Programm 2020

Print Friendly, PDF & Email
20. Januar 2020, MünchenDienstag, 21. Januar 2020Mittwoch, 22. Januar 2020
9.00 – 9.20

Eröffnung der Tagung und Begrüßung durch die Moderatoren

Christof Kerkmann Prof. Dr. Walter Brenner

Christof Kerkmann, Redakteur, Unternehmen und Märkte, Handelsblatt
Prof. Dr. Walter Brenner, Direktor, Institut für Wirtschaftsinformatik, Universität St. Gallen

Künstliche Intelligenz & Data Readiness

Warum in Künstliche Intelligenz investieren?

9.20 – 10.05OPENING KEYNOTE

Künstliche Intelligenz in der Unternehmensarchitektur – Grundlage für operative Exzellenz in allen Schichten

  • Wichtige KI Technologien für den CIO im Überblick
  • Reifegrade, Best Practices, Chancen und Risiken
  • Was bleibt nach dem Hype? – Gewinner und Verlierer im Überblick

Prof. Dr. habil. Jana KoehlerProf. Dr. habil. Jana Koehler
Leiterin des Forschungsbereichs Algorithmic Business and Production / Head of the Research Department Algorithmic Business and Production
und Wissenschaftliche Direktorin am DFKI / Scientific Director at DFKI

10.05 – 10.50KEYNOTE

Owning Tomorrow – digitale Transformation in der Logistik

  • Smart Operations
  • Mensch & Maschine Hand in Hand
  • Machine Learning in praktischer Anwendung

Markus VossDr. Markus Voss
CIO & COO, DHL Supply chain,
Deutsche Post DHL

10.50 – 11.20

Kaffee- und Networkingpause

11.20 – 11.50KOMMENTAR/STATEMENT ZUM THEMA: WARUM UNTERNEHMEN IN KI INVESTIEREN UND ZUM BESTANDTEIL IHRER GESCHÄFTSSTRATEGIE MACHEN

Advancing the risk management industry with AI

  • Pushing the boundaries of insurability
  • Risk evaluation based on AI

Dr. Olaf FrankDr. Olaf Frank
Head of Business Technology
Munich Re

11.50 – 12.00VOTING

Zum Thema: KI-Nutzung und Investment

Technology Foresight

12.00 – 12.30

Futureproof

  • Boost your organization’s ability to manage ambiguity
  • Deliver solutions today, tomorrow, and in the long-term
  • Strengthen your technology foresight capabilities

Dr. William CockayneDr. William Cockayne
Lecturer in Mechanical Engineering
Stanford University, USA

12.30 – 13.30

Gemeinsames Mittagessen

Intelligent Digital Transformation

13.30 – 14.00

Business Process Management and Integration needs of a Digital Transformation Project

  • Companies have the data and applications to enable Digital Transformation
  • Integration agility is a key requirement
  • The right approach with workflow automation

Mike KierseyMike Kiersey
EMEA Principal Technologist
Dell Boomi

Digitalisierung in Bayern

14.00 – 14.30KEYNOTE DER BAYERISCHEN LANDESREGIERUNG

Digitalstandort Bayern – Chancen und Herausforderungen

Judith Gerlach, MdL
Bayerische Staatsministerin für Digitales

Intelligente Algorithmen brauchen intelligente IT-Organisationen

14.30 – 15.00REPORTAGE

„Making our work faster and easier” – Wie Pfizer mittels KI den internen Wandel vorantreiben kann

  • KI als zentrale Säule der Digitalisierungsstrategie
  • Organisatorische Verankerung im Unternehmen
  • Use Case: Prozessoptimierung und Vereinfachung von Arbeitsabläufen mittels Robotic Process Automation

Thomas KleineThomas Kleine
Country Lead, Pfizer Digital DACH
Pfizer Deutschland GmbH

15.00 – 15.30UMFRAGE

3 Jahre KI in der betrieblichen Anwendung – Was hat funktioniert, was nicht?
10 goldene Regeln für den Einsatz von KI im Unternehmen

15.30 – 16.00

Kaffee- und Networkingpause

Keine Intelligenz ohne Daten

16.00 – 16.30REPORTAGE

AI, machine learning, and smart data: New Technologies, New Opportunities

  • The world is changing: what is the role of Energy Industry in this journey?
  • New technologies unleashing new opportunities: what’s E.ON‘s response to this transformation?
  • How AI and Data can contribute “Creating a Better Tomorrow”?

Matthew TimmsMatthew Timms
Chief Digital Technology Officer
E.ON

Digital Ethics – Wie gefährlich kann KI für Unternehmen und Gesellschaft werden?

16.30 – 17.00ANALYSE

Trustworthy AI – Vertrauen, Fairness, und Bias in der Künstlichen Intelligenz

  • Chancen und Risiken datengeriebener Entscheidungssysteme
  • Transparenz und Erklärbarkeit von Machine Learning Verfahren
  • Best Practice Fairness und Bias in Daten und Algorithmen

Dr. Ulli WaltingerDr. Ulli Waltinger
Technology Head of Siemens AI Lab & Head of Machine Intelligence Research Group
Siemens AG – Corporate Technology

17.00 – 17.30

Secure Intelligent Edge – Software-Defined Architecture for Today and Tomorrow?

  • Moderne Applikationslandschaften, KI und Digital Feedback Loop
  • Netzwerk und Sicherheitsarchitekturen für Cloud Application Delivery und Edge Computing
  • Secure Access Service Edge (SASE) – Der Weg zur Secure Intelligent Edge

Moritz MannMoritz Mann
Head of Product Management
Open Systems

Digitalisierung im Fussball

17.30 – 18.30OUT OF THE BOX

Der Videoassistent im deutschen Fußball

  • Fußball 2.0
  • Ermessensbereich versus faktische Überprüfung
  • Im Spannungsfeld der Erwartungen

Dr. Jochen DreesDr. Jochen Drees
Videoassist, Leiter Innovation und Technologie
Deutscher Fußball-Bund e.V., Elite-Schiedsrichter

19.00

Abfahrt der Busse, Treffpunkt in der Lobby

Am Abend:

BAYERISCHES GET TOGETHER

im Hackerhaus, dem Stammhaus der Hacker-Pschorr-Brauerei aus dem Jahre 1417

Ihr Gastgeber:

matrix42

Digitalisierung & Agilität

9.00 – 9.45INTERNATIONAL KEYNOTE USA

Designed for digital

  • Big old companies face two very different business transformations involving digital technologies: The digitization of processes and the digitalization of customer offerings
  • Both require traditional companies to redesign – or re-architect – themselves
  • Based on examples from Fortune 100 companies, Martin will illustrate the five building blocks of digitalization

Prof. Dr. Martin MockerProf. Dr. Martin Mocker
Research Affiliate, Massachusetts Institute of Technology (MIT),
Professor of Information Systems ESB Business School, USA

New Work und Digital Workplace

9.45 – 10.15

Der digitale Arbeitsplatz der Zukunft – Chancen im Transformationsprozess

  • Veränderungen der Arbeitsumgebung und wachsende Mobilität – neue Anforderungen an die Hardware und Unternehmens-IT
  • Neue Gesetze und Angriffsszenarien – die gesteigerte Bedeutung von umfassenden Sicherheitskonzepten
  • Flexible und skalierbare Lösungen für die alltäglichen IT-Aufgaben – Workplace as a Service

Bernhard FauserBernhard Fauser
Senior Vice President and Managing Director
HP Central Europe Market

Der CIO Job ist ein Minenfeld

10.15 – 10.45KOMMENTAR

Digitalisierung, und dann?

Dr. Michael KolligDr. Michael Kollig
CIO
Airbus Canada

10.45 – 11.15

Kaffee- und Networkingpause

11.15 – 11.45PARALLELE DISKUSSIONSRUNDEN

Der CIO Job – komplexer denn je Das Themenspektrum auf der CIO-Agenda wird größer. Mit der Zuständigkeit für die Digitalisierung steigen Komplexität, Verantwortung und Angreifbarkeit. Ist das Aufgaben-Feld richtig abgesteckt?

ROUND TABLES

A Welches sind die wichtigsten Leadership-Skills für das Gelingen der Transformation?

Prof. Dr. Walter BrennerModeration:
Prof. Dr. Walter Brenner

B Werden die IT-Chefs zu Product Ownern für digitale Services und Produkte?

Moderation:
Yves Sandfort
CEO
comdivision consulting GmbH

C Wie können IT und Business den „Cultural Change“ gemeinsam umsetzen?

Jennifer HehnModeration:
Jennifer Hehn

D Welche Prioritäten gelten für turbulente Zeiten? Digitalisierung oder Wirtschaftlichkeit?

Christof KerkmannModeration:
Christof Kerkmann

 

11.45 – 12.15ANALYSE

Cashflow trifft Dataflow – wie sich eine Banken-IT vom Kostenfaktor zum strategischen Erfolgsfaktor entwickelt

  • Schwierige Rahmenbedingungen für europäische Banken stellen auch die Banken-IT vor besondere Herausforderungen
  • Vom Kostenfaktor zum strategischen Erfolgsfaktor: Weiterentwicklung der LBBW-IT im Rahmen einer neuen IT-Strategie
  • Den Kunden im Blick: Aktuelle Digitalisierungsprojekte in der LBBW

Christiane Vorspel
Bereichsvorständin Informationstechnologie
Landesbank Baden-Württemberg

Agile at scale – Hochgeschwindigkeitsteams als kulturelle Wegbereiter der Company 4.0

12.15 – 12.45REPORTAGE

Der Agile Weg der LV 1817

  • Der Kampf gegen den ewigen Ressourcenmangel
  • Veränderbarkeit ist das Ziel
  • Agil sein ist eine Einstellung

Peter BlenningerPeter Blenninger
Bereichsleiter Informationstechnologie
Lebensversicherung von 1871 a. G. München

12.45 – 12.55IMPULSVORTRAG

AGIL UM JEDEN PREIS? Von programmierten Denkfehlern und pragmatischen Lösungen

  • Falsche Versprechen: Warum Agilität weder Allheilmittel noch Allzweckwaffe ist
  • Faktencheck: Was Agilität ausbremst und was sie vorantreibt
  • Fahrplan: Wie wir auf Sicht fahren und dennoch das Ziel nicht aus den Augen verlieren

Urs M. KrämerUrs M. Krämer
CEO
Sopra Steria SE

12.55 – 13.15INTERVIEW MIT

Urs M. KrämerDr. Hans-Jürgen Plewan

Urs M. Krämer, CEO, Sopra Steria SE und
Dr. Hans-Jürgen Plewan, CIO, DekaBank

Das Interview führt:

Jennifer Hehn

Jennifer Hehn
Senior Manager, IT Management Partner St.Gallen AG (ITMP);
Research Associate, Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität St.Gallen

13.15 – 14.45

Gemeinsames Mittagessen

NEXT GENERATION IT

14.45 – 15.15ANALYSE

NexGenIT – What does the next IT generation look like?

  • IT und Business arbeiten integriert an der Digitalisierung der Wertschöpfungskette in agilen Organisationsformen
  • Moderne IT Organisation orientiert sich an end-to-end Verantwortung für IT Produkte – Der CIO als Produkt Manager
  • Standardisierte Kernprozesse im „Digital Core“ ermöglichen Flexibilität für „Leading Innovation“ für digitale Geschäfts- und Steuerungsmodelle

Dr. Bettina UhlichDr. Bettina Uhlich
CIO, Head of Global IT, Evonik Industries AG
Kraft für Neues – Power to Create

Die Kür: Digitale Plattformen und Digital Twins

15.15 – 15.45REPORTAGE

Corporate IT in der digitalen Fabrik

  • Digital Framework
  • Data Backbone oder Data Lake ?
  • Digital und Performance Twin in der Batteriefertigung

Dr. Kian MossanenDr. Kian Mossanen
Group CIO
DRÄXLMAYER Group

Wer hat den Digitalisierungshut auf?

15.45 – 16.15REPORTAGE

IT Innovationen @Continental

  • Die Grundlage: Megatrends und Technologie
  • Menschen & Kultur: „WE are the Transformation!“
  • Auf dem Weg zum „Data Driven“ Unternehmen

Christian EiglerChristian Eigler
Corporate CIO
Continental AG

16.15 – 16.45

Kaffee- und Networkingpause

16.45 – 18.15 „FUCKUP SESSION“ DIGITALISIERUNG

IMPULSVORTRAG EINES KONZERN-CIOS

DISKUTIEREN SIE UNTER FACHKOLLEGEN ÜBER DIE SCHWIERIGKEITEN DER DIGITALISIERUNG

  • Was haben wir aus den Erfahrungen der ersten Digitalisierungswelle gelernt?
  • Was sind die Pain Points der Digitalisierungsprojekte?
  • Was funktioniert, was ist schief gelaufen?
  • Welche Prioritäten sollte man setzen?
  • Welche Voraussetzungen muss man für eine gelungene Digitalisierung schaffen?

Hier werden keine Erfolgsgeschichten präsentiert, sondern die ungeschminkte Wahrheit von Digitalisierungs- und IT-Projekten, die nicht perfekt gelaufen sind. Neue Trends positionieren die Pioniere auf eine Lernkurve.

Wir danken ihnen, dass Sie bereit sind, Ihre – oft auch schmerzhaften – Erfahrungen mit uns zu teilen.

Wir bitten um Verständnis, dass wir diesen geschützten Rahmen ausschließlich für IT-Führungskräfte aus Anwenderunternehmen geschaffen haben, die sich hier offen austauschen können.

Dr. Michael KolligModeration:
Dr. Michael Kollig
CIO
Airbus Canada

19.00

Abfahrt der Busse, Treffpunkt in der Lobby

NETWORKING DINNER

im Filmcasino, der angesagten Location am Odeonsplatz im Herzen von München

 

Cloud-Architekturen & IT-Update

9.00 – 9.45VALLEY TALK

FLORIAN LEIBERT, EINER DER BERÜHMTESTEN DEUTSCHEN TECH-KARRIEREN IM SILICON VALLEY, IM GESPRÄCH MIT DEM HANDELSBLATT

Florian Leibert is co-founder of Mesosphere (today named D2iQ), the hybrid cloud platform company which helps companies like NBC-Universal, Deutsche Telekom, and Royal Caribbean adopt transformative technologies, like machine learning and real-time analytics, with ease.

Until 2019 he was CEO and during his tenure Mesosphere was named one of the fastest growing B2B companies in Silicon Valley by Inc. Magazine. Mesosphere is backed by leading investors including Andreessen Horowitz, T. Rowe Price, Khosla Ventures, KDT and more. Leibert was recognized as one of Capital’s „Junge Elite“ for the prior two consecutive years and led the company to be named by Business Insider as one of the „Enterprise Startups to Bet Your Career on in 2018“ and one of „The 10 Coolest Container Tech Startups Of 2017“, according to CRN.

Prior to Mesosphere, Leibert solved mission-critical infrastructure challenges as an engineering leader at Airbnb and Twitter and co-authored an open-source tool called Chronos.

Sebastian MatthesDas Gespräch führt
SEBASTIAN MATTHES
Stellvertretender Chefredakteur & Head of Digital,
Handelsblatt

Next Generation Architecture

9.45 – 10.15ANALYSE

(IT-)Architekturen für das digitale Business der Zukunft

  • Brauchen wir neue Paradigmen?
  • Wie lassen sich Architekturen wandelbar und anpassbar gestalten?
  • Die neue (?) Rolle der IT als Treiber des Business

Michael HanischMichael Hanisch
Head of Technology, D/A/CH
Amazon Web Services

10.15 – 10.45ANALYSE

Cloud-basierte Netzwerk-Architektur

  • Wie zuverlässige Performance und Skalierbarkeit weltweit gewährleistet wird
  • Warum traditionelle WAN Architekturen nicht mehr zeitgemäß sind am Beispiel von Windows 10 und Office 365 – der Einfluss und Druck auf die Applikations Landschaft
  • Wie sich IT-Security den neuen Gegebenheiten anpassen muss und was funktioniert überhaupt noch
  • Big Picture – wie sieht ein Cloud-ready Netzwerk aus

Nils Ullmann
Solution Architect
Zscaler Germany GmbH

10.45 – 11.15

Kaffee- und Networkingpause

11.15 – 11.45ANALYSE

Hybrid-Multi-Cloud – Der moderne Quadrathlon der IT

  • Der feine Unterschied zwischen „Multiple Clouds“ und Multi-Cloud
  • Multi-Cloud als Antwort auf Provider-Unabhängigkeit?
  • Lassen Sie ihre Daten nicht zurück!

schmitzHeinz-Joachim Schmitz
Chief Technology Officer IBM Deutschland, Österreich und Schweiz
IBM Deutschland GmbH

GAIA-X – der Weg zur europäischen Cloud?

11.45 – 12.15KEYNOTE

GAIA-X

Prof. Dr. Ina SchieferdeckerProf. Dr. Ina Schieferdecker
Leiterin der Abteilung “Forschung für Digitalisierung und Innovationen” im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Informatik-Professorin an der TU Berlin und Gründungsdirektorin des Weizenbaum-Instituts für die vernetzte Gesellschaft(DII), dem Deutschen Internet-Institut.

12.15 – 12.45

PODIUMSGESPRÄCH ZU GAIA-X

Es diskutieren:

Sebastian Scheele Prof. Dr. Ina Schieferdecker schmitz Dr. Roland Schütz

Sebastian Scheele, Gesellschafter, CEO & Co-Founder, Loodse GmbH
Prof. Dr. Ina Schieferdecker
Heinz-Joachim Schmitz
Dr. Roland Schütz,
Executive Vice President Information Management & Lufthansa Group CIO, Deutsche Lufthansa AG, und Präsidiumsmitglied, VOICE – Bundesverband der IT-Anwender e.V.

Prof. Dr. Walter BrennerModeration:
Prof. Dr. Walter Brenner

12.45 – 13.30

Gemeinsames Mittagessen

ANWENDER-PERSPEKTIVEN AUF DAS THEMA ARCHITEKTUREN UND IT-ORGANISATIONEN FÜR DIE ZUKUNFT

Modular strukturierte Architekturen und Plattformen

13.30 – 14.00ANALYSE

IT & Digitalization Strategy@DBSchenker

  • The Strategic Wheel
  • Enterprise IT Platforms and Enabler
  • Transformation IT

Markus SontheimerMarkus Sontheimer
CIO/CDO, Mitglied des Vorstands
Schenker AG

Transformations-Roadmap zu Digitalisierung und Automatisierung

14.00 – 14.30ANALYSE

Hinter den Kulissen des Digitalen Passagiererlebnisses

  • Digital delivery
  • Autonomer Passagier (Information, Eigenständige Steuerung (Self Service), Automatischer Service)
  • Automatische Assistenzsysteme

Dr. Roland SchützDr. Roland Schütz
Executive Vice President Information Management &
Lufthansa Group CIO

100% Public Cloud – ein Wagnis?

14.30 – 15.00ANALYSE

Paradigmenwechsel: vom traditionellen Reisehändler zum digitalen Plattformunternehmen

  • TUIs Reise in die Public Cloud: höhere Flexibilität und Geschwindigkeit

Elke ReichartElke Reichart
Chief Digital Officer
TUI Group

Wie schafft man eine Mega-Transition?

15.00 – 15.30ANALYSE

1350 Systeme in 880 days

  • One of the biggest Carveout/Merger in Automotive Industry
  • Current Status Migration/Convergence Innovation Initiatives

Thomas KülppThomas Külpp
CIO Opel Automobile
Opel Automobile GmbH

15.30 – 16.00

Abschließende Kaffeepause und Networken