Category Archives: Statements-2019

Digitaler Gewerbeversicherer: Geschäftsidee und Vision


Cloud-Technologie ist der Trumpf für eine erfolgreiche Zukunft in der Versicherungsbranche. Einen vollständigen Versicherer in der Cloud in nur 6 Monaten bereitzustellen ist eine anspruchsvolle Herausforderung. Aber eine, auf die ich mich jederzeit wieder einlassen würde.

Dr. Christian Brandt, Generalbevollmächtigter, andsafe AG und
Oliver von Ameln, Geschäftsführer, adesso insurance solutions GmbH

SIMPLICITY und Empower mental


Dr. Alexander Vollert
Ich habe noch keinen Kunden erlebt, der nach komplexeren Angeboten gefragt hätte. Kunden wollen einfache Lösungen. Dafür setzen wir auf das Empowerment aller Mitarbeitenden, denn Einfachheit beginnt im Denken und Handeln jedes Einzelnen im Unternehmen.

Dr. Alexander Vollert, CEO, AXA Deutschland

Evolution oder Revolution? Die Versicherungsbranche im Wandel


Dr. Joachim Wenning
Die digitale Transformation in unserer Branche erfordert einen klaren Fokus: Versicherer sollten ein Angebot für ein reales Bedürfnis schaffen. Wir wollen konkrete Probleme unserer Kunden oder Vertriebspartner lösen. Die Digitalisierung eröffnet uns dafür völlig neue Möglichkeiten.

Dr. Joachim Wenning, CEO, Munich Re

Wie verändert der Provisionsdeckel Lebensversicherer und Vertriebe?


Dietmar Bläsing
Die in der Begründung für den „Entwurf des Gesetzes zur Deckelung der Abschlussprovisionen in der LV“ genannte Gefahr von „gegebenenfalls bestehenden Fehlanreizen“ kann ich beim besten Willen nicht erkennen und sie lässt sich auch weder durch Erkenntnisse aus dem hauseigenen Beschwerdemanagement, noch aus Veröffentlichungen des Versicherungsombudsmannes auch nur ansatzweise belegen. Ein ordnungspolitisch höchst fragwürdiger Provisionsdeckel würde also nicht nur über das Ziel hinausschießen, sondern mit schwerstem Geschütz auf ein Ziel ballern, das es gar nicht gibt!

Dietmar Bläsing, Vorsitzender des Vorstandes, Volkswohl Bund Lebensversicherung a.G.

Ping An – Strategie und Ziele für das Versicherungsgeschäft in Europa und die Kooperation mit Finleap


Auch für die Versicherungsbranche ist die Zeit des digitalen Wandels gekommen. Wer heute noch vorne dabei sein möchte, braucht den richtigen Technologie-Partner, um erfolgreiche, digitale Angebote zu bauen.

Dr. Carolin Gabor, Managing Director & COO, FinLeap und
Donald Lacey, Managing Director and Chief Operating Officer, Ping An Voyager Fund

Die Transformation zum digitalen Unternehmen durch Outsourcing von Prozessautomatisierung


David Ziltener
In der Versicherungsbranche werden Informationen, die bereits digital die Versicherung erreichen, häufig noch physisch bearbeitet. Der Einsatz und die Kombination von Menschen, Prozessen und Technologien – auf einer globalen Ebene – können dazu beitragen, diese Ineffizienzen zu vermeiden, die Qualität der Dienstleistung zu verbessern und so die Kundenzufriedenheit nachhaltig zu steigern.

David Ziltener, Head of Global Go-to-Market, Mitglied der Geschäftsleitung / Mitglied des Executive Leadership Teams, Swiss Post Solutions (SPS)

Auf welche Weise und wie erfolgreich reagieren Versicherer auf die disruptive Wirkung neuer Technologien?


Simon Harris
Die Versicherungswirtschaft ist eine der letzten Branchen, die von den dramatischen Veränderungen in der Art und Weise, wie neue Technologien von der Gesellschaft genutzt werden, weitgehend unberührt geblieben ist, aber es vollzieht sich ein Wandel. Welche Auswirkungen hat dies auf die Ratings der Versicherer?

Simon Harris, Managing Director – Global Insurance & Managed Investments, Moody’s

Strategie der Einfachheit


Iván de la Sota
Einfache und intuitive Produkte wecken tiefes Vertrauen beim Kunden. Das ist die Möglichkeit Effizienz und Kundennähe durch Digitalisierung zu verbinden.

Iván de la Sota, Mitglied des Vorstandes, Allianz SE

Regulierung und Digitalisierung – hat der Mittelstand noch eine Zukunft?


Dr. Herbert Schneidemann
Es ist ein beliebtes Vorurteil in der Branche, dass die KMU die Anforderungen von Regulierung und Digitalisierung nicht mehr bewältigen können und so früher oder später von den „Großen“ übernommen werden. Allerdring fressen nicht die großen die Kleinen – sondern die Schnellen die Langsamen. Kreativität und Veränderungsbereitschaft der Mitarbeitenden sind wichtiger als Größe.

Dr. Herbert Schneidemann, Vorsitzender der Vorstände der Bayerischen

Kräfteschieben im Vertrieb


Dr. Helge Lach
Ein Provisionsdeckel gefährdet ernsthaft und signifikant das Niveau der Alterssicherung in Deutschland!

Dr. Helge Lach, Mitglied des Vorstandes, DVAG Deutsche Vermögensberatung AG