Kategorie-Archiv: Restrukturierung

RESTRUKTURIERUNG, SANIERUNG & INSOLVENZ

Erscheinungstag: 22.06.2021
Redaktionsschluss: 20.05.2021

restruk1-kleinBitte kontaktieren Sie mich, um Themenideen und ggf. Positionierungsmöglichkeiten zum Thema Restrukturierung & Transformation zu besprechen.

Ich möchte zu folgendem Thema/folgenden Themen schreiben:

Bitte reservieren Sie, sofern noch möglich, eine Premiumplatzierung für mich.

Bitte informieren Sie mich auch über die gleichnamige Handelsblatt Tagung.

Ihr Vorname (Pflichtfeld)

Ihr Nachname (Pflichtfeld)

Firma (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ich bin damit einverstanden, dass meine im Registrierungsformular angegebenen Daten von der Euroforum Deutschland GmbH zum Zwecke der Werbung für eigene Leistungen und Produkte sowie für Angebote von Unternehmen der Handelsblatt Media Group (diese sind unter www.handelsblattgroup.com/portfolio einsehbar) verwendet werden. Über diese neuen Angebote und Services möchte ich künftig per E-Mail und Telefon persönlich informiert und beraten werden. Dieser Verwendung kann ich jederzeit widersprechen.

Eine Weitergabe meiner Daten erfolgt darüber hinaus nur zu Zwecken einer Auftragsdatenverarbeitung. Mir ist bekannt, dass die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung meiner Daten auf freiwilliger Basis erfolgt. Ich kann diese Einwilligung jederzeit ohne für mich nachteilige Folgen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dazu genügt eine E-Mail an: datenschutz@euroforum.com. Im Fall des Widerrufs werden mit dem Zugang meiner Widerrufserklärung meine Daten gelöscht. Nähere Angaben zum Umgang mit personenbezogenen Daten erhalte ich hier www.euroforum.de/datenschutz.

 

Sicherheitsabfrage*



Es ist Zeit für kreative Lösungen

Unternehmen stehen vor substanziellen Veränderungs- und Anpassungsprozessen. Covid-19, Digitalisierung, Technologisierung und Substainability erfordern vielfach ein komplettes Umdenken und Überprüfen des lang bewährten Geschäftsmodells. Häufig kommen die Unternehmen am besten zurecht, die in der Lage sind, ihre Geschäftsmodelle schnell neuen Rahmenbedingungen anzupassen und gehen so gestärkt aus der Krise hervor.

Gute Fähigkeiten und Ideen sind gefragter denn je, der Wille zur Transformation ist entscheidend. Wer jetzt klare Entscheidungen trifft und Strategien anpasst, profitiert. Wie stellt man das Unternehmen nachhaltig resilient auf, damit es auch gegen zukünftige Krisen gerüstet ist?

 

Das Themenspektrum

Restrukturierung in der „Neuen Normalität“
Wie navigiert man das Unternehmen durch die Krise? Wie sieht gute Restrukturierung in volatilen Zeiten aus? Wie können sich von der Pandemie betroffene Unternehmen erholen? Wo besteht kurzfristiger und wo mittelfristiger Handlungsbedarf?

Kapitalbeschaffung
Liquidität ist zu jeder Zeit ein entscheidender Faktor. Welche Finanzierungsmodelle gibt es derzeit? Und wie sind Restrukturierungen überhaupt noch bezahlbar? Was passiert mit den KfW-Krediten, die gezahlt wurden und wann und wie können sie zurückbezahlt werden?

Sanierungsrecht und Brandbeschleuniger Covid
Ist der Präventive Restrukturierungsrahmen in diesen Zeiten wichtiger denn je? Wo offenbart die aktuelle Krise die Schwächen des Systems – Kann der PPR jetzt helfen?

Strategien entwickeln und umsetzten
Um den Trunaround zu schaffen gibt es viele Stellschrauben. Aber wo setzt man an um Wertschöpfungsketten, Prozesse, IT-Support, Supply Chain Management etc. effizienter zu gestalten?

Distressed-M&A
2021 wird es viele Übernahmen aus der Krise geben. Für Investoren und Wettbewerber ergeben sich große Chancen, aber auch Risiken. Die komplexe Transaktion zu beherrschen ist für den Erfolg unerlässlich.

Insolvenz & gesetzliche Rahmenbedingungen
Vorinsolvenzliches Sanierungsverfahren, Eigenverwaltung im Konzern, Verfahrensfinanzierung. Wie ist der aktuelle Stand? Wie verändert sich die Gesetzgebung in Deutschland?

Kommunikation in der Krise
Wie begleitet man eine Krise mit unterschiedlichen Medien sowohl nach innen als auch in der Öffentlichkeit? Ist offene Kommunikation immer die Grundvoraussetzung für Vertrauen?