Das soziale Unternehmen – neue Aufgaben für den CIO

18. Handelsblatt Jahrestagung Strategisches IT-Management
23. bis 25. Januar 2012, Sofitel Munich Bayerpost, München
http://bit.ly/cio2012

Düsseldorf/München, 11. Januar 2012. CIOs müssen sich nicht nur immer wieder mit neuen Technologien auseinandersetzen, sondern auch veränderte Arbeitsweisen ihrer Mitarbeiter und neues Konsumentenverhalten berücksichtigen. Ein Stichwort: Social Enterprise: „Im Zeitalter der Vernetzung können Konsumenten jederzeit und von überall aus ihre Meinung mitteilen, Preise vergleichen oder mit anderen Kunden diskutieren. Unternehmen und ihre IT müssen sich entsprechend wandeln – weg vom Sammeln von Informationen aus der Vergangenheit, hin zu vernetzten Unternehmen, die in Echtzeit kommunizieren, einem ‚Social Enterprise‘. Dies ist die spannende, neue Herausforderung für Unternehmens-IT“, erklärt JP Rangaswami, Chief Scientist Officer bei salesforce.com gegenüber EUROFORUM.

ByoD, Future Workplaces, IT-Strategien und IT-Recht
Rangaswami wird auf der 18. Handelsblatt Jahrestagung Strategisches IT-Management (23.-25. Januar, Programm: http://bit.ly/cio2012) in München neue Wege der Kommunikation mit Kunden und Mitarbeitern vorstellen, um als soziales Unternehmen wettbewerbsfähig zu bleiben. Weitere Themen des CIO-Treffs sind IT-Strategien, Future Workplaces, IT-Recht und Trends in der IT-Industrie. Private iPhones und iPads akzeptieren oder aussperren? Eine Frage, die viele IT-Abteilungen umtreibt. Wie CIOs mit dem Thema Bring your own Device (ByoD) umgehen, wird auf der Handelsblatt Tagung ebenfalls diskutiert.

Neben Rangaswami sind weitere nationale sowie internationale Sprecher vor Ort, wie zum Beispiel Jeanette Horan (IBM), Paul Hermelin (Capgemini), Dr. Michael Gorriz (Daimler), Paul Sagan (Akamai Technologies), Gabriele Welt (Sanofis), Stefan Arn (UBS) sowie Stanford-Professor Charles J. Petrie, der bekannt ist für seine Arbeiten über Web-Services der Zukunft und „collective work“.

Modernes Arbeiten bei Siemens
Ein Special für die Konferenz-Teilnehmer ist der Besuch des hochmodernen Siemens Office in München. Siemens-Abteilungsleiter Christoph Leitgeb führt durch eine Arbeitswelt, in der die Anforderungen eines komplexen Wettbewerbs, aber auch die Bedürfnisse der Mitarbeiter berücksichtigt werden.

8. Handelsblatt IT Strategy Award
Bereits zum achten Mal wird der IT Strategy Award anlässlich der Handelsblatt Jahrestagung Strategisches IT-Management verliehen. Der Award geht an IT-Organisationen, die den Innovations- und Transformationsprozess im Unternehmen optimal unterstützen. Der Gewinner wird am 24. Januar 2012 im Rahmen der Handelsblatt Jahrestagung ausgezeichnet. 2011 erhielt die begehrte Auszeichnung der CIO der Daimler AG, Dr. Michael Gorriz.

Pressemitteilung als PDF-Download

Pressekontakt
Claudia Büttner
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

EUROFORUM Deutschland SE
Konzeption und Organisation für Handelsblatt Veranstaltungen
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel.: +49 (0) 211/96 86- 3380
Fax: +49 (0) 211/96 86- 4380
Mailto:claudia.buettner@euroforum.com
www.euroforum.com   www.iir.de