Bewerbungsschluss für IT Strategy Award 2013: 31. Oktober 2012

19. Handelsblatt Jahrestagung Strategisches IT-Management
28. bis 30. Januar 2013, Sofitel Munich Bayerpost, München

München/Düsseldorf,  18. Oktober 2012. Bereits zum neunten Mal wird der IT Strategy Award anlässlich der Handelsblatt Jahrestagung Strategisches IT-Management verliehen. Der Award geht an IT-Organisationen, die den Innovations- und Transformationsprozess im Unternehmen optimal unterstützen.

Der Gewinner wird am 29. Januar 2013 im Rahmen der Handelsblatt Jahrestagung ausgezeichnet. 2012 erhielt die begehrte Auszeichnung der CIO der SAP AG, Oliver T. Bussmann. Der Award-Gewinner wird auf dem CIO-Treff des Handelsblatt das Eröffnungsreferat halten und darüber sprechen, wie Consumerization, Social Media und Mobile die Rolle der IT verändern wird.

Schwerpunkthema des IT-Branchentreffs, zu dem rund 350 CIOs und IT-Führungskräfte erwartet werden, ist die Strategische Bedeutung der IT im digitalen Zeitalter für Business und Vorstand. Dazu sind neben dem SAP-CIO zahlreiche nationale sowie internationale Sprecher aus ganz unterschiedlichen Branchen vor Ort, wie zum Beispiel Oracle-CIO Mark Sunday, Amazon-CTO Dr. Werner Vogels, Audi-Vorstand Rupert Stadler, Patrick Thomas, CEO bei Bayer MaterialScience sowie Dr. Andreas Wiele, Vorstand der Bild-Gruppe und des Zeitschriftenbereiches bei Axel Springer.

Über den Award
Die Jury prüft unter anderem, wie die Geschäftsstrategie mit der IT-Strategie verknüpft ist, ob die Einbindung mit den Fachabteilungen funktioniert und wie die IT-Strategie mit Zulieferern und dem technologischen Umfeld verzahnt ist. Bewertet werden zudem Konzepte zur Sicherung von Qualität und Nachhaltigkeit in der Umsetzung. Bewerben können sich Unternehmen, bei denen die IT-Strategie einen wesentlichen Beitrag zum Geschäftserfolg leistet: Ob als IT-Abteilung, Cost- und Profit Center oder auch als rechtlich eigenständiges Unternehmen organisiert – entscheidend ist die effiziente Unterstützung der Geschäftsprozesse.

Auch 2013 ist die Management Beratung 4C GROUP AG wieder exklusiver Sponsor des IT-Strategy Awards. „ 4C GROUP setzt an der Nahtstelle von Strategie und Steuerung an und führt zusammen, was zusammengehört: Unternehmensstrategie und deren Um- und Durchsetzung in Steuerungsprozessen. Mit ihrem langjährigen Engagement für den IT-Strategy Award betont die 4C GROUP die immer höhere Relevanz einer erfolgreichen IT-Strategie für den gesamten Unternehmenserfolg. Dieses Verständnis manifestiert sich auch in dem Qualitätsversprechen Enforcing Performance“, erklärt Hans-Martin Schneider, Vorstand und Senior Partner 4C GROUP AG.

Jury des IT Strategy Awards 2013
Prof. Dr. Walter Brenner (Institut für Wirtschaftsinformatik, Universität St. Gallen)
Matthias Karlshaus (NORD/LB)
Jürgen F. Krusch  (Deutsche Bank Bauspar AG)
Michael Neff (RWE IT GmbH und CIO RWE-Konzern)

Ansprechpartnerin Award
Sabine Schütze,
Fachgruppenleiterin Informationstechnologie, Telekommunikation und Medien,  E-Mail: sabine.schuetze@euroforum.com

Mehr über den Award im Internet http://bit.ly/it-award13 Bildergalerie: http://bit.ly/it_award

Pressekontakt
Claudia Büttner
Leiterin Presse – und Öffentlichkeitsarbeit
EUROFORUM Deutschland SE
Konzeption und Organisation für Handelsblatt Veranstaltungen
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel.: +49 (0) 211/96 86- 3380
Fax: +49 (0) 211/96 86- 4380
E-Mail
www.euroforum.com www.iir.de

Unsere Partnerschaft mit der Verlagsgruppe Handelsblatt und der WirtschaftsWoche
EUROFORUM ist Exklusiv-Partner für Veranstaltungen des Handelsblatts sowie der WirtschaftsWoche. Gemeinsam werden Konzepte zu aktuellen und richtungsweisenden Themen erarbeitet. Die Vermarktung, Durchführung und detaillierte inhaltliche Konzeption der Veranstaltungen erfolgt durch EUROFORUM. Handelsblatt Veranstaltungen sowie WirtschaftsWoche-Konferenzen und -Seminare stehen für aktuelle Informationen aus erster Hand. www.handelsblatt.com/veranstaltungenwww.wiwo.de/konferenzen

EUROFORUM im Firmenverbund der Informa plc
Informa plc ist ein in London börsennotiertes Medienunternehmen und erzielte  2011 einen Umsatz von 1,3 Milliarden GBP. Informa beschäftigt über 8.000 Mitarbeiter an 150 Standorten in mehr als 40 Ländern. Mit 72.000 Buchtiteln und Journalen sowohl in Print- als auch in digitalen Formaten verfügt Informa über ein umfangreiches Portfolio für die akademischen, wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Märkte. Die international renommierte Unternehmensgruppe organisiert und konzipiert darüber hinaus weltweit über 7.500 Veranstaltungen. www.informa.com