28.09.2020 | DEEP DIVE TECH

Deep Dive Tech

28.09.2020 | 14:00 – 16:00
Die aktuellen KI Trends und Anwendungen

Das Event hat bereits stattgefunden.

Um die Aufzeichnung ansehen zu können, benötigen Sie einen Premium-Zugang.

Summary

Sie hören Best Practice Anwendungen zu

  • Large Scale Machine Learning
  • Text to Speech Synthesis
  • Text- und Dokumenten-Mining
  • Process Mining
  • Prozesseffizienz

Und lernen, wie KI bereits sehr erfolgreich eingesetzt wird, was Sie bei der Anwendung beachten müssen und wie Sie selbst profitieren können.

Jetzt anmelden

Referenten

Ramin Assadolahi

Ramin Assadollahi

Gründer und CEOExB

Referent 2020

Ramin Assadolahi

Ramin Assadollahi

Gründer und CEOExB

Dr. Ramin Assadollahi
hat als einer der ersten 20 Personen in Deutschland Natural Language Processing (Universität Stuttgart, University College London) studiert. Im Laufe des Studiums erfuhr er, dass die traditionelle Computerlinguistik als ein Aspekt der Künstlichen Intelligenz zu mechanistisch und zu regelbasiert war und somit der organischen Natur der realen menschlichen Sprache nicht gerecht werden konnte und wechselte für seine Promotion vollständig in die Kognitive Neurowissenschaften. Während seiner Promotion gründete er ExB Labs, ein Labor für die Entwicklung innovativer Sprachverarbeitungsprodukte. Im Jahr 2010 verkaufte ExB Text-Input-Technologien für 70 Sprachen an den damaligen Marktführer Nokia. Seitdem konzentriert sich ExB auf Cloud-basierte KI-Lösungen im Bereich der Gesundheits-, Finanz- und Automobilindustrie.

    Damian Borth

    Prof. Dr. rer. nat. Damian Borth

    Professor für AI and ML, Institute of Computer ScienceUniversität St. Gallen (HSG)

    Referent 2020

    Damian Borth

    Prof. Dr. rer. nat. Damian Borth

    Professor für AI and ML, Institute of Computer ScienceUniversität St. Gallen (HSG)

    present - 2018: University of St. Gallen (HSG), Switzerland
    _ Full Professor of Arti_cial Intelligence & Machine Learning
    2018 - 2016: Deutsches Forschungszentrum fur Kunstliche Intelligenz (DFKI), Germany
    _ Director of the Deep Learning Competence Center (DLCC)
    _ Responsible for building up a DFKI-wide deep learning center (http://dl.dfki.de)
    2018 - 2015: Deutsches Forschungszentrum fur Kunstliche Intelligenz (DFKI), Germany
    _ Head of the Competence Center for Multimedia Analysis & Data Mining (MADM)
    _ Responsible for 18 researchers and research assistants (http://madm.dfki.de)
    2015 - 2014: University of California Berkeley, USA
    _ DAAD Postdoctoral fellow at EECS department
    _ Deep Learning research with Prof. Trevor Darrell
    2015 - 2014: Int. Computer Science Institute, Berkeley, USA
    _ DAAD Postdoctoral fellow at the Audio & Multimedia Group
    _ Social Multimedia research with Prof. Gerald Friedland
    2012: Columbia University, New York City, USA
    _ Visiting Scholar with Prof. Shih-Fu Chang
    2014 - 2007: Deutsches Forschungszentrum fur Kunstliche Intelligenz (DFKI), Germany
    _ Research group member of Prof. Thomas Breuel & Prof. Andreas Dengel

      ebener

      Dr. Stefan Ebener

      Manager Customer EngineeringGoogle Germany

      Referent 2020

        Nicholas Krimmel

        Nicholas Krimmel

        Director Big Data & Artificial IntelligenceHandelsblatt GmbH

        Referent 2020

        Nicholas Krimmel

        Nicholas Krimmel

        Director Big Data & Artificial IntelligenceHandelsblatt GmbH

        Nicholas Krimmel
        ist Director Big Data & Artificial Intelligence bei der Handelsblatt Media Group (HMG). Er verantwortet den Bereich Data Engineering, das AI Competence Center sowie die CRM & Audio Systems.

        Er beschäftigt sich mit dem Aufbau der Big Data Plattform basierend auf Databricks und dem Microsoft Azure Ökosystem sowie dem sinnvollen Einsatz moderner AI Technologien im Medienumfeld.

          Bastian Nominacher

          Bastian Nominacher

          Mitgründer und Co-CEOCelonis
            Patricia Rennert

            Patricia Rennert

            Head of Industry SolutionsPorsche Digital GmbH

            Referentin 2020

            Patricia Rennert

            Patricia Rennert

            Head of Industry SolutionsPorsche Digital GmbH

            Patricia Rennert ist seit August 2018 für die Porsche Digital GmbH in Berlin tätig und leitet seit Oktober 2019 das Portfolio „Unternehmensprozesse“, das sich auf die Optimierung von Organisationsabläufen durch den spezifischen Einsatz von Zukunftstechnologien konzentriert. Zwischen 2009 und 2015 fungierte die diplomierte Wirtschaftsingenieurin bei der Porsche AG und Porsche Leipzig GmbH unter anderem als Vorstandsassistentin für Produktion und Logistik sowie als Montageleiterin. Vor ihrem Wechsel zur Porsche Digital verantwortete sie knapp drei Jahre die Geschäftseinheit „Consulting“ von Torben, Lucie und die gelbe Gefahr (TLGG).

              Agenda

              14:05

              Delegate Voting

              14:40

              Q&A

              14:45TEXT- UND DOKUMENTEN-MINING

              Cognitive Workbench – die ultimative Verstehmaschine

              15:00

              Q&A und Delegate Voting

              15:10PROCESS MINING

              KI verwandelt Datenschätze in optimale Prozesse

              15:25

              Q&A

              15:30PROZESSOPTIMIERUNG

              KI für Effizienz und Qualität in Produktion und Entwicklung

              15:45

              Q&A

              16:00

              Ende der Session

              Networking und Product Presentations

              ebener

              Dr. Stefan Ebener

              Manager Customer Engineering, Google Germany
              Damian Borth

              Prof. Dr. rer. nat. Damian Borth

              Professor für AI and ML, Institute of Computer Science, Universität St. Gallen (HSG)

              present – 2018: University of St. Gallen (HSG), Switzerland
              _ Full Professor of Arti_cial Intelligence & Machine Learning
              2018 – 2016: Deutsches Forschungszentrum fur Kunstliche Intelligenz (DFKI), Germany
              _ Director of the Deep Learning Competence Center (DLCC)
              _ Responsible for building up a DFKI-wide deep learning center (http://dl.dfki.de)
              2018 – 2015: Deutsches Forschungszentrum fur Kunstliche Intelligenz (DFKI), Germany
              _ Head of the Competence Center for Multimedia Analysis & Data Mining (MADM)
              _ Responsible for 18 researchers and research assistants (http://madm.dfki.de)
              2015 – 2014: University of California Berkeley, USA
              _ DAAD Postdoctoral fellow at EECS department
              _ Deep Learning research with Prof. Trevor Darrell
              2015 – 2014: Int. Computer Science Institute, Berkeley, USA
              _ DAAD Postdoctoral fellow at the Audio & Multimedia Group
              _ Social Multimedia research with Prof. Gerald Friedland
              2012: Columbia University, New York City, USA
              _ Visiting Scholar with Prof. Shih-Fu Chang
              2014 – 2007: Deutsches Forschungszentrum fur Kunstliche Intelligenz (DFKI), Germany
              _ Research group member of Prof. Thomas Breuel & Prof. Andreas Dengel

              Nicholas Krimmel

              Nicholas Krimmel

              Director Big Data & Artificial Intelligence, Handelsblatt GmbH

              Nicholas Krimmel
              ist Director Big Data & Artificial Intelligence bei der Handelsblatt Media Group (HMG). Er verantwortet den Bereich Data Engineering, das AI Competence Center sowie die CRM & Audio Systems.

              Er beschäftigt sich mit dem Aufbau der Big Data Plattform basierend auf Databricks und dem Microsoft Azure Ökosystem sowie dem sinnvollen Einsatz moderner AI Technologien im Medienumfeld.

              Ramin Assadolahi

              Ramin Assadollahi

              Gründer und CEO, ExB

              Dr. Ramin Assadollahi
              hat als einer der ersten 20 Personen in Deutschland Natural Language Processing (Universität Stuttgart, University College London) studiert. Im Laufe des Studiums erfuhr er, dass die traditionelle Computerlinguistik als ein Aspekt der Künstlichen Intelligenz zu mechanistisch und zu regelbasiert war und somit der organischen Natur der realen menschlichen Sprache nicht gerecht werden konnte und wechselte für seine Promotion vollständig in die Kognitive Neurowissenschaften. Während seiner Promotion gründete er ExB Labs, ein Labor für die Entwicklung innovativer Sprachverarbeitungsprodukte. Im Jahr 2010 verkaufte ExB Text-Input-Technologien für 70 Sprachen an den damaligen Marktführer Nokia. Seitdem konzentriert sich ExB auf Cloud-basierte KI-Lösungen im Bereich der Gesundheits-, Finanz- und Automobilindustrie.

              Bastian Nominacher

              Bastian Nominacher

              Mitgründer und Co-CEO, Celonis
              Patricia Rennert

              Patricia Rennert

              Head of Industry Solutions, Porsche Digital GmbH

              Patricia Rennert ist seit August 2018 für die Porsche Digital GmbH in Berlin tätig und leitet seit Oktober 2019 das Portfolio „Unternehmensprozesse“, das sich auf die Optimierung von Organisationsabläufen durch den spezifischen Einsatz von Zukunftstechnologien konzentriert. Zwischen 2009 und 2015 fungierte die diplomierte Wirtschaftsingenieurin bei der Porsche AG und Porsche Leipzig GmbH unter anderem als Vorstandsassistentin für Produktion und Logistik sowie als Montageleiterin. Vor ihrem Wechsel zur Porsche Digital verantwortete sie knapp drei Jahre die Geschäftseinheit „Consulting“ von Torben, Lucie und die gelbe Gefahr (TLGG).

              Wählen Sie Ihren Zugang:

              Digital AI Series

              Kostenlose Live-Streams

              Loggen Sie sich mit Ihren Benutzerdaten ein oder registrieren Sie sich jetzt kostenlos für den Live-Stream "28.09.2020 | DEEP DIVE TECH" und Sie erhalten Zugang zu allen kostenlosen Live-Streams der Digital AI Series.

              Digital AI Series

              Premium

              Holen Sie sich den Premium-Zugang zur Handelsblatt AI Digital-Serie. Für nur 400,- Euro nutzen Sie alle Vorteile der Digitalen Veranstaltungs-Plattform, u.a.:

              Werden Sie zudem Teil der Handelsblatt KI-Community und profitieren Sie über die Digital-Serie hinaus.
              Wir halten Sie mit relevanten News und Insides aus unserer Redaktion und unserem Expertennetzwerk up to date, und laden Sie zu exklusiven Community Events ein.

              JETZT FÜR DEN PREMIUM-ZUGANG ANMELDEN