Programm 2020

20. – 22. Januar 2020, München

OPENING KEYNOTE

Künstliche Intelligenz in der Unternehmensarchitektur – Grundlage für operative Exzellenz in allen Schichten

  • Wichtige KI Technologien für den CIO im Überblick
  • Reifegrade, Best Practices, Chancen und Risiken
  • Was bleibt nach dem Hype? – Gewinner und Verlierer im Überblick

Prof. Dr. habil. Jana KoehlerProf. Dr. habil. Jana Koehler
CEO and Director, Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz,
DFKI GmbH

KEYNOTE

Owning Tomorrow – digitale Transformation in der Logistik

  • Smart Operations
  • Mensch & Maschine Hand in Hand
  • Machine Learning in praktischer Anwendung

Markus VossDr. Markus Voss
CIO & COO, DHL Supply chain,
Deutsche Post DHL

REPORTAGE

IT Innovationen @Continental

  • Die Grundlage: Megatrends und Technologie
  • Menschen & Kultur: „WE are the Transformation!“
  • Auf dem Weg zum „Data Driven“ Unternehmen

Christian EiglerChristian Eigler
Corporate CIO,
Continental AG

ANALYSE

NexGenIT – What does the next IT generation look like?

  • IT und Business arbeiten integriert an der Digitalisierung der Wertschöpfungskette in agilen Organisationsformen.
  • Moderne IT Organisation orientiert sich an end-to-end Verantwortung für IT Produkte. Der CIO als Produkt Manager.
  • Standardisierte Kernprozesse im „Digital Core“ ermöglichen Flexibilität für „Leading Innovation“ für digitale Geschäfts- und Steuerungsmodelle.

Dr. Bettina UhlichDr. Bettina Uhlich
CIO, Head of Global IT,
Evonik Industries AG, Kraft für Neues – Power to Create

ANALYSE

(IT-)Architekturen für das digitale Business der Zukunft

  • Brauchen wir neue Paradigmen?
  • Wie lassen sich Architekturen wandelbar und anpassbar gestalten?
  • Die neue (?) Rolle der IT als Treiber des Business

Michael HanischMichael Hanisch
Head of Technology, D/A/CH,
Amazon Web Services

INTERNATIONAL KEYNOTE USA

DESIGNED FOR DIGITAL

  • Big old companies face two very different business transformations involving digital technologies: the digitization of processes and the digitalization of customer offerings
  • Both require traditional companies to redesign – or re-architect – themselves
  • Based on examples from Fortune 100 companies, Martin will illustrate the five building blocks of digitalization

Prof. Dr. Martin MockerPROF. DR. MARTIN MOCKER
Research Affiliate, Massachusetts Institute of Technology (MIT),
Professor of Information Systems ESB Business School, USA

VALLEY TALK

FLORIAN LEIBERT, EINER DER BERÜHMTESTEN DEUTSCHEN TECH-KARRIEREN IM SILICON VALLEY, IM GESPRÄCH MIT DEM HANDELSBLATT

Florian Leibert is co-founder of Mesosphere (today named D2iQ), the hybrid cloud platform company which helps companies like NBCUniversal, Deutsche Telekom, and Royal Caribbean adopt transformative technologies, like machine learning and real-time analytics, with ease.

Until 2019 he was CEO and during his tenure Mesosphere was named one of the fastest growing B2B companies in Silicon Valley by Inc. Magazine. Mesosphere is backed by leading investors including Andreessen Horowitz, T. Rowe Price, Khosla Ventures, KDT and more. Leibert was recognized as one of Capital’s „Junge Elite“ for the prior two consecutive years and led the company to be named by Business Insider as one of the „Enterprise Startups to Bet Your Career on in 2018“ and one of „The 10 Coolest Container Tech Startups Of 2017“, according to CRN.

Prior to Mesosphere, Leibert solved mission-critical infrastructure challenges as an engineering leader at Airbnb and Twitter and co-authored an open-source tool called Chronos.

Sebastian MatthesDas Gespräch führt
SEBASTIAN MATTHES
Stellvertretender Chefredakteur & Head of Digital,
Handelsblatt

Rund 40 Referenten und Programm-Highlights für das CIO-Netzwerk

PARALLELE DISKUSSIONSRUNDEN

DER CIO JOB – KOMPLEXER UND INTERESSANTER DENN JE
Das Themenspektrum auf der CIO-Agenda wird größer. Mit der Zuständigkeit für die Digitalisierung steigen Komplexität, Verantwortung und Angreifbarkeit. Ist das Aufgaben-Feld richtig abgesteckt?

Diskutiert wird zu Brennpunkt-Themen des IT-Managements im Digital Age:

  • Welches sind die wichtigsten Leadership-Skills für das Gelingen der Transformation?
  • Werden die IT-Chefs zu Product Owner für digitale Services und Produkte oder ist das Middle Management im Lead?
  • Wie können IT und Business den „Cultural Change“ gemeinsam umsetzen?
  • Schneller, agiler, effizienter – Wie kann der CIO noch mehr Fahrt aufnehmen?
„FUCKUP SESSION“ DIGITALISIERUNG

SCHWIERIGKEITEN DER DIGITALISIERUNG – EXPERIENCES & PITFALLS

  • Was haben wir aus den Erfahrungen der ersten Digitalisierungswelle gelernt?
  • Was sind die Pain Points der Digitalisierungsprojekte?
  • Was funktioniert, was ist schief gelaufen?
  • Welche Prioritäten sollte man setzen?
  • Welche Voraussetzungen muss man für eine gelungene Digitalisierung schaffen?

Hier werden keine Erfolgsgeschichten präsentiert, sondern die ungeschminkte Wahrheit von Digitalisierungsund IT-Projekten, die nicht perfekt gelaufen sind. Neue Trends positionieren die Pioniere auf eine Lernkurve. Wir danken ihnen, dass sie bereit sind, ihre – oft auch schmerzhaften – Erfahrungen mit uns zu teilen.

Wir bitten um Verständnis, dass wir diesen geschützten Rahmen ausschließlich für IT-Führungskräfte aus Anwenderunternehmen geschaffen haben, die sich hier offen austauschen können.

Freuen Sie sich auf zwei Abendveranstaltungen

BAYERISCHES GET TOGETHER
am 20. Januar 2020 im Hackerhaus, dem Stammhaus der Hacker-Pschorr-Brauerei aus dem Jahre 1417

NETWORKING DINNER
am 21. Januar 2020 im Filmcasino, der angesagten Location am Odeonsplatz im Herzen von München