Resümee: Innovation, Kostenkontrolle und Sicherheit waren die beherrschenden Themen in der IT.

Die 18. Handelsblatt-Jahrestagung Strategisches IT-Management war mit 40 Top-Referenten und über 300 Fachbesuchern ein voller Erfolg. Erneut wurde vom 23. bis 25. Januar in München der Rahmen für das IT-Jahr abgesteckt. Laut Tagungsvorsitzendem Walter Brenner, Direktor des Instituts für Wirtschaftsinformatik an der Universität St. Gallen, spielen IT-Strategien nach wie vor eine herausragende Rolle bei der Nutzung von Businesspotenzialen. Dies gelte für Großunternehmen ebenso wie für den Mittelstand. Weiterlesen

Verfasst in: News zur Veranstaltung

Horan: Social Tools und smart Devices sind nicht immer erste Wahl

Jeanette HoranJeanette Horan, Vice President und CIO der IBM will mit ihrem IT-Einsatz das Wachstum, die Produktivität und den Wandel der Unternehmenskultur bei Big Blue ermöglichen. Transformationsprozesse mit smarter IT zu unterstützen bedeute unter anderem, die rund 150.000 Apps des Unternehmens sowohl in der privaten, als auch in der öffentlichen Cloud zu betreiben. Weiterlesen

Verfasst in: News zur Veranstaltung

Diaz: Montessori-IT ante portas: „Hilf mir, IT selbst zu tun“

Ricardo Diaz, Senior Vice President IT, EnBW Energie Baden Württemberg AGRicardo Diaz, Senior Vice President IT bei der EnBW AG, sieht im Thema „Bring your own Device“ (ByoD) mehr Chancen als Risiken. Diaz: „Bei uns nutzen bereits 610 externe und 140 interne Mitarbeiter das ByoD-Modell. Das ist eine große Chance für den CIO, Mitarbeiterzufriedenheit und Produktivität zu erhöhen.“ Bei Verzicht auf dezentrale Datenhaltung ergäben sich im Übrigen keine zusätzlichen Sicherheitsrisiken.

Verfasst in: News zur Veranstaltung

Girkens: ConNext – Business Facebook für Automobilzulieferer

Martina GirkensMartina Girkens, CIO Corporate Functions bei der Continental AG führt bei dem Automobilzulieferer derzeit das "Business Facebook" ein. Hierbei soll eine neue, auf Social Media-Tools basierende Informations- und Kommunikations-Struktur entstehen. Girkens: "Dafür braucht man sowohl Tools, als auch intensive Information und Motivation nach dem Motto: "Es ist Arbeit, wenn Du Dich vernetzt."" Das Vorhaben läuft unter dem Projektnamen "ConNext" und ist seit einem Jahr im Aufbau.

 

Verfasst in: News zur Veranstaltung