Partner und Sponsoren

Haupt Partner

thyssenkrupp

Partner

Im Juli 2017 startete Google gemeinsam mit zahlreichen Partnern die Initiative „Google Zukunftswerkstatt“. Das Ziel: Die Chancen der Digitalisierung sichtbar zu machen und Impulse im Bereich der digitalen Weiterbildung zu setzen. Teil der bundesweiten, kostenlosen Bildungsinitiative sind u. a. dauerhafte Schulungszentren in München, Hamburg und Berlin, Trainings an Berufsschulen und Universitäten, Angebote für den Bildungsbereich sowie eine Online-Lernplattform. Die Google Zukunftswerkstatt ist Teil der länderübergreifenden Initiative „Grow with Google“ deren Ziel es ist, Menschen dabei zu helfen, einen Job zu finden, sich beruflich weiterzuentwickeln oder ihr Unternehmenswachstum voranzubringen. Seit Beginn der Initiative 2014 haben bereits mehr als 1,3 Millionen Menschen in Deutschland an den Weiterbildungsangeboten teilgenommen.

huawei

Huawei Technologies ist einer der weltweit führenden Anbieter von Informationstechnologie und Telekommunikationslösungen. Mehr als ein Drittel der Weltbevölkerung und mehr als die Hälfte der deutschen Bevölkerung nutzt direkt oder indirekt Technologie von Huawei. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Shenzhen hat weltweit 188.000 Mitarbeiter und ist mit seinen drei Geschäftsbereichen Carrier Network, Enterprise Business und Consumer Business in 170 Ländern tätig. Huawei beschäftigt 80.000 Mitarbeiter im Bereich Forschung und Entwicklung und betreibt weltweit 16 Forschungs- und Entwicklungscluster sowie gemeinsam mit Partnern 28 Innovationszentren. In Deutschland ist Huawei seit 2001 tätig und beschäftigt über 2.500 Mitarbeiter an 18 Standorten. In München befindet sich der Hauptsitz des Europäischen Forschungszentrums von Huawei.

Huawei Technologies Deutschland GmbH
Leipziger Straße 125
10117 Berlin


Förderer und Diamond Star Partner

Capgemini ist einer der weltweit führenden Anbieter von Management- und IT-Beratung, Technologie-Services und Digitaler Transformation. Als ein Wegbereiter für Innovation unterstützt das Unternehmen seine Kunden bei deren komplexen Herausforderungen rund um Cloud, Digital und Plattformen. Auf dem Fundament von 50 Jahren Erfahrung und umfangreichem branchenspezifischen Know-how hilft Capgemini seinen Kunden, ihre Geschäftsziele zu erreichen. Hierfür steht ein komplettes Leistungsspektrum von der Strategieentwicklung bis zum Geschäftsbetrieb zur Verfügung. Capgemini ist überzeugt davon, dass der geschäftliche Wert von Technologie durch Menschen entsteht. Die Gruppe ist ein multikulturelles Unternehmen mit über 200.000 Mitarbeitern in mehr als 40 Ländern, das 2018 einen Umsatz von 13,2 Milliarden Euro erwirtschaftet hat.

Mehr unter www.capgemini.com/de. People matter, results count.


Förderer

Die HypoVereinsbank ist Teil der UniCredit. UniCredit ist eine erfolgreiche paneuropäische Geschäftsbank mit voll integriertem Corporate & Investment Banking, die ihrem breit gefächerten Kundenstamm von 26 Millionen Kunden ein einzigartiges Netzwerk in Westeuropa sowie in Zentral- und Osteuropa bietet.

Seit 1985 unterstützt PTC Industrieunternehmen sowohl mit strategischer Weitsicht als auch mit erstklassiger, praxisbewährter Technologie dabei, der Konkurrenz den entscheidenden Schritt voraus zu bleiben. PTC-Lösungen ermöglichen es, entlang der gesamten Wertschöpfungskette den Mehrwert abzuschöpfen, der durch neue Technologien wie dem digitalen Zwilling, IoT oder Augmented Reality an der Schnittstelle zwischen realer und digitaler Welt entsteht. Dafür holt PTC die weltbesten Lösungen in die Region und arbeitet mit einem starken Ökosystem daran, die Wirtschaft fit für die digitale Zukunft zu machen.

PTC
Edisonstraße 8
85716 Unterschleißheim
www.ptc.com/de

Jeden Tag kommen Menschen weltweit in Kontakt mit etwas, das von Qualcomm optimiert wurde. Es könnte das Smartphone in der Jacke sein, das Tablet auf dem Tisch, das kabellose Modem in der Aktentasche, das Navigationssystem im Auto oder die am Körper befestigte Action-Cam. Viele unserer technologischen Erfindungen in der Unterhaltungselektronik sind nicht direkt sichtbar, doch sie haben die Welt trotzdem im großen Stil verändert – sie haben für das mobile Ökosystem neue Möglichkeiten geschaffen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.qualcomm.de, www.qualcomm.de/products/snapdragon/automotive sowie im Qualcomm OnQ Blog, auf Twitter und Facebook.

Telefónica Deutschland bietet Telekommunikationsdienste für Privat- und Geschäftskunden sowie innovative digitale Produkte und Services im Bereich Internet der Dinge und Datenanalyse. Mit insgesamt 49,6 Millionen Kundenanschlüssen (Stand: 30.06.2019) ist das Unternehmen einer der führenden integrierten Telekommunikationsanbieter in Deutschland. Allein im Mobilfunk betreut Telefónica Deutschland mehr als 45 Millionen Anschlüsse – kein Netzbetreiber verbindet hierzulande mehr Menschen. Bis 2022 will das Unternehmen zum „Mobile Customer & Digital Champion“ werden, dem bevorzugten Partner der Kunden im deutschen Mobilfunkmarkt, der ihnen mobile Freiheit in der digitalen Welt ermöglicht. Unter der Kernmarke O2 sowie diversen Zweit- und Partnermarken vertreibt das Unternehmen Post- und Prepaid-Mobilfunkprodukte mit innovativen mobilen Datendiensten. Basis hierfür ist das auf einer leistungsfähigen GSM-, UMTS- und LTE-Infrastruktur basierende Mobilfunknetz. Telefónica Deutschland stellt zudem im Festnetzbereich Telefonie- und Highspeed-Internet-Produkte wie VDSL zur Verfügung. Die Telefónica Deutschland Holding AG ist seit 2012 im Prime Standard an der Frankfurter Wertpapierbörse (TecDAX) notiert. Im Geschäftsjahr 2018 erwirtschaftete das Unternehmen mit knapp 9.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 7,3 Milliarden Euro. Das Unternehmen gehört mehrheitlich zum spanischen Telekommunikationskonzern Telefónica S.A. mit Sitz in Madrid. Mit Geschäftsaktivitäten in 15 Ländern und einer Kundenbasis von etwa 350 Millionen Anschlüssen gehört die Gruppe zu den größten Telekommunikationsanbietern der Welt.


Aussteller

Nagarro

Um digitale Transformation und Innovation umzusetzen, arbeiten industrielle Branchenführer und Herausforderer eng mit Nagarro zusammen, weil sie herstellerunabhängige Beratung und exzellente Delivery schätzen. Mit mehr als 6.000 Experten sind wir Teil der Allgeier-Gruppe mit Sitz in München.

Nagarro nutzt insbesondere die Lösungen von Google Cloud, um verschiedene IT-Beratungs- und Technologie-Services anzubieten. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf App Modernization, Apigee-Enabled Data Business sowie SAP on GCP. Interessiert? Besuchen Sie unseren Stand auf dem Industrie-Gipfel 2019.

Nagarro GmbH
Baierbrunner Str. 15, 81379 Munich (Germany)
www.nagarro.com/de

NATIVE STUDIOS

NATIVE STUDIOS ist ein Berliner Tech-Unternehmen, das die Produktion von Video-Content automatisiert. Denn Video ist längst zum unverzichtbaren Schlüsselmedium geworden. Für E-Learning, Sales, Marketing, Recruiting und vielen weiteren Anlässen in der Industrie.

Kunden wie ABB, Phoenix Contact, Endress+Hauser, Merck u.a. nutzen bereits unsere Technologie , um ihre Prozesse zu vereinfachen und zu automatisieren.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.native-studios.com/technology.

Sommer & Co

Sommer&Co – Die Filme…Macher.

Wir sind die Filme…Macher.
Wir sind die FilmeErfolgreichMacher,
die FilmePerfektMacher,
die FilmeKomplettMacher,
die FilmeGeilMacher,
die Filme伟大/震撼Macher,
die FilmeEmotionalMacher.

Wir machen Ihre Filme. Sprechen Sie uns an.

www.sommer-co.com

WARGITSCH & COMP. AG

Mensch, Organisation und Technologie – die Wargitsch Transformation Engineers stehen für den ganzheitlichen Ansatz, diese drei Systemelemente von Unternehmen aufeinander abzustimmen, damit Transformationsinitiativen erfolgreich gelingen. Seit nunmehr 11 Jahren begleitet das internationale Unternehmen seine Kunden aus der Industrie mit Management- und Beratungsleistungen, Design und Trainings.

WARGITSCH & COMP. AG
Wargitsch Transformation Engineers


Logopartner

IN4climate.NRW

IN4climate.NRW als Initiative der Landesregierung ist die zentrale Plattform für die Umsetzung einer klimaneutralen Industrie in NRW. ExpertInnen aus Industrie, Wissenschaft und Politik arbeiten hier zusammen, um innovative Strategien und Lösungen für klimaneutrale industrielle Prozesse und Produkte zu entwickeln. Dazu zeigt die Initiative zentrale Forschungsbedarfe auf und begleitet technische Projekte zur Erprobung klimaneutraler Produktionsverfahren. Ziel ist es, sowohl den Ausstoß an Treibhausgasen zu reduzieren als auch damit die gezielte Entwicklung einer klimaneutralen und zukunftsfähigen Industrie zu unterstützen. Auf diese Weise soll die hohe Wettbewerbsfähigkeit der NRW-Industrie ausgebaut und NRW als wichtiger Industriestandort gesichert werden.

IN4climate.NRW
Munscheidstr. 14
45886 Gelsenkirchen
www.in4climate.nrw

orsted

Ørsted glaubt an eine Welt, die ausschließlich auf erneuerbare Energie setzt. Daher plant, baut und betreibt Ørsted Offshore-Windparks, entwickelt und betreibt Biomasse-Kraftwerke sowie innovative Abfallverwertungsanlagen und bietet seinen Kunden intelligente Energielösungen. Mit Hauptsitz in Dänemark beschäftigt Ørsted weltweit rund 6200 Mitarbeiter. Ørsted-Aktien sind im Nasdaq-Kopenhagen gelistet (Orsted). 2018 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 10,7 Milliarden Euro.