AI@Scale in IT-Altsystemen – so gelingt der Übergang

Die Zeiten, in denen die Umsetzung von KI-Piloten ausreicht, um sich auf der sicheren Seite des Fortschritts zu wähnen, nähern sich mit großen Schritten dem Ende. Erfolgreich ist, wem es gelingt, das Momentum der KI-Entwicklung über bloße Leuchtturmprojekte hinweg zu erhalten und über alle Geschäftsbereiche zu skalieren. Weiterlesen

Verfasst in: Allgemein, News

Von Löwenbändigern und erfolgreicher AI

„Mich interessiert Digital nicht, solange es nicht mein Kerngeschäft betrifft“, kommentierte neulich mein Sitznachbar einen technologiefokussierten Pitch in einer Investorenrunde nach dem Fernsehformat ‚Höhle der Löwen‘ – und liegt damit im Trend: Mehrere Studienergebnisse zeigen, dass Unternehmenslenker neuen Investitionen in die Bereiche Künstliche Intelligenz (Artificial Intelligence, AI) und Automatisierung zunehmend skeptisch gegenüber stehen.Weiterlesen

Verfasst in: Allgemein, News

3 Fragen an… Prof. Dr.-Ing. Daniel Böhnke, Fachbereich Maschinenwesen, Fachhochschule Kiel

Gemeinsam mit Dr. Lars Schwabe moderiert Prof. Dr.-Ing. Daniel Böhnke, Fachbereich Maschinenwesen, Fachhochschule Kiel auf dem Handelsblatt KI-Summit die Masterclass „AI meets IoT: The next frontier“ der Lufthansa Industry Solutions. Im Gespräch berichtet er von der immer engeren Verknüpfung von künstlicher Intelligenz mit dem Internet of Things und welchen Herausforderungen sich Unternehmen bei der Umsetzung von Projekten stellen müssen.Weiterlesen

Verfasst in: Allgemein, Frontpage, Interviews

Vom Electronic zum Intelligent Product Code

Packshot KI Journal

„Die Dinge lernen selbst, was sie sind, und was sie ausmacht.“ So beschreibt Conrad von Bonin, Chef des European EPC Competence Center (EECC), wie Künstliche Intelligenz in den Innovation Labs des EECC sichtbar wird. Im seinem Beitrag für das aktuelle Handelsblatt-Journal stellt Bonin etwa die Kaffeetasse vor, die nicht nur den Weg zur Kaffeemaschine kennt, sondern auch weiß, wann und wie sie in die Spülmaschine kommt.Weiterlesen

Verfasst in: Allgemein, Frontpage

Zug mit Hirn

Zug mit Hirn

Für Prof. Sabina Jeschke, Vorstand Digitalisierung und Technik der Deutschen Bahn AG, ist „Künstliche Intelligenz der wahrscheinlich größte Hebel, den die Deutsche Bahn je hatte – für einen effizienteren Betrieb, für mehr Kapazität und Service.“ Sie meint: „Es geht nicht nur um die Bahn. Es geht um nichts weniger als um den umfassenden und radikalen Wandel unserer kompletten öffentlichen Mobilität, die mithilfe von KI eine nie dagewesene Flexibilität und Individualisierbarkeit erreicht.“

Weiterlesen

Verfasst in: Allgemein, Frontpage