Künstliche Intelligenz im IT-Service Management – sinnvolle Strategie oder nur ein Marketing-Gag?

Künstliche Intelligenz im IT-Service Management – sinnvolle Strategie oder nur ein Marketing-Gag?
Aufzeichnung vom 15. Februar 2022

Viele Unternehmen scheuen sich davor, KI zur Optimierung von Service- und Support-Prozessen zu nutzen. Berechtigt? Oder verpasste Chance?

Markus Bause, Geschäftsführer von SERVIEW, dem führenden Beratungsunternehmen für ITSM und Oliver Bendig, CEO bei Matrix42, diskutieren über Pro und Contra von Künstlicher Intelligenz (KI) im IT-Service Management (ITSM).

Erhalten Sie Informationen zu folgenden Fragen:

  • Was ist eigentlich KI? Oder geht es nur um Machine Learning?
  • Kann ich mich auf Entscheidungen einer KI überhaupt verlassen?
  • Wo bringt mir KI einen konkreten Mehrwert? Welche Investitionen muss ich tätigen? Lohnt sich das?
  • Macht das eigentlich schon jemand, oder reden die Leute nur drüber?

Moderator:

Jens Gräber

Jens Gräber

RedakteurSolutions by Handelsblatt Media Group

    Referenten:

    Markus Bause

    Markus Bause

    GeschäftsführerSERVIEW GmbH
    Markus Bause

    Markus Bause

    GeschäftsführerSERVIEW GmbH

    Markus Bause ist seit 2006 Geschäftsführer der SERVIEW GmbH und steht damit für die hohe Qualität und das Selbstverständnis der Beratungs- und Trainingsleistungen. Im Jahr 2004 kam er als Senior Consultant zu SERVIEW und war maßgeblich für Wachstum und Erfolg im Markt verantwortlich. "Leidenschaft steht für Innovation", sagte Bause, "und das macht uns zu einem der besten der Branche". Markus Bause verfügt über umfangreiche Erfahrung in der strategischen IT-Beratung und der Beratung von Firmenkunden. Dazu gehören Fragen der agilen Transformation, der IT-Governance und die komplexen Aufgaben des Servicemanagements.

      Oliver Bendig

      Oliver Bendig

      CEOMatrix42 AG
      Oliver Bendig

      Oliver Bendig

      CEOMatrix42 AG

      Oliver Bendig trägt als Chief Executive Officer (CEO) die Gesamtverantwortung für die Matrix42 AG. In seine Zuständigkeit fallen die Bereiche Product Management, Entwicklung, Marketing, Sales-, PreSales-, Channel-Aktivitäten und Customer Success. Er besitzt mehr als 15 Jahre Erfahrung im Arbeitsplatzmanagement und gilt als Vorausdenker in der Branche. Seit 2016 ist er CEO der Matrix42. Bevor Oliver Bendig zu Matrix42 kam, war er mehrere Jahre für das Produkt-Management bei Enteo Software und FrontRange Solutions verantwortlich.