Das exklusive Forum zu aktuellen insolvenzrechtlichen Themen

  • 25* Sprecher
  • Informativ, aktuell, kontrovers
  • Erstklassiges Networking

18. und 19. Oktober 2018

SYMPOSIUM INSOLVENZRECHT

Christopher SeagonVORSITZ:
Christopher Seagon
Rechtsanwalt, Partner, Fachanwalt für Insolvenzrecht
WELLENSIEK

Die Themen 2018

  • Reformbedarf und Aktuelles zur insolvenzrechtlichen Gesetzgebung
  • Brandaktuelle insolvenzrechtliche Praxis
  • Höhen und Tiefen der Insolvenzordnung
  • Präventive Restrukturierung: Update
  • Überschuldung – Pro und Contra

17. Oktober 2018

Pre Workshop

Prof. Dr. Lucas F. FlötherVORSITZ:
Prof. Dr. Lucas F. Flöther
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenzrecht, Partner
FLÖTHER & WISSING Rechtsanwälte • Insolvenzverwaltung • Sanierungskultur

BERUFSRECHT IM WANDEL – ÜBERFÄLLIGE ODER ÜBERFLÜSSIGE
REGLEMENTIERUNG?
Der Pre-Workshop bringt Sie auf den aktuellen Stand der Diskussion.

Aktuelle News zu Insolvenzrecht 2018:



Aktuelle News zu Insolvenzrecht 2018:

Richterhammer

Überlegungen zum Überschuldungstatbestand als Eröffnungsgrund

von Prof. Dr. Christoph G. Paulus, LL.M.

Die Zäsur, die die Möglichkeit bzw. Pflicht zur Einleitung eines Insolvenzverfahrens eröffnet, ist gravierend. Denn durch sie wird der üblicherweise für jedermann im Vordergrund stehende Fokus eines auf Eigennutz ausgerichteten Handelns umgepolt in das Gebot, das Interesse der Gläubiger in den Vordergrund zu stellen. Aus diesem Grund ist die präzise Festlegung so bedeutsam, welcher Umstand oder welche Situation eben diese Zäsur markieren soll.

(mehr …)


Businessman with umbrellas in heavy rain.

Deutsches Insolvenzrecht: Sind wir hinreichend für wirtschaftliche Schlechtwetterlagen gewappnet?

von Dr. Katarina Barley

Niemand hatte das Desaster vorausgesehen und dann war es plötzlich da. Es traf die Finanzwelt unvorbereitet und mit voller Härte. Die Auswirkungen sind immer noch zu spüren. Vor zehn Jahren steuerte die Finanzkrise auf ihren Höhepunkt zu und begann, sich auf die Realwirtschaft auszuweiten. Dies hatte starke Auswirkungen auf das Leben der Bürgerinnen und Bürger. Banken und Großunternehmen gerieten in Schieflage, die Anzahl der Unternehmens- wie auch Verbraucherinsolvenzen stieg massiv. Dies alles lenkte die Aufmerksamkeit auf das Insolvenzrecht. (mehr …)


Faktensammlung Insolvenzrecht 2008-2018

Kostenfreier Download: Faktensammlung „Insolvenzrecht im Wandel 2008-2018″

Das deutsche Insolvenzrecht befindet sich im stetigen Wandel und wird daher häufig als „Dauerbaustelle“ bezeichnet. Auch das Jahr 2018 beschert der Branche neue insolvenzrechtliche Regelungen und Überarbeitungen.

(mehr …)


thole

Kein Wundermittel, aber nicht wirkungslos

Das neue Konzerninsolvenzrecht tritt in Kraft

von Prof. Dr. Christoph Thole

Zum 21.4.2018 tritt das Gesetz zur Erleichterung der Bewältigung von Konzerninsolvenzen in Kraft. Deutschland wird damit erstmals eigenständige Regelungen im Insolvenzrecht zur Insolvenz von gruppenangehörigen Schuldnern erhalten. Die neuen Regelungen kommen unscheinbar daher und haben die Hoffnung mancher enttäuscht, dass der Gesetzgeber ein umfangreiches Konzerninsolvenzrecht schaffen würde.

(mehr …)




Handelsblatt Journal


bro

#HBInsolvenzrecht

Tweets @legal_live





Event-Location:

Sofitel Berlin Kurfürstendamm | Augsburger Straße 41 | 10789 Berlin