge lernen selbst, was sie sind, und was sie ausmacht.“ So beschreibt Conrad von Bonin, Chef des European EPC Competence Center (EECC), wie Künstliche Intelligenz in den Innovation Labs des EECC sichtbar wird. Im seinem Beitrag für das aktuelle Handelsblatt-Journal stellt Bonin etwa die Kaffeetasse vor, die nicht nur den Weg zur Kaffeemaschine kennt, sondern auch weiß, wann und wie sie in die Spülmaschine kommt.Weiterlesen

Verfasst in: Allgemein, Frontpage

Zug mit Hirn

Zug mit Hirn

Für Prof. Sabina Jeschke, Vorstand Digitalisierung und Technik der Deutschen Bahn AG, ist „Künstliche Intelligenz der wahrscheinlich größte Hebel, den die Deutsche Bahn je hatte – für einen effizienteren Betrieb, für mehr Kapazität und Service.“ Sie meint: „Es geht nicht nur um die Bahn. Es geht um nichts weniger als um den umfassenden und radikalen Wandel unserer kompletten öffentlichen Mobilität, die mithilfe von KI eine nie dagewesene Flexibilität und Individualisierbarkeit erreicht.“

Weiterlesen

Verfasst in: Allgemein, Frontpage

Qualitatives Labeln — KI justiert automatisch Entscheidungs- und Optimierungsalgorithmen

Qualitatives Labeln als KI-Methode verbindet Entscheidungs- und Optimierungsalgorithmen (EOA) mit maschinellem Lernen. Anhand von Geschäftsprozessdaten kann die eingesetzte Künstliche Intelligenz EOA-Verfahren automatisch selbst justieren. Von menschlichen Analysten (Data Scientists) gelabelte Daten werden damit nicht mehr benötigt, wie Dr. Rudolf Felix, Geschäftsführer der PSI FLS Fuzzy Logik & Neuro Systeme GmbH, in diesem Gastbeitrag erklärt.Weiterlesen

Verfasst in: Frontpage

The better the cloud, the better the AI — Min Wanli, Vice President, Alibaba Cloud

Alibaba Artificial Intelligence Cloud computing

Ohne die immense Power des Cloud Computings könnte Künstliche Intelligenz sein Potenzial nicht nutzen. Min Wanli (Vice President von Alibaba Cloud) beschreibt dieses Zusammenspiel als „twin-turbo drive engine”.  Auch wenn die Regulatorik einen noch rasanteren Fortschritt im Bereich der Künstlichen Intelligenz bremst, ist Min Wanli ein Befürworter eines bedachten Ansatzes. Warum, verrät er in diesem Interview zum Handelsblatt KI Summit.

Weiterlesen

Verfasst in: Frontpage

Kein Produkt ohne KI — Christoph Peylo, Head of Center for Artificial Intelligence, Bosch Global

Dirk Peylo Bosch KI

Bei Bosch gibt es eine klare KI-Strategie: Künstliche Intelligenz muss sicher, robust und nachvollziehbar sein. Christoph Peylo, Head of Center for Artificial Intelligence bei Bosch Global stellt im #HBAISummit-Interview klar, dass egal, ob Staubsauger, und Kühlschrank, Backofen oder Waschmaschine: In zehn Jahren wird jedes Bosch-Produkt entweder selbst über KI verfügen oder mit KI hergestellt worden sein.

Weiterlesen

Verfasst in: Frontpage