Open Innovation eröffnet Chancen für neue Technologien

Augmented Reality Trends Open InnovationDie Mikro-, Makro- und Megatrends der Zukunft standen im Fokus des Eröffnungsvortrages der Handelsblatt Jahrestagung Strategisches IT-Management 2015. Nils Müller (Geschäftsführer, TrendONE) gab einen interaktiven und futuristischen Einblick in die rasende Entwicklung der Augmented Reality.

IT Jahrestagung Konferenz Bericht

JETZT DOWNLOADEN!

Einen furiosen Start der Jahrestagung ermöglichte Nils Müller, Geschäftsführer von TrendONE, mit seinen futuristischen, bildgewaltigen Vorstellungen über die Welt im Jahr 2025. Aus über 1.500 Trends, die monatlich bei seiner Agentur für Zukunftsforschung eingereicht werden, arrangierte er die spannendsten und vielversprechendsten in einem interaktiven Vortrag.

Augmented Reality – rasende Entwicklung

Als zentrales Element stand dieses Mal das Thema „Augmented Reality“, die computergestützte Erweiterung der Realitätswahrnehmung, im Mittelpunkt. Die rasante Entwicklung dieser Technologie innerhalb weniger Jahre präsentierte er anhand der Entwicklungsstufen Headset, Glasses, Vision, Lenses und Eye Chip. Durch Interaktion mit dem Publikum konnten die Tagungsteilnehmer die Mikro-, Makro- und Megatrends der Zukunft hautnah erleben.

Open Innovation als Enabler

Während sich bei der anschließenden Diskussionsrunde einige Teilnehmer skeptisch über die Risiken der neuen Technologien äußerten, überwogen für die meisten jedoch die Chancen. Die Frage, welche Disziplinen es zur Entwicklung dieser brauche, beantwortete Nils Müller klar mit dem Stichwort „Open Innovation“.

Tags: , ,