Programm 2021

ERSTE EINBLICKE INS PROGRAMM

Print Friendly, PDF & Email

Thema des Tages
„We did it“ – IT im Zeichen der Pandemie

Tag 1 - 25.1.202109:00

Onboarding der Teilnehmer

Tag 1 - 25.1.202109:10MORNING COFFEE

Gemeinsamer virtueller Begrüßungskaffee

Starten Sie mit uns gemeinsam in den Tag, lernen Sie die Teilnehmer der Tagung kennen und machen Sie sich mit der Event-Plattform vertraut.

Tag 1 - 25.1.202109:50CIO KEYNOTE

IT als Business Driver – Wie die Group IT die Transformation von Volkswagen vorantreibt

  • Corona als Katalysator für die Digitalisierung
  • Mit der Cloud zu mehr Effizienz und Sicherheit
  • Vom Trend zum Business Value: Neue Technologien im Unternehmen
Tag 1 - 25.1.202110:10

Q&A mit Prof. Brenner inkl. Fragen aus dem Teilnehmer-Chat

Tag 1 - 25.1.202110:20CIO KEYNOTE

Boosting Digital Business Innovation during COVID19

  • Scaling-up Digital Commerce
  • Accelerating Digital Incubation & Innovation
  • Adapting and transforming the Digital & IT Operating Model
  • Joining forces of IT and Digital capabilities
Tag 1 - 25.1.202110:40

Q&A mit Prof. Brenner

Tag 1 - 25.1.202110:50

Prof. Brenner Q&A mit Fragen aus dem Teilnehmer-Chat

Tag 1 - 25.1.202110:55

Kaffeepause und Business Speed Networking

Tag 1 - 25.1.202111:20ANALYSE

Corona und die Digitalisierungsprogramme: Beschleuniger, Bremser oder beides?

  • Wie stark haben Unternehmen ihre Digitalisierungsprogramme mit dem Lockdown im Frühjahr zurückgefahren?
  • Wie haben sich Schwerpunkte und Größenordnungen in Programmen verändert?
  • Gibt es auffällige Unterschiede zwischen Branchen und nach Unternehmensgrößen?
Tag 1 - 25.1.202111:35

Q&A mit Prof. Brenner

Tag 1 - 25.1.202112:00CHRONIK

Von jetzt auf gleich mit 4.900 Mitarbeiter*innen ins Homeoffice: Wie Corona uns im Schnelldurchlauf remote working lehrte

  • Zwischen Pandemie und neuen Arbeitsstrukturen – die Geschehnisse in einer Chronologie
  • Remote Working in Zahlen: Wie hat sich unsere Zusammenarbeit verändert?
  • The New Normal Uncertainty: Unsere Arbeitswelt von morgen – wie geht’s weiter?
Tag 1 - 25.1.202112:10

Q&A mit Prof. Brenner

Tag 1 - 25.1.202112:20

Q&A mit Fragen aus dem Teilnehmer-Chat

Tag 1 - 25.1.202112:30CHRONIK

Covid-19 - schnelles Reagieren in Krisenzeiten

  • Reaktion auf die Bedrohung im makroökonomischen Kontext
  • Lessons Learnt
  • Auf dem Weg ins „New Normal“
Tag 1 - 25.1.202112:40

Q&A mit Prof. Brenner

Tag 1 - 25.1.202112:50

Q&A mit Fragen aus dem Teilnehmer-Chat

Tag 1 - 25.1.202113:00PODIUMSGESPRÄCH

Von 150 auf 300
Rolle der IT in Zeiten der Pandemie

Was hat sich in der Corona-Krise verändert?
Wie haben die CIOs die Pandemie-Situation bewältigt und genutzt?
Datenschutz und Datensicherheit als ständige Herausforderung im New Normal
Learnings aus der Zeit von Lock Down und Home Office / Mobile Working

Es diskutieren:

Tag 1 - 25.1.202113:30

Mittagspause

Tag 1 - 25.1.202114:00

Business Speed Networking

Tag 1 - 25.1.202114:15FIRESIDE CHAT

Sebastian Matthes, Chefredakteur, Handelsblatt

Im Gespräch mit 

Christian Angermayer, Apeiron Investment Group

„Der Investor Christian Angermayer startet einen 125 Millionen Euro schweren Fonds für deutsche Techfirmen. Mit an Bord ist unter anderem Paypal-Mitgründer Peter Thiel.

Christian Angermayer ist sicher einer der schillerndsten Start-up-Investoren Deutschlands. Mit Anfang 20 brach er sein Studium ab, um ein erfolgreiches Biotechunternehmen aufzubauen. Später setzte er viel Geld auf die Erforschung psychedelischer Drogen als Heilmittel gegen psychische Krankheiten. Und als das japanische Unternehmen Softbank in den skandalumwitterten Zahlungsabwickler Wirecard investieren wollte, brachte er alle Seiten zusammen, um daran Millionen zu verdienen.

Vor allem aber investierte er in den vergangenen zehn Jahren mit seiner Investmentgesellschaft Apeiron Investment Group in rund 50 Start-ups in Europa und den USA. In dieser Zeit knüpfte der in der Oberpfalz geborene 42-Jährige nicht nur ein Netzwerk zu Unternehmern – sondern auch zu Geldgebern in aller Welt. Und die vertrauen ihm zunehmend auch ihr Geld an.“ (Handelsblatt, 04.08.2020)

Tag 1 - 25.1.202114:50

Kaffeepause

Smart Working, Collaboration und Kommunikation in der Digitalen Arbeitskultur

Tag 1 - 25.1.202115:20

Smart Working im „New Normal“ bei BayWa

  • Erfahrungen aus der Pandemiekrise
  • Kommunikation im Remote Working als besondere Herausforderung
  • Zukunftsszenario des „New Normal“ bei BayWa
Tag 1 - 25.1.202115:35

Q&A mit Prof. Brenner

Tag 1 - 25.1.202115:45

Q&A mit Fragen aus dem Teilnehmer-Chat

Tag 1 - 25.1.202115:55THINK OUTSIDE THE BOX

Remote Leadership im „New Normal“

  • Zusammenarbeit in virtuellen Teams
  • Ergebnisorientiert führen
  • Persönlichen Beziehungen und Team Dynamik Raum geben
Tag 1 - 25.1.202116:05

Q&A mit Prof. Brenner

Tag 1 - 25.1.202116:15

Q&A mit Fragen aus dem Teilnehmer-Chat

Tag 1 - 25.1.202116:20PODIUMSGESPRÄCH

Führen per Videokonferenz – funktioniert das?

Es diskutieren:
Tobias Fausch, CIO, BayWa AG
Alexandra Altmann, Gründerin und Geschäftsführerin, virtuu, MYNDS GmbH

Moderation:
Prof. Walter Brenner

Tag 1 - 25.1.202116:40VIRTUELLE ROUND TABLES

Video-Diskussionsraum zum Thema Remote Leadership

Tag 1 - 25.1.202117:15

Ende des ersten Konferenztages

Thema des Tages
Was bedeutet „New Normal“ für die IT?

Tag 2 - 26.1.202109:00

Onboarding der Teilnehmer

Tag 2 - 26.1.202109:30

Eröffnung der Tagung und Moderation

Tag 2 - 26.1.202109:50CIO KEYNOTE

New Normal oder New Now?

  • Die Renaissance der Glocalization
  • Die IT als Enabler für die Transformation des Unternehmens zum „future-sensing-organism“
  • Technologische Innovation als Motor für soziale Innovation
Tag 2 - 26.1.202110:10

Q&A mit Prof. Brenner und mit Fragen aus dem Teilnehmer-Chat

Tag 2 - 26.1.202110:22VIDEO-BOTSCHAFT DER BAYERISCHEN LANDESREGIERUNG

Digitalstandort Bayern – Der digitale Plan für Bayern

Tag 2 - 26.1.202110:35INTERVIEW

Was bleibt? ...die Veränderung…

  • Veränderung bestimmt unseren neuen Alltag
  • IT-Technologie als Treiber von Entwicklung und Fortschritt
  • Willkommen im Zeitalter des „Wir“: Mit Kooperationen neue Potentiale erschließen
  • Verlässliche Partnerschaften als Erfolgsfaktor für die digitale Transformation

 

Prof. Dr. Walter Brenner, Direktor, Institut für Wirtschaftsinformatik, Universität St. Gallen

im Interview mit

Tag 2 - 26.1.202111:05

Kaffeepause

Tag 2 - 26.1.202111:30REPORTAGE

Digital beyond the obvious

In the Consumer Goods Industry, digitalization starts with the consumer touchpoints allowing more in-depth understanding of consumer behavior and preferences. However, without the digitalization of the value chain and a transformation of the IT, the full power of digital cannot be leveraged.

Tag 2 - 26.1.202111:45

Q&A mit Prof. Brenner

Tag 2 - 26.1.202111:55

Q&A mit Fragen aus dem Teilnehmer-Chat

Tag 2 - 26.1.202112:05INTERVIEW

An intimate conversation with Aaron Levie, co-founder and CEO of Box

  • The future of work in Germany – and how to accelerate transformation
  • Silicon Valley’s emerging trends
  • The new US administration and how it will affect Germany

Christof Kerkmann, Redakteuer, Unternehmen und Märkte, Handelsblatt
im Interview mit
Aaron Levie, Chief Executive Officer, Co-founder & Chairman, Box

Das Interview findet auf Englisch statt

Tag 2 - 26.1.202112:25

Mittagspause

Tag 2 - 26.1.202112:55

Business Speed Networking

Tag 2 - 26.1.202113:10

Datengetriebene Medizin - IT-Strategie im Kontext medizinischer Versorgung und Forschung

Tag 2 - 26.1.202113:25

Q&A mit Prof. Brenner

Tag 2 - 26.1.202113:30

Q&A mit Fragen aus dem Teilnehmer-Chat

Resilienz durch Cloud Services

Tag 2 - 26.1.202113:40INTERVIEW

GAIA-X in der Wirtschaft
Befeuert die Pandemie die europäische Cloud?

Christof Kerkmann, Redakteur, Unternehmen und Märkte, Handelsblatt
im Interview mit
Vijay Ratnaparkhe, CIO and President Global Information Systems and Services, Robert Bosch GmbH

Das Interview findet auf Englisch statt.

Tag 2 - 26.1.202114:05

Digitalisierung Made in Germany

  • Konnektivität als Grundsatz: Alles beginnt mit einem digitalen Mindset
  • Wie vernetzte Zusammenarbeit Potenziale gleichzeitig sichert und generiert
  • Das Ziel: Digitalisierung der gesamten Wertschöpfungskette. Unmöglich?
Tag 2 - 26.1.202114:25

Q&A mit Prof. Brenner und Fragen aus dem Teilnehmer-Chat

Tag 2 - 26.1.202114:35

Kaffeepause

Tag 2 - 26.1.202115:00OPEN SPACE

Diskussionsrunde zu einem Thema, über das die Teilnehmer abstimmen.

Moderation:
Prof. Dr. Walter Brenner, Direktor, Institut für Wirtschaftsinformatik, Universität St. Gallen

Tag 2 - 26.1.202115:30REPORTAGE

“In die Cloud zu gehen“ – Die beste Entscheidung meines Lebens?

  • Verlässlichkeit und Ordnung
  • Unterstützung von kritischer Infrastruktur
  • User Zufriedenheit
Tag 2 - 26.1.202115:45

Q&A mit Prof. Brenner

Tag 2 - 26.1.202116:05REPORTAGE

IT in Bewegung – vom Legacy-System zum hybriden Kunden

  • Kundenperspektive einnehmen
  • Technische Herausforderungen meistern
  • Kostenherausforderungen managen
Tag 2 - 26.1.202116:20

Q&A mit Prof. Brenner

Tag 2 - 26.1.202116:30

Q&A mit Fragen aus dem Teilnehmer-Chat

Tag 2 - 26.1.202116:35

Abschlussbemerkungen des Moderators Prof. Brenner

Tag 2 - 26.1.202116:40

Ende des zweiten Konferenztages

Thema des Tages
Die IT – Single Point of Truth

DEEP DIVES

Tag 3 - 27.1.202109:00

Onboarding der Teilnehmer

Alles jetzt unter CIO-Gesetz? IT-Governance als Masterdisziplin?

Tag 3 - 27.1.202109:50REPORTAGE

IT Strategie und Transformation: Vom Service Provider zum Technologie Partner

  • Ziel: Die IT wird zum integralen Bestandteil des Produkt- und Lösungsportfolios des operativen Geschäfts
  • Methode: Kontinuierlicher IT Strategie Dialog, Erfassung der strategischen IT Fähigkeiten des Business und Überleitung in langfristige Roadmap- und Budgetplanung
  • Umsetzung: Definition geeigneter Kennzahlen zur Steuerung und Messbarkeit des Transformationsprozesses
Tag 3 - 27.1.202110:15

Q&A mit Prof. Brenner

Tag 3 - 27.1.202110:25

Q&A mit Fragen aus dem Teilnehmer-Chat

Tag 3 - 27.1.202110:30ANALYSE

Business Capability Management als Grundlage für Smart Spending und Demand Management?

  • Business Capabilities vs. Prozesse vs. Organisation
  • Investitionssteuerung mittels Pace Layering
  • IT Organisationsdesign mittels Business Capabilities und Pace Layering
Tag 3 - 27.1.202110:55

Q&A mit Prof. Brenner

Tag 3 - 27.1.202111:05

Q&A mit Fragen aus dem Teilnehmer-Chat

Tag 3 - 27.1.202111:10 - 11:40

Kaffeepause

Tag 3 - 27.1.202111:10 - 11:30ROUNDTABLE WÄHREND DER PAUSE

Automatisierbare Infrastruktur zur Unterstützung von Multi-Cloud-Umgebungen

  • Technologietrends und ihre Implikationen auf Produktion und Betrieb
  • Steigerung der Produktivität und gleichzeitig Kostensenkung (durch Edge Computing)
  • Handlungsempfehlungen zur Transformation innerhalb von Unternehmen

Nach der Krise: die Stunde der CFOs?

Tag 3 - 27.1.202111:40PODIUMSGESPRÄCH

Smart Spending und Demand Management wieder Top 1 der CIO-Agenda?

Brauchen wir das alles, was wir haben? Demand – Supply
Value Scoring der Projekte – Wie priorisiert man?
Worin soll investiert werden? Investieren nur in das Nötigste, in konkreten Business Value?
Bleiben die Innovationsprojekte auf der Strecke?
Fokus auf Kosten-Controlling, Governance und Demand Management?

Es diskutieren:
Dr. Quirin Görz, CIO, KUKA AG
Michael Hilzinger, CIO, Knorr-Bremse und Geschäftsführer, Knorr-Bremse Services GmbH

Moderation: Prof. Walter Brenner

Tag 3 - 27.1.202112:10

Mittagspause

Tag 3 - 27.1.202113:05

Möglichkeit des Business Speed Networking

Tag 3 - 27.1.202113:30REPORTAGE

Prozessverbesserung in einem “closed loop” Zyklus

  • Chancen und Herausforderungen einer interdisziplinären Organisation zur Prozessoptimierung
  • Faktenbasiert optimieren
  • Zusammenspiel von Process Mining, Process Optimization, Process Automation
Tag 3 - 27.1.202113:55

Q&A mit Prof. Brenner

Tag 3 - 27.1.202114:05

Q&A mit Fragen aus dem Teilnehmer-Chat

Tag 3 - 27.1.202114:10KEYNOTE AUS DEN USA

Pragmatically Radical Digitalization

Make someone’s life easier with digital technology, capture the created value in a business model and improve your offer through the data insights generated. Digital does not need to be complicated. After all, the most radical transformations tend to be firmly rooted in pragmatism. Digitalization is as simple as that.

James Kugler, Chief Digital Officer, Merck KGaA, Darmstadt, Germany; Managing Director of EMD Digital, Inc. , EMD Group

James began his career as a researcher at Harvard & MIT in Bioinformatics, Computational Biophysics, and Genomics before joining Sigma-Aldrich in 2008, where he worked in Corporate Strategy & Planning, Global New Product Development & Introduction, Biology Product Management, and eBusiness. Most notably, James was in charge of http://Sigma-Aldrich.com, the largest ecommerce site in the life sciences industry, and oversaw its growth to >$1 billion in annual revenue. Following the close of Merck’s acquisition of Sigma-Aldrich in 2015, James, at age 28, was tapped to lead the digital transformation of Merck as its first Chief Digital Officer. James went on to found EMD Digital, the digital business of Merck, and has taken on the additional responsibility of serving as EMD Digital’s Managing Director since January 2019.

Tag 3 - 27.1.202114:35

Q&A mit Prof. Brenner

Tag 3 - 27.1.202114:45

Q&A mit Fragen aus dem Teilnehmer-Chat

Tag 3 - 27.1.202114:50

Kaffeepause

IT-Architektur und Cloud – zwei Schlüsselfaktoren

Tag 3 - 27.1.202115:20REPORTAGE

S/4 HANA Migration – wie die Pflichtübung zur strategischen Optimierung der Anwendungsarchitektur wird

  • Welchen strategischen Nutzen kann die S/4 Hana-Umstellung für das Geschäftsmodell der Vonovia mit sich bringen?
  • Welche Anpassungen an der IT-Architektur sollten vorbereitend durchgeführt werden?
  • Wie kann die Migration vom Bremser zum Beschleuniger für die betroffenen Fachbereiche werden?
Tag 3 - 27.1.202115:45

Q&A mit Prof. Brenner

Tag 3 - 27.1.202115:55

Q&A mit Fragen aus dem Teilnehmer-Chat

Die Bedrohung wächst stetig - Cyber Security und Cybercrime

Tag 3 - 27.1.202116:00REPORTAGE

Cyber Security in der Digitalisierungswelt – Warum Führungskräfte moderne Cyber Security Strategien und Praktiken anwenden müssen

  • Strategische Adressierung der Cyber Security im Unternehmen
  • Schwachstellen finden, Schutzmechanismen entwickeln, Benchmarks anwenden
  • Wissenslücken der Mitarbeiter schliesen
Tag 3 - 27.1.202116:25

Q&A mit Prof. Brenner

Tag 3 - 27.1.202116:35

Q&A mit Fragen aus dem Teilnehmer-Chat

Tag 3 - 27.1.202116:45

Schlussworte des Moderators

Tag 3 - 27.1.202117:00

Ende der Handelsblatt-Tagung

Partner

Hauptpartner

fujitsu

Fujitsu unterstützt als führender Informations- und Telekommunikations-Komplettanbieter seine Kunden bei allen Aspekten der digitalen Transformation. Dafür kombiniert das Unternehmen IT-Dienstleistungen und Produkte mit zukunftsweisenden digitalen Technologien – wie Künstlicher Intelligenz (KI), dem Internet der Dinge (IoT), Blockchain, Analytics, Digital Annealing sowie Cloud- und Sicherheitslösungen – und schafft zusammen mit seinen Kunden und Partnern neue Werte. Das Produkt- und Service-Angebot kann passgenau auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnitten werden – von der Konzeption bis hin zur Implementierung, dem Betrieb und der Orchestrierung von digitalen Ökosystemen. In Deutschland, Österreich und der Schweiz hat Fujitsu rund 5.000 Beschäftigte und verfügt mit über 10.000 Channel-Partnern allein in diesen drei Ländern zudem über eines der leistungsfähigsten Partnernetzwerke der Branche.

www.fujitsu.com/de

Partner

box

Box (NYSE:BOX) ist ein Cloud Content Management Anbieter, der es Unternehmen ermöglicht, ihre Arbeitsweise neu zu definieren, indem es Mitarbeiter, Daten und Applikationen sicher miteinander verbindet. Box wurde 2005 gegründet und zählt mehr als 95.000 Unternehmen zu seinen Kunden, darunter AstraZeneca, Eli Lilly, Visa, General Electric, P&G, Pfizer und Schneider Electric. Box hat seinen Hauptsitz in Redwood City und unterhält weltweit Niederlassungen, unter anderem in New York, Tokyo, London, Paris und München. Um mehr über Box zu erfahren, besuchen Sie die Website https://www.box.com/de-de/home

https://www.youtube.com/watch?v=SiD-SK30W38 (Simplify how you work – ENG)
Mehr Produktivität am digitalen Arbeitsplatz – mit Box und Office 365
So sichern Sie mit Box Ihre Inhalte in der Cloud
Gartner Report 2020 as soon as available

TeamViewer

Als globales Technologieunternehmen und führender Anbieter einer Konnektivitätsplattform ermöglicht es TeamViewer, aus der Ferne auf Geräte aller Art zuzugreifen, sie zu steuern, zu verwalten, zu überwachen und zu reparieren – von Laptops und Mobiltelefonen bis zu Industriemaschinen und Robotern. Ergänzend zur hohen Zahl an Privatnutzern, für die die Software kostenlos angeboten wird, hat TeamViewer mehr als 550.000 zahlende Kunden und unterstützt Unternehmen jeglicher Größe und aus allen Branchen dabei, geschäftskritische Prozesse durch die nahtlose Vernetzung von Geräten zu digitalisieren. Mit TeamViewer Frontline bietet das Unternehmen eine vollständig integrierte End-to-End Augmented-Reality-Lösung für Wearables wie Smart Glasses, Smartphones oder Tablets an. Frontline optimiert Prozesse entlang der gesamten industriellen Wertschöpfungskette und kann somit in der Logistik, in der Produktion und Montage, im After-Sales-Service und zu Schulungszwecken eingesetzt werden. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 2005 wurde die Software von TeamViewer global auf mehr als 2,5 Milliarden Geräten installiert. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Göppingen, Deutschland, und beschäftigt weltweit rund 1.300 Mitarbeiter. Die TeamViewer AG (TMV) ist als MDAX-Unternehmen an der Frankfurter Börse notiert. Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.teamviewer.com.

verizon

Verizon ist eine der größten Technologiefirmen der Welt und einer der weltweit führenden Anbieter von Kommunikationslösungen. Und versorgt 99% der Fortune-500-Kunden und 93% der DAX-30-Firmen. Mit den integrierten Lösungen von Verizon können Sie Ihren Kunden heute besseren Service bieten und gleichzeitig Ihr Geschäft für morgen ankurbeln – einfach, sicher und zuverlässig. Die bewährten Lösungen von Verizon decken die Bereiche Netzwerke, Sicherheit und Kommunikation ab. www.verizon.de

Christof Kerkmann

Christof Kerkmann

Redakteur, Unternehmen und Märkte, Handelsblatt
Prof. Dr. Walter Brenner

Prof. Dr. Walter Brenner

Direktor, Institut für Wirtschaftsinformatik, Universität St. Gallen
Beate Hofer

Beate Hofer

Group CIO, Volkswagen AG

Michael Nilles

CDIO, Henkel
Prof. Dr. Thomas Hess

Prof. Dr. Thomas Hess

Professor und Leiter des Instituts für Wirtschaftsinformatik und Neue Medien, LMU München
Dr. Michael Müller-Wünsch

Dr. Michael Müller-Wünsch

CIO, OTTO
Dr. Martin Frick

Dr. Martin Frick

Chief Operating Officer, Generali Versicherungen Schweiz
Sebastian Matthes

Sebastian Matthes

Chefredakteur, Handelsblatt
Christian Angermayer

Christian Angermayer

Apeiron Investment Group
Tobias Fausch

Tobias Fausch

CIO, BayWa AG
Alexandra Altmann

Alexandra Altmann

Gründerin und Geschäftsführerin, virtuu, MYNDS GmbH
Hanna Hennig

Hanna Hennig

CIO, Siemens AG

Judith Gerlach, MdL

Bayerische Staatsministerin für Digitales
Rupert Lehner

Rupert Lehner

Head of Central and Eastern Europe, Products Europe, Fujitsu
Santosh Wadwa

Santosh Wadwa

Head of Product Channel Sales, Central Europe, Fujitsu
Dr. Annette Hamann

Dr. Annette Hamann

CIO & Managing Director BSS IT, Beiersdorf

Aaron Levie

Chief Executive Officer, Co-founder & Chairman, Box

Aaron Levie is Chief Executive Officer, Cofounder and Chairman at Box, which he launched in 2005 with CFO and cofounder Dylan Smith. He is the visionary behind the Box product and platform strategy, incorporating the best of secure content collaboration with an intuitive user experience suited to the way people work today. Aaron leads the company in its mission to transform the way people and businesses work so they can achieve their greatest ambitions. He has served on the Board of Directors since April 2005. Aaron attended the University of Southern California from 2003 to 2005 before leaving to found Box.

Martin Peuker

Martin Peuker

CIO, Charité - Universitätsmedizin Berlin
Vijay Ratnaparkhe

Vijay Ratnaparkhe

CIO and President Global Information Systems and Services, Robert Bosch GmbH
Dr. Hendrik Witt

Dr. Hendrik Witt

Executive Vice President Augmented Reality, TeamViewer

Damian Bunyan

CIO, Uniper SE
Mario Krause

Mario Krause

CIO Deutschland, ERGO Deutschland AG
Michael Hilzinger

Michael Hilzinger

CIO Knorr-Bremse, Geschäftsführer, Knorr-Bremse Services GmbH
Prof. Dr. Christopher Rentrop

Prof. Dr. Christopher Rentrop

Gründer, BITCO3 GmbH –Business-IT Cooperation Coordination Controlling
Dr. Quirin Görz

Dr. Quirin Görz

CIO, KUKA AG
Phil Horn

Phil Horn

Head of Digital Transformation and Innovation, EMEA, Verizon
Dr. Thomas Mannmeusel

Dr. Thomas Mannmeusel

Executive Vice President Global Process Optimization & Group CIO, Webasto Group
James Kugler

James Kugler

Chief Digital Officer, Merck KGaA, Darmstadt, Germany, Managing Director of EMD Digital, Inc. , EMD Group
Dr. Karsten Rech

Dr. Karsten Rech

Leiter IT & Prozessmanagement, Vonovia SE
Abdou-Naby Diaw

Abdou-Naby Diaw

Chief Information Security Officer (CISO), Vice President Cyber Security & IT Cross Functional Processes, Deutsche Lufthansa AG